Erfolge

Westfälische: Umständen entsprechend gut. Karin mit Bestzeit.

Bei den Westfälischen Jugend-Meisterschaften am Wochenende in Kreuztal waren mit Karin Hebbecker, Marie Schwermer und Mischa Köhler auch drei Jugendliche der LG Südsauerland vertreten.
Vor allem die Würdinghauserin Karin Hebbecker (16) konnte über die 200m der Weiblichen Jugend B mit einer neuen persönlichen Bestzeit überzeugen. In 26,89 sec (+0,1) lief sie erstmals unter die 27 sec-Marke, stellte einen neuen Vereinsrekord des TV Kirchhundem auf und platzierte sich auf einem soliden 15. Rang im Feld der bis zu einem Jahr älteren Konkurrentinnen. Über die 100m kam sie am Samstag in 13,13 sec (+0,8 / Platz 21) nahe an ihre Bestzeit heran. Ein mäßiger Start verhinderte hier ein besseres Ergebnis.
Am Sonntagmorgen hatte sich Karin verlegen und konnte sich nicht uneingeschränkt bewegen. Vor allem der Tiefstart war beeinträchtigt. Die 200m-Zeit der jungen Gymnasiastin ist somit aufzuwerten. Auch ihre Einstellung, es trotz der Beeinträchtigung zu versuchen, ist eine Erwähnung wert. Trotz Handicap hatte Karin ein gutes Stehvermögen und entschied ihren Vorlauf über die favorisierte 200m-Distanz gegen Ende des Rennens noch für sich.

Im 100m-Rennen der WJB kam die 15-jährige Heinsbergerin Marie Schwermer (ebenfalls vom Stammverein TV Kirchhundem) in 13,36 sec (+0,3) auf den 24. Platz. Im Weitsprung belegte sie in drei nahezu identischen Sprüngen mit 4,88 m den 14. Rang. Bei allen Sprüngen „verschenkte“ sie etwa 30 Zentimeter. Im letzten Jahr sowie noch in der Hallensaison war der Kurz-Hürdensprint Marie´s stärkste Disziplin. In diesem Sommer kam es hier zu keiner entsprechenden Vorbereitung. Die als Jahres-Höhepunkt 2006 geplanten Westfälischen Mehrkampfmeisterschaften vor zwei Wochen in Lage waren ebenfalls abgesagt worden.

Mischa Köhler, über 100 und 200m gemeldet, ging am Samstag nur über die Kurzsprintstrecke an den Start. In 11,64 sec (+0,8) erreichte er das Ziel (Platz 21) und hatte sich eine Verletzung am vorderen Oberschenkel eingefangen, die dem 200m-Start am Folgetag im Wege stand. Die 200m sind die Parade-Disziplin des 19-jährigen Oberelspers, der dem LGS-Stammverein TSG Lennestadt angehört.

Die „Westfälischen“ fielen in diesem Jahr in die Ferienzeit. Urlaubsbedingt kam die im letzten Jahr (Platz vier) sehr erfolgreiche 4 x 100m-Staffel der LG Südsauerland nicht zu einem Start. Gleich drei der fünf Sprinterinnen weilen derzeit in (noch) wärmeren Gefilden. Ein Platz unter den ersten acht oder gar sechs Mannschaften Westfalens ist für die jungen Damen in Bestbesetzung realistisch.


200m der WJB: Die Würdinghauserin Karin Hebbecker (16, LGS/TV Kirchhundem) biegt auf die Zielgerade ein.


Erwähnenswert ist abschließend noch der vorbildliche Einsatz vieler heimischer Kampfrichter bei diesen Landesmeisterschaften im benachbarten Siegerland. Der KLA des Kreises Siegen hatte beim Olper Kampfrichterobmann Uli Rauchheld um Verstärkung gebeten. Uli war an den beiden Tagen mit ca. 10 Kampfrichtern vor Ort. (Kunibert Rademacher, Bernd Schröter, Dirk Heimes, Gerald, Thomas Grewe, Bernd Strotkemper, Hr. Reisel, Christian Rademacher,…)
Monday., 03. July 2006
 

Giller: Fünf Titel, zweimal Vize und jede Menge drum herum!

Die 6x75m-Staffel sowie Kätta, Christoph, Marie und Christian holten Siege. Fabian und Daniela erreichten zweite Plätze und durften beim Giller 2006 ebenfalls sehr zufrieden sein. Fabian war dabei in der Klasse M9 nur drei Punkte hinter dem Ersten! Vor allem sein Wurfergebnis (38,80m) ließ aufhorchen. Niklas kam auf Platz vier und Benedikt auf Rang sechs der jeweiligen Jahrgangswertung.
Aus der Jahngruppe belegten Kira, Sophia und Clara die Plätze vier bis sechs im Schwimm-Dreikampf (50m Kraul, 50m Brust, 10m Tauchen), der bereits am vergangenen Wochenende durchgeführt wurde. Kätta und Christoph siegten hier im Zweikampf (50m Kraul und 10 bzw. 15 m Tauchen). Christoph setzte sich vor Rüdiger Gebbecken (TuS ADH Weidenau) und Hartmut Hoffmann vom TuS Hilchenbach durch.
Sabrina kam beim Dreikampf der Jugend B auf einen sechsten Platz im großen Gesamtfeld und freute sich v.a. über ihr Weitsprungergebnis von erstmals über vier Metern. Christina kam bei ihrem ersten Mehrkampf auf ein solides Ergebnis im Kugelstoßen und verfehlte die 6m-Marke nur knapp.

Giller-Wochenende: Fünf TVK-Trainer im Einsatz!

Mit Kätta und Christoph Tebrügge, Walter Vollmerhaus, Eva Schwermer und Christian Kramer waren am Wochenende gleich fünf Trainer der LA-Abteilung des TV Kirchhundem am Gillerberg im Einsatz.

Auf die Ergebnisse der Kindergruppenwettkämpfe (KWK), an denen sich die Athletinnen und Athleten der Jahngruppe beteiligten, warten wir noch. Der KWK besteht aus den Disziplinen Bodenturnen, Mini-Trampolin, Sprint, Wurf und einer Überraschungs-Disziplin. Vielseitigkeit ist also geboten!


Trainerin Eva "Eve" Schwermer und ihre Jungs... (Fabian, Niklas, Peter, Benjamin, Fabian und Benedikt.)



Erstmals ging bei der 99sten Ausgabe des Gillerbergfestes auch ein TVK-Beach-Volleyball-Team "The Bloody Maries" an den Start. Platz 28 (von insgesamt 33 angetretenen Teams) und jede Menge Spass und Unterhaltung für die zahlreichen Fans war hier die Ausbeute dieser wiederholenswerten Teilnahme.

Überhaupt ist die Vielfalt zu erwähnen, die der TVK beim größten deutschen Bergsportfest inmitten der Ginsberger Heide nahe Hilchenbach/Lützel bot. Leichtathletik, Turnen, Trampolin, Schwimmen und Beach-Volleyball standen in den verschiedensten Wettkämpfen auf dem Programm. Neben Sportlern aus der LA-Abteilung waren in diesem Jahr auch Aktive der Badmintonabteilung mit am Giller.

Von den insgesamt 48 gemeldeten Startern beim diesjährigen Gillerbergfest wurden vor allem die LA-Damen rund um Beate Schmidt (Gruppe: Leichtathletik/Fitness) vermisst, die wegen eines konkurrierenden Termins zur heimischen Brauchtumspflege (Schützenfest) nicht teilnehmen konnten.
Sowohl was das Sonntag-Morgen-Konzert angeht, als auch verpflegungstechnisch wurde ihre Abwesenheit bemerkt...


Trainerin Kätta Tebrügge (links) und die Mädels ihrer KWK-Gruppe.
Sunday., 25. June 2006
 

Kreis-Einzel: Qualis, PBs und viele Titel !!!

Der erste Teil des jährlichen Highlights der Kreis-Leichtathletik liegt bereits wieder hinter uns. Die Einzelmeisterschaften I (für die Schüler B und A, die Jugend und die Männer/Frauen) fanden an Fronleichnam im Attendorner Hansa-Stadion statt.
Aufgrund einiger Erkrankungen sind wir erst hier - und damit sehr spät - in die Saison eingestiegen. Es herrschte eher Ungewissheit über den Leistungsstand vieler Athleten und Athletinnen. Klassenfahrten, Grippewelle und der „Verlust von Weisheitszähnen“ stand in einigen Wochen dem Training entgegen. Sicher war man sich nur darüber, dass man im Winter ein gutes Fundament gelegt und im Frühjahr viel Augenmerk auf die Beschleunigung gelegt hatte.

Passend zum Start der Veranstaltung um 13.00 Uhr klarte das Wetter auf. Schutz-Segel und TVK-Zelt dienten daher eher als Sonnenschirm denn als Regenhort.

Bleibende Eindrücke konnten Athleten und Zuschauer in Attendorn sammeln!

Die 100 Meter der Männer, traditionell DAS Event jeder größeren LA-Veranstaltung, blühten dieses Jahr auch in Attendorn auf: Umso schöner, dass die Plätze eins bis drei unsere Farben trugen und v.a. die Leistungen von Torsten Matzke mit 11,75 auf Platz eins und Serkan Memed (11,85 sec, Platz 2) das gestiegene Niveau dokumentieren. Auf Platz drei folgte Patrick Cordes vor dem Olper Mugunthan Thiruchelvam. Patrick konnte sich anschließend über die 200m in neuer persönlicher Bestzeit von 25,20 sec den Kreismeistertitel erlaufen.


Viermal LGS im Finale - der 100m-Endlauf der Weiblichen Jugend B.

Ein aus LGS-Sicht „schönes Bild“ ergab sich auch im 100m-Finale der Weiblichen Jugend B. Vier von sechs Finalteilnehmerinnen hatten sich aus unseren Reihen qualifiziert. Karin Hebbecker schlug dabei im Vorlauf auch die ein Jahr ältere Isabell Hüpper vom TV Olpe. Da im Finale die Zeitnahme ausfiel, blieb ihre Zeit (13,07 sec) die schnellste Damenzeit des Tages über die 100m. Im Finale konnte sich Isabell allerdings knapp behaupten. Zudem ist aufgrund des zunehmenden aber immer noch regulären Rückenwindes (+1,6 m/sec) im Vergleich zu +0,4 m/sec im Vorlauf und des Eindruckes vieler Beobachter davon auszugehen, dass die Finalzeiten nochmals „eine Ecke“ schneller waren, als die Vorläufe. Bei Marie Schwermer (Platz 3) ist eine Zeit um die 13,00 und bei Lisa unter 13,50 sec anzunehmen. Bei Isabell und Karin ist eine Zeit unterhalb der 13sec-Marke wahrscheinlich.

Karin Hebbecker (16).
Anlass zu Spekulationen gab dann auch der zweite 200m-Zeitendlauf der Weiblichen Jugend B. Im ersten Lauf musste sich Marie in 27,50 sec (Quali) ebenfalls Isabell Hüpper geschlagen geben. Im zweiten Lauf, der laut Aussage mehrerer Betrachter als schneller als der Erste erkannt wurde, fiel dann wiederum die Zeitnahme aus bzw. löste laut Aussage eines Kampfrichters im Zielgericht zu spät aus, was Karin eine Zeit von 25,05 sec „bescherte“. Eine Lösung für die Wertung des Rennens fand man nicht. Daher erfolgte auch keine Siegerehrung. Der Sport verlangt jedoch gerade im Nachwuchsbereich unkonventionelle Lösungen und spricht aus unserer Sicht nichts gegen eine doppelte Vergabe von Platz eins an Isabell und Karin (Glückwunsch!).

An diesem Tag standen jedoch die Zeiten und nicht die Platzierungen im Vordergrund der Athleten und Athletinnen, die sich Richtung Landes- oder Regionalmeisterschaften orientieren. Vom Ausfall der Anlage enttäuscht sagte Karin ihren Start über die 400m ab. Noch einen Lauf ohne Feststellung der Zeit wollte die junge Athletin nicht bewerkstelligen.
Über die Stadionrunde ging an diesem Tag jedoch noch Patrick Cordes an den Start. Er überstand die Tortour in 58,50 sec. Tim Müller konnte an seine Zeit vom letzten Jahr anknüpfen und lief bei der Männlichen Jugend B in 59,36 sec vor Lukas Reipen vom SC Olpe auf Platz eins.

Bei der Männlichen Jugend A konnte Mischa Köhler sowohl über 100 wie auch 200m die schnellsten Kreis-Zeiten des Tages hinlegen. In 11,59 sec steigerte er sich über die 100m im Vergleich zum ersten Rennen der Saison um eine Zehntelsekunde. Über 200m lief er dann persönliche Bestzeit, obwohl er einen Fehlstart hatte. Mischa kam zu früh aus den Blöcken, bremste ab, merkte, dass nicht zurück geschossen wurde und beschleunigte erneut. Wäre hier erstmalig eine Zeit unter 23 Sekunden möglich gewesen?

Seinen ersten Wettkampf für die LG Südsauerland absolvierte der 23-jährige Serkan Memed und drückte im Hochsprung sowohl den Leistungen der LGS als auch der gesamten Veranstaltung mit 1,88 Metern (Westfalen-Quali) einen Stempel auf. Lange hat es im Kreis Olpe keinen Springer in diesem Bereich mehr gegeben. Serkan profitiert sehr von seiner ausgeprägten Sprungkraft die über zahlreiche technische Mängel an diesem Tag hinweg sehen ließ. Hieran wird im Training anzusetzen sein. Im Weitsprung landete er bei seinem ersten Sprung bei 5,59 m. Die 6m-Marke war angepeilt. In Sprung zwei zog er sich dann jedoch einen Muskelfaserriss zu, der ihn in den kommenden Wochen erstmal zu einer Pause zwingt.


Serkan Memed (23) bei der Sprunghöhe von 1,88 Metern.
Bei den Frauen und in der Weiblichen Jugend A konnten Daniela Flick, Christine Cordes und Lajana Kampf erste und zweite Plätze belegen.

Vom Niveau der Leistungen her gesehen, machte neben den Männern vor allem die Weibliche Jugend B auf sich aufmerksam. Alle vier Damen, Karin, Marie, Lisa und Sabrina, liefen persönliche Bestzeit. Zu erwähnen ist hier, dass die letztjährigen Zeiten nicht nur übertroffen, sondern geradezu pulverisiert wurden. Dies zu vorderst bei Karin und Sabrina, die sich über die Kurzsprintstrecke von 100 Metern gleich über eine halbe Sekunde steigerten.
Sehr schade war - wie gesagt - der Ausfall der Zeitmessung im Finale. Unsere Annahmen stehen oben. Hätte, wäre, wenn und aber… Müßig, dem weiter  nach zu gehen. Sehr von Interesse wären die Zeiten von Karin und Lisa über die 200m-Distanz gewesen. Die beiden Nachwuchssprinterinnen der LGS haben hier ihren Ausbildungs-Schwerpunkt.

Auch ohne besondere Trainingsschwerpunkte ging die 15-jährige Marie Schwermer im Weit- und Hochsprung an den Start. Im ersten Wettkampf der Saison konnte sie mit 5,12 m und 1,52 m gleich persönliche Bestmarken setzen. Der Weitsprung, war ihr erster Satz über die 5m-Marke und stimmte glücklich. Im Hochsprung hatte sich die junge Heinsbergerin aber insgeheim mehr vorgenommen. Beides sind hervorragende Ergebnisse. Schade ist jedoch, dass die 5,12m wegen fehlender Windmessung in keine Bestenliste eingehen wird. Ab 1,40 Metern befanden sich nur noch Isabell Hüpper und Marie in der Hochsprung-Konkurrenz. Isabell konnte mit 1,67 m wieder an ihre Besthöhe (1,71m) anknüpfen. Das Jahr 2005 hatte sich aufgrund einer Verletzung bei ihr sehr schwierig gestaltet. Im Weitsprung verbesserte sich Inga Rosenthal vom SC Fretter auf 4,93m, hat nun die 5m-Marke im Visier, verzichtet jedoch auf einen Start bei den Westfälischen.
Mit eineinhalb Sekunden Vorsprung vor dem LC Attendorn konnten unsere Staffelmädels der WJB abschließend noch den Kreismeistertitel über die 4 x 100m gewinnen.

Die zweite LGS-Staffel des Tages (Schü B) lief in 45,83 sec über 4 x 75 m auf Rang vier. Jonas Sasse erreichte den Endlauf der Schüler M12 und wurde Fünfter (11,44 sec). Fabian Schleime wurde hier im Hochsprung Vierter und Niklas Rinscheid warf 33,50 m weit (Platz 6).
Matthias Noeker (M13) wurde über 75m Dritter (10,95) und im Hochsprung mit übersprungenen 1,34 m Zweiter. Auch Clara Nägele (W12) war im Hochsprung erfolgreich. Mit 1,25 Metern erreichte sie den dritten Platz. Ihr Wettkampf-Debut feierte Theresa Messer (W13) mit 11,99 sec über die 75m-Sprintstrecke. Julia Friedrichs warf 31,00 m mit dem 80gr-Schlagball und kam damit auf Rang fünf.

Bei den Schülerinnen A (W14) wurde Lena Wilmes im Hochsprung Vierte. Lena und Nathalie Scheerer erreichten im 100m-Finale die Plätze fünf und sechs. Die Silbergerin Daniela Schlechtinger übersprang erstmals die 4m-Marke (6. Pl.) und wurde im Kugelstoßen Vize-Kreismeisterin mit 8,23 m.

Durch einen aus unserer Sicht vorschnellen Ausschluss unseres Sprinters Mischa Köhler von der gesamten Veranstaltung, die nachfolgende Auseinandersetzung der Offiziellen von Kreis-LA, Kampfgericht und Vereinen und unseren Einspruch gegen die weitreichende Entscheidung wurden die weiteren Wettbewerbe erheblich beeinträchtigt. Ein Start unter Vorbehalt und eine nachträgliche Entscheidung über die vermeintlichen Vorfälle nach Anhörung aller Beteiligten (vgl. IWR 145, 146) wäre das richtige Vorgehen gewesen.
So starteten die 4 x 100m-Staffeln der Männer und auch der Schülerinnen W14 nicht und Mischa durfte im Weitsprungwettbewerb der Männlichen Jugend A nicht mehr antreten. Drei weitere Titel-Chancen, das Erreichen der Quali für die Westfälischen Meisterschaften der Männer und ein möglicher 6m-Satz im Weitsprung wurden der LGS hiermit genommen.


Jung und jünger: Marie, Lisa, Sabrina, Karin (o.), Niklas, Klara, Fabian (u.).


Einer für alle...


LG heißt GEMEINSCHAFT - über Stammvereins-, Disziplinen-, Geschlechter- oder Altersgrenzen hinaus...!
Friday., 23. June 2006


 
13.02.2017 Julius Knoche (17) mit 3. Platz bei den Landesmeisterschaften und DM-Quali!
24.01.2017 NRW-Senioren-Meisterschaft: Vizetitel für Jana Krippendorf
02.02.2016 Regionalmeisterschaften: Top-Resultate für den LA-Kreis, Julius Knoche mit 3. P...
20.08.2014 Jugend-DM U16 ist Spitze der diesjährigen Entwicklung
21.05.2014 Siebenkampf-Kreisrekord für die Mädels der WJ U16
12.05.2014 Durchwachsene Auftakte
18.09.2012 Grap die Zweite: Benni pulverisiert 100m-Bestzeit!
06.08.2012 100 METER: Benni Grap mit neuer PB in Kreuztal!
08.07.2012 Premiere: LGS richtet Kreis-DJMM aus!
09.06.2012 LGS und TVK in 2012 Ausrichter der Kreis-Einzel...
30.05.2012 Saisonauftakt am Nattenberg
29.02.2012 Dortmund: Rang 3 für Julius, Schnelle LGS-Staffeln...
04.06.2011 Klasse Saisonstart - Benjamin Grap (15) pulverisiert Bestzeit!
20.09.2010 Herbstwaldlauf in Fretter: Johanna Nies (9) dominiert!
11.09.2010 Langstreckenmeisterschaften: Johanna wieder mal top!
05.07.2010 Julius und Allan auf Platz 1 - Gute Platzierungen beim Sprintabend in Olpe
21.06.2010 BTF 2010 in Kirchhundem:
20.11.2009 Neuer Kreisrekord: Johanna Nies (8) flott über die 800m.
22.11.2008 Kreis-Cross: Titel und gute Plätze für Schützlinge von Trainer Walter Vollmer...
15.10.2008 Zehnkampf mit 5176 Punkten: Hombach-Hombach-Hombach- Tää-tä-rääääääää...
06.10.2008 Köln-Marathon: 8. Platz für Carmen Otto...
18.06.2008 Bei Brinie brummt´s: 200m-PB, Kirsten mit 100m-Bestzeit!
10.06.2008 Kreis-Einzel: LGS mit 20 Titeln erfolgreichster Verein!
29.03.2008 Osterlauf: Nationale Elite am Start. Carmen Otto mit Bestzeit!
17.03.2008 Steinfurt: Ulrike Wilbrand Westdeutsche Marathon-Meisterin 2008!
10.03.2008 Westf. Mehrkämpfe: 3 x Bestleistung u. 2. Platz für Niklas Rinscheid!
04.03.2008 Leverkusen: LGS-Damen mit Team-Bestzeit!
03.03.2008 Westfälische: Niklas & Co mit Debüt, LGS-Schüler erfolgreich!
19.02.2008 Gau: Niklas Rinscheid (13) mit Vizemeisterschaft und erstmaliger Quali!
14.02.2008 Porzer Paukenschläge!
28.01.2008 BÄÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMM Landesmeisterschaften: Kluge und Cordes klasse!
21.01.2008 Bielefeld: Gelungene Westfalenmeisterschaften der A-Jugend
08.01.2008 Test II: Gute Steigerung. Sabrina Cordes mit PBs.
02.01.2008 Kluge und Cordes stechen beim ersten Test heraus...
14.10.2007 Kreis-Wurf: Dani, Flo und Alex Kreismeister.
24.09.2007 LGS-Zehnkampf-Team mit 12.790 Punkten. Matzke verletzt.
17.09.2007 DMM/DJMM/DSMM: LGS mit klasse Team-Wochenende!
27.08.2007 Kreis-Mehrkämpfe: WJB-Team u. Hürden-Debüts
15.07.2007 Pieter Brandt pulverisiert Bestzeit über 200m!
09.07.2007 Landesmeisterschaften: Michael Hombach mit Top-Leistung über 400m!
04.07.2007 Kreuztal: Speerwurf-Experiment geglückt.
24.06.2007 DSMM: Teams der Schülerinnen A und B mit Kreisrekorden!
20.06.2007 Attendorn: Wieder Kreis-rekorde und persönliche Bestleistungen!
18.06.2007 Westfälische: Gute Plätze, Bestmarken, Kreisrekorde und eine DM-Norm!
17.06.2007 Giller 2007 - Wieder eine Reise wert...
06.06.2007 Kreis-Einzel: Florian mit zwei Titeln und 1,76m im Hochsprung!
05.06.2007 Westfälische: Ulrike und Ulla über „kurze“ 3000m…
22.05.2007 Südwestfälische: Support, Stimmung u. Leistungen klasse!
18.05.2007 Berglauf: LGS-Damen Westfalenmeisterinnen!
15.05.2007 Attend.: Klasse Schüler-Leistungen. Teams runden den Tag ab...
07.05.2007 Gute Saisoneinstände in Dortmund u. Kreuztal
26.03.2007 Marie down under...
04.03.2007 LG Südsauerland läuft um´s Bayerkreuz
18.02.2007 TVK-Mehrkampf-Teams mit Erfolg auf Gauebene!
09.01.2007 Dortmund: Athleten aller Stammvereine am Start.
01.01.2007 Silv.: Siege für Carmen u. Ulla, zweite Plätze für Paul u. Thomas
29.12.2006 Int. HSF Münster: Wieder Bestleistungen & Qualis!
18.12.2006 Paderborn: Hebbecker, Matzke, Cordes & Co mit zwölf PBs!
21.11.2006 Kreis-Cross: Drei Titel und sieben Schüler/innen
06.11.2006 Halbmarathon, Verl: LGS-Damen auf Platz 3 u. 4 mit Kreisrekord!
04.11.2006 Benedikt, Bernd & Co. in Wenden am Start.
29.10.2006 Helberhausen: 9. Hauberglauf
22.10.2006 Rothaarsteig: LGS-Team gewinnt Halbmarathon
14.10.2006 A4-Trassenlauf: Ulrike und Thomas auf Platz 2 und 11.
08.10.2006 Köln-Marathon: Ludger Feyen am Start.
18.09.2006 DMM-Landesliga: Männer-Team mit über 10.000 Punkten auf 2. Platz!
17.09.2006 Bad Berleburg: Carmen über 10km vorn.
11.09.2006 Kreis-Einzel II: Fabian wirft 44m, tolle Stimmung bei Klein & Groß!
09.09.2006 P-Weg: Ulrike Wilbrand mit Platz 1 im Marathon!
08.09.2006 10km-Citylauf: Carmen erneut unter 40min!
04.09.2006 Kreis-Wurf: Alex Ringbeck mit DMM-Probe.
03.09.2006 Zehnkampf-Premieren
02.09.2006 Kreis-Lang: Tom Roloff mit Vizetitel!
30.08.2006 „Mehrkampf-Team“ der Jüngsten mit Kreistitel.
13.08.2006 Arnsberg: Karin, Torsten u. Sabrina sprengen PBs!
31.07.2006 Kreuztal: Karin mit Platz 2, 400m-Tests der Männer
03.07.2006 Westfälische: Umständen entsprechend gut. Karin mit Bestzeit.
25.06.2006 Giller: Fünf Titel, zweimal Vize und jede Menge drum herum!
23.06.2006 Kreis-Einzel: Qualis, PBs und viele Titel !!!
21.06.2006 Mittelstrecke: Marie mit Bestzeit. Fabian erneut vorn´ dabei!
18.06.2006 TVK-Athleten bei Giller-Schwimmen erfolgreich!
15.06.2006 Kreismeisterschaften (Einzel) in Attendorn
12.06.2006 BTF: Fabian Wurm (9) wirft 36,50 Meter!
05.06.2006 Weitere Saisonstarts: Mischa gut dabei.
27.05.2006 Attendorn: Carmen, Ulrike und Gudrun gewinnen ihre Klassen!
21.05.2006 Daaden: LGS-Damen Westdeutscher Meister!
14.05.2006 Westdeutsche 10 km: Fünf neue Bestzeiten!
13.05.2006 Benedikt und Clara mit ersten Plätzen!
07.05.2006 Wien-Marathon: Christoph und Paul dabei!
30.04.2006 Köln: Carmen mit neuer PB über 10 km!
29.04.2006 „Westdeutsche Lang“: Ulla auf Platz drei!
23.04.2006 Hamburg-Marathon 2006
15.04.2006 Salchendorfer Osterlauf: Paul siegt!
08.04.2006 Marburg: Christoph Peez auf Platz drei.
02.04.2006 Bonn-Marathon: Carmen auf Treppchen!
26.03.2006 DM Halbmarathon: Ulla auf Platz neun!
05.03.2006 Zwei LGS-Athleten in Dortmund
05.03.2006 Carmen Otto mit neuer Bestzeit über 10 km!
19.02.2006 Gau-Wettkämpfe: Vizetitel für TVK-Team!
11.02.2006 Thomas Hesse mit neuer PB über 10 Km!
05.02.2006 Tim Müller streift 800m-Quali...
05.02.2006 Westdeutsche: Marie im Konzert der Großen.
29.01.2006 Bezirkswettkämpfe: Gute Nachwuchsarbeit belohnt!
14.01.2006 Westfälische: Marie auf Platz 10 u. 11, Karin 15te, Staffeln auf Platz 5 und 8.
08.01.2006 Christian Bischoping mit starken 800 Metern! Marie flott über die Hürden.
31.12.2005 Carmen und Ulla das Maß der Dinge!
11.12.2005 Patrick Goeder auch im Viererbob schnell unterwegs!
11.12.2005 LGS eröffnet Hallen-Saison in Dortmund
12.11.2005 Carmen Otto gewinnt 20. Internationalen Hohe-Bracht Berglauf
23.10.2005 Carmen läuft Marathon in Reims/F
22.10.2005 LGS mit 36 Startern beim Crosslauf!!!
15.10.2005 2. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
30.09.2005 Langstrecke: Stephan, Tom, Marius & Felix top!
25.09.2005 Christoph beim 1. Einstein-Marathon in Ulm
25.09.2005 BTF: Zwei Titel und zwei Vizetitel für den TVK-Nachwuchs!!!
24.09.2005 Erfolge beim Fretteraner Herbstwaldlauf
24.09.2005 PBs im Fünfkampf, über 200 u. 1500m für Christian
18.09.2005 Westfälische DMM-Landesliga-Endkämpfe 2005 in Kreuztal
18.09.2005 Bad Berleburger Citylauf
18.09.2005 Westfälische Schüler-Meisterschaften 2005
10.09.2005 Kreis-Mehrkämpfe 2005
10.09.2005 P-Weg rief – LGS kam!
09.09.2005 10. Bergisch Gladbacher Stadtlauf - Carmen vorn dabei...
27.08.2005 Südwestfälische: Karin Hebbecker holt „Qualis“!!!
21.08.2005 Alex wirft Vereinsrekord, Christian in 11,68 sec mit PB über 100m!!!
13.08.2005 Tim startet in Kreuztal...
03.08.2005 Sabrina, Marie & Christian glänzen in Dortmund!
30.07.2005 "Full House" in Menden: PBs & Qualis!
29.07.2005 LGS am Rhonard-Berg: Ulla Cordes siegt!
23.07.2005 Matthias Esser ist Westfalenmeister
20.07.2005 LGS-Delegation im Rhein-Wied-Stadion (Neuwied) - Marie mit 300m-Quali
10.07.2005 "Deutsche" M30: Bronze für Christian
03.07.2005 GILLER 2005: Das Fest der Mehrkämpfer!
28.06.2005 Staffel-Mädels unterbieten Norm für Westdeutsche
25.06.2005 Westdeutsche: Josi & Marie mit Platz 22 und 25
23.06.2005 Christina & Benedikt mit neuen Vereinsrekorden!
19.06.2005 Theodora Lindner auf Platz drei beim 23. Internationalen Eggelauf 2005
15.06.2005 LGS-Staffel reif für die Regionalliga...
12.06.2005 Theodora läuft 10 Km von Wallen
12.06.2005 21,098 - gelaufen 20,168 Km...
05.06.2005 ROSE-Marathon Minden: Martin Müller 12. der Männer M 45
28.05.2005 LGS-Damen in Attendorn: 3 Starts, 3 Siege!
21.05.2005 Kerstin Jürgens gewinnt DMM-Bundesliga-Titel mit dem USC Mainz
20.05.2005 Kirschblütenlauf in Refrath
19.05.2005 Beate´s Damen samt Mädelstruppe in Berlin
17.05.2005 IDTF-Ticker: Marie mit neuer Bestleitung im Weitsprung
15.05.2005 Krombacher Sauerland-Serie 2005: Theodora Lindner über 10 Km auf Platz drei
08.05.2005 Deutsche Marathon-Meisterschaften 2005
05.05.2005 Westfälische und Westdeutsche Berglaufmeisterschaften: Ulla wird Vize-Westfalen...
05.05.2005 Mehrkampf-Team auf Abwegen
01.05.2005 Saisonstart für Christian und Dominik
24.04.2005 Köln: Carmen bestätigt 10 Km-Zeit
17.04.2005 RuhrMarathon 2005: Dietmar Reichling zusammen mit Vetter Thomas und Frank Busema...
10.04.2005 Christoph Peez verbessert 10 Km - Bestzeit um 3 Sekunden…
10.04.2005 Carmen mit Bestzeit bei Bonn-Halbmarathon
06.03.2005 Frankfurt City-Halbmarathon: Christoph Peez mit neuer PB!
06.03.2005 Alex siegt in Dortmund, Carmen mit Bestzeit !!!
27.02.2005 Trio der LG Südsauerland bei den "Westfälischen"
27.02.2005 Kramer und Meyer Deutsche Vizemeister
13.02.2005 Meeting in Dortmund: Christian mit Bestleistung
06.02.2005 LGS in Dortmund: Marie & Tim mit drei PBs!
05.02.2005 4. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
30.01.2005 BTF: Masse & Klasse - „Team Tebrügge“ stark!
23.01.2005 LGS in Kreuztal: Marie mit Bestleistung!
23.01.2005 5 Km: 3. Lauf am Lindensee (Rüsselsheim)
15.01.2005 LGS on Tour: Bielefeld, Seidensticker-Halle
09.01.2005 Erstes LGS-Event in der Dortmunder Körnig-Halle
09.01.2005 Westdeutsche Senioren-Hallenmeisterschaften 2004 in Düsseldorf
08.01.2005 3. Jügesheimer Winterlauf – Christoph wieder unter 40 min!
31.12.2004 Silvesterlauf - Serge & Carmen schaffen das Triple!!!
11.12.2004 23. Adventlauf rund um Eikamp - Streckenrekorde!
04.12.2004 2. Winterlauf in Rodgau-Jügesheim - Christoph unter 40min!
28.11.2004 Volksbank-Hallen-Meeting des LC Paderborn
20.11.2004 2. Lauf der Lindensee-Volkslaufserie
06.11.2004 1. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
06.11.2004 29. Südsauerlandlauf in Wenden
30.10.2004 7. Helberhäuser Hauberglauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
16.10.2004 1. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
10.10.2004 TVL-Sportfest in Geisweid
03.10.2004 DMM-Landesliga-Endkampf in Kreuztal
02.10.2004 Saisonabschluss-Sportfest der LG Emmelshausen
02.10.2004 32. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf
25.09.2004 Herbstwaldlauf in Fretter
25.09.2004 Westfälische Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
19.09.2004 4. Bad Berleburger Citylauf
19.09.2004 Westfälische Schülermeisterschaften (Teil 2) in Gütersloh
18.09.2004 Länder-Vergleichswettkampf der Senioren in Dipperz/Fulda
17.09.2004 Kreis-Langstreckenmeisterschaften 2004 - Marie siegt über 2000m
11.09.2004 22. Eichener Kindelsberglauf
10.09.2004 9. Stadtlauf in Bergisch Gladbach
29.08.2004 29. Sengbach-Talsperrenlauf
24.07.2004 Westfälische Mehrkampfmeisterschaften 2004 (Jugend) in Lage
18.07.2004 Westfälische Schüler-Meisterschaften (Teil 1) in Paderborn
17.07.2004 Gillerbergturnfest 2004 - Marie siegt!
11.07.2004 Bezirksmeisterschaften 2004 (Tb I, Olpe)
04.07.2004 Kreiseinzelmeisterschaften 2004 in Olpe
26.06.2004 8. Büschergrunder Waldlauf
26.06.2004 Deutsche Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
12.06.2004 4. Brücker Benefiz-Lauf
10.06.2004 Westfälische Senioren-Meisterschaften 2004
05.06.2004 Kreisschüler-Mehrkampfmeisterschaften 2004 in Kirchhundem
01.05.2004 26. Erndtebrücker Volkslauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
28.03.2004 Europäische Polizei-Crosslaufmeisterschaften 2004
27.03.2004 Königsforst Marathon - Carmen siegt!
14.03.2004 Westfälische Hallenmeisterschaften des WTB
15.02.2004 Gau-Hallenmeisterschaften 2004
25.01.2004 Bezirks-Hallenmeisterschaften 2004
31.12.2003 Obernau-Silvesterlauf 2003