Erfolge

Silv.: Siege für Carmen u. Ulla, zweite Plätze für Paul u. Thomas

Traditionell gingen Ulla Cordes und Carmen Otto, diesmal in Begleitung von Christoph Peez und Gerhard Cordes, über die Halbmarathon-Distanz an der Obernau-Talsperre an den Start.

Carmen Otto (31).
Abo-Siegerin Carmen Otto entschied auch in diesem Jahr die Gesamtwertung der Frauenklasse für sich. Dies nun zum vierten Mal in Folge. In 1:32:57,7 Stunden kam sie eine halbe Minute vor Hildegard Mockenhaupt (LG Sieg), Mutter der deutschen Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt, ins Ziel. Die Altenhundemerin Ulla Cordes sicherte sich wie im letzten Jahr den Sieg bei den Frauen W45. 1:37:58,9 Stunden war ihre offiziell per Chip festgestellte Zeit über die amtlich vermessenen 21,098 km. Mit Platz vier im weiblichen Gesamtfeld verpasste Ulla nur knapp einen Podiumsplatz. Christoph Peez kam in 1:32:50,2 h und Gerhard Cordes in 1:37:55,8 h ins Ziel. Gerhard wurde Fünfter der Männer M50 und Christoph kam auf Rang sechs der M45er. Sohn Paul (9) belegte in der ersten Entscheidung des Tages Platz zwei im sog. Bambini-Lauf.
In Abwesenheit des Krankheits bedingt fehlenden Kirchhundemers Christian Hesse ging Torsten Matzke zusammen mit Thomas Hesse und Addi Schmidlin im Team auf die ebenfalls vermessene 10km-Distanz. Neben Thomas Hesse waren hier für die LGS auch Bernd Schröter (43:50,6 min) und Manfred Kruse (49:53,8 min) am Start.
Als erster Läufer des o.g. Teams kam Thomas Hesse in 39:03,4 min über die Ziellinie gelaufen. Kurz darauf kam Addi Schmidlin den an der

Torsten, Addi, Thomas (10 km-Team).
Staumauer beginnenden Anstieg herauf gerannt. Er benötigte 39:34,0 min für die 10 km und erreichte damit Rang drei der Männer M35 direkt hinter Hesse. Einen Tag zuvor war Sprinter Torsten Matzke noch über 60, 200 und 400 Meter in Münster am Start gewesen. Am Silvestervortag nutzte er den „Zehner“ an der Obernau zum Auslaufen und steuerte in 43:20,2 min die drittbeste LGS-Einzelzeit bei. Thomas, Addi und Torsten liefen zusammen 2:01:57,6 Stunden. Bei den Frauen erzielte Susanne Führt in 52:31,3 min Platz neun. In 1:04:36,8 h erreichte die Kirchhundemerin Martina Baßenhoff Rang 25 der Frauen W45.
In Werl waren über 15 km zwei weitere in 2006 sehr erfolgreiche Damen der LG Südsauerland am Start: Ulrike Wilbrand und Gudrun Renner. Die Meggener Ärztin Ulrike Wilbrand ging zusammen mit Meinolf Kniep an den Start. Zurecht kann man hier von einem „Tandem-Lauf“ sprechen: Kniep hat eine Sehschwäche und wurde akustisch und taktil von Ulrike Wilbrand on 1:05,28 Stunden ins Ziel begleitet. Die Altenhundemerin Gudrun Renner folgte in 1:09,25 h. Wilbrand wurde Vierte und Renner Achte ihrer Altersklasse. Meinolf Kniep wurde 130. der Männer M40.
Monday., 01. January 2007
 

Int. HSF Münster: Wieder Bestleistungen & Qualis!

Erstmals weilte eine Athletengruppe der LG Südsauerland in der Leichtathletikhalle der Universität Münster am Horstmarer Landweg im Stadtteil Gievenbeck. Bereits vor zwei Wochen war man in Paderborn erfolgreich in die Hallensaison gestartet.


Links bzw. Mitte: Michael Kluge (7,46 sec, LGS) u. Torsten Matzke (7,39 sec, LGS).

Der gute erste Eindruck konnte jetzt nicht nur bestätigt, sondern übertroffen werden. Wieder sprangen viele (zehn) persönliche Bestleistungen heraus. Im Mittelpunkt stand jedoch das Erreichen weiterer Qualifikationsnormen zu den Landesmeisterschaften am 13. Januar in der Dortmunder Körnig-Halle.

Michael Kluge und Sabrina Cordes mit Qualifikation zur „leichtathletischen Oberliga“…

Erstmals konnten sich hier der Sporker Michael Kluge (20) und die Meggenerin Sabrina Cordes (16) hervorheben. Kluge absolvierte den 60m-Hallenkurzsprint in 7,46 sec und freute sich damit über seine erste Einzel-Qualifikation zur „Oberliga der Leichtathleten“. Wie auch Sabrina Cordes hatte er sich im Sommer bereits mit der Sprint-Staffel für die Westfalenmeisterschaften empfohlen. Sabrina Cordes erntete in Münster die ersten Früchte ihrer beständigen Trainingsarbeit. Sie sicherte sich im 400m-Langsprint in 64,47 sec das Ticket zu den „Westfälischen“ und das gleich im ersten 400er ihrer Laufbahn. „Die Trainingswerte ließen keinen Zweifel, dass sie die Quali packt, nur die psychische Einstellung auf das Rennen war schwierig“, resümierte Trainer Christian Kramer. Nervenstärke über die doppelte Hallenrunde (Anm.: Hallenoval = 200m) bewies auch die Würdinghauserin Karin Hebbecker. Für sie war es ebenfalls das erste Rennen über die 400 Meter, welches sie in 62,51 sec aber souverän vor der ein Jahr älteren Holländerin Marjolein van Geest vom AV Wijchen gewann. Trotz des Sieges ist in den Langsprints bei Karin Hebbecker noch viel Potential vorhanden. Die junge Gymnasiastin der Jahrgangsstufe 11 des Städtischen Gymnasiums Lennestadt löste in Münster bereits ihre dritte Fahrkarte zu den Landesmeisterschaften.

Platz 1 - Karin Hebbecker von 0 auf 400


Florian Tomaschewski (17) aus Helden.
Knapp verwehrt blieben die Qualifikationen der Altenhundemerin Lisa-Kathrin Lauterbach (16), die in einer Zeit von 8,49 sec lediglich um neun Hundertstelsekunden die 60m-Norm verpasste, sowie Sabrina Cordes im 200m-Sprint (28,11 sec). Sabrina fehlten nur elf „Hundertstel“ für ihr zweites Ticket nach Dortmund. „Nach einem schulisch bedingten Auslandsaufenthalt in Canada hat Lisa im Training wieder Anschluss gefunden und macht von Woche zu Woche gute Fortschritte“, ist Trainer Kramer jedoch zuversichtlich. Marie Schwermer (16) bestätigte in Münster in 8,33 sec ihre solide Form über die 60 Meter. Erstmals war auch der Heldener Florian Tomaschewski (17) mit im LGS-Bulli an Bord. Er absolvierte zwei Tests über 60 und 200m (8,22 sec / 26,68 sec). Bei Florian stehen derzeit viele Grundlagen und die Erhöhung der Belastungsverträglichkeit auf dem Trainingsprogramm.

Matzke setzt Marken: Plätze 1, 2 u. 3 über 60, 400 und 200m

Ein weiteres Highlight des Tages waren wiederholt die Leistungen des Brachthausers Torsten Matzke (24). Drei Bestleistungen und zwei „Qualis“ bei drei Starts waren seine Ausbeute dieses internationalen Hallen-Sportfestes. In 7,39 sec setzte er sich vor seinem Vereinskameraden Patrick Goeder (21) an die Spitze der Kreis-Bestenliste des Jahres 2006 im 60m-Hallenkurzsprint. Matzke ist aktuell der schnellste Mann im Kreis Olpe. In 23,28 sec über die 200m, mit denen er sich seine zweite Qualifikationsnorm für die Landesmeisterschaften sicherte, setzte er ein weiteres Ausrufezeichen. Keiner war 2006 auf der engen Hallenrunde schneller. Trotz der Vorbelastungen reichte es am Ende des Tages in 51,97 sec noch zu einer neuen Bestzeit über die 400m. Erstmals blieb Matzke unter der 52sec-Marke.

Goeder, Kluge, Memed, Matzke: LGS-Männer-Quartett bei „Westfälischen“

Voraussichtlich wird die LG Südsauerland nun mit etwa zehn Einzel-Qualifikanten bei den Landesmeisterschaften am 13.01.2007 in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle vertreten sein. Dazu kommen drei geplante Staffeln. Bevor dann mit dem Planungshöhepunkt Mitte Januar die Hallensaison bis auf weiteres auch schon wieder abgeschlossen ist, steht einigen Athleten noch ein weiterer Test bevor.


Wieder mal ging´s im voll bepackten LGS-Bulli über die Bahnen des Landes in eine der „umliegenden“ LA-Arenen. Ob Dortmund, Leverkusen, Bielefeld, Paderborn oder jetzt auch Münster: In den letzten drei Wintern konnten wir die einschlägigen LA-Hallen mit ihren jeweiligen Vor- oder Nachteilen kennen lernen.


Am Ende des Tage entstanden mehrere Gruppenfotos - vorzeigbare und noch vorzeigbarere.
Hier wird also in Kürze noch ein vorzeigbares Gruppenfoto eingefügt...

Friday., 29. December 2006
 

Paderborn: Hebbecker, Matzke, Cordes & Co mit zwölf PBs!

Persönliche Bestleistungen (PB) und Qualifikationsnormen zu den Landes- und Regionalmeisterschaften waren das anvisierte Ergebnis des ersten Hallenwettkampfs der somit begonnenen (Hallen-)Saison 2006/2007.
Dass es Bestmarken nur so hagelte, konnte man im Vorfeld nicht unbedingt erwarten. Erkältungen, Verletzungen im Schul- und anderweitigen Sport sowie Wachstums und teils durch noch fehlende Grundlagen bedingte Probleme (Stichwort: Belastungsverträglichkeit) machten der Truppe zu schaffen.
Mit Lisa-Kathrin Lauterbach (16) aus Altenhundem und der Maumkerin Josi Schenk (16) mussten zwei Akteurinnen der LG Südsauerland, die sich ebenfalls zu Recht Hoffnungen auf die Qualifikation zu den Westfälischen Hallen-Meisterschaften machen können, gar daheim bleiben.

Hebbecker und Matzke überzeugten


Torsten Matzke (24) beim 200m-Start Nr.2.
Der „neun Mann“ starke LGS-Trupp zeigte sich in Paderborn dennoch von einer sehr guten Seite. Allen voran sind Karin Hebbecker und Torsten Matzke zu nennen.
Insgesamt wurden gleich zwölf persönliche Bestmarken ersprintet! Mehrmals wurden ebenfalls die Qualifikationsnorm für die „Westfälischen“ unterboten. Gleich die erste Aufgabe des Tages, der 200m-Langsprint, wurde gut gemeistert: Karin Hebbecker (26,85 sec) und Marie Schwermer (27,43 sec) unterboten die Westfalennorm. Marie und Sabrina Cordes (28,39 sec) stellten neue persönliche Bestleistungen auf.

Nach der weiblichen Jugend B betraten die LGS-Männer die Sprint-Bühne im Paderborner Ahorn-Sportpark. Der Brachthauser Torsten Matzke (24) lief die Hallenrunde in Hand gestoppten 23,1 bzw. 23,3 (so die von einander unabhängige Stoppung zweier Beobachter).
Eine Bestätigung dieser Zeitspanne durch die elektronische Messung hätte für Matzke die Westfalen-Quali bedeutet. Allerdings setzte die Zeitmessung leider genau in diesem Lauf aus. An eine direkte Wiederholung des Rennens ist bei einer Distanz von 200m nicht zu denken. Mit einer Enttäuschung im ersten Wettkampf musste man also erst an die anderen Aufgaben gehen und im Laufe des Tages auf eine Wiederholung des 200m-Sprints hoffen. (Eine „Kopfsache“, die Mehrkampf-Charakter erfordert.) Der 60m-Hallen-Kurzsprint und die zu Testzwecken anvisierten 150m lagen noch vor den Athleten.
Über 60m konnte sich Torsten dann in 7,45 sec die erste Einzel-Qualifikation zu den Landesmeisterschaften seiner LA-Laufbahn sichern. Trainingskollege Patrick Goeder hat die 60m-Quali bereits im Sack. Serkan Memed ist im Hochsprung qualifiziert. Im nachgeholten 200m-Rennen lief Torsten in 23,77 sec zwar persönliche Bestzeit, blieb verständlicherweise am Ende des Tages aber hinter seinem zunächst gezeigten Potential zurück.  

Wie lang ist es her, dass sich vor Matzke, Memed, Goeder & Co. zuletzt ein OE-Leichtathleten der Männerklasse in den technischen Disziplinen für die Landesmeisterschaften qualifizierte?

Dass v.a. die Sprinter und Sprinterinnen der LGS immer besser in Fahrt kommen zeigt sich an der 60m-Zeit von Karin Hebbecker: Wie auch Sabrina Cordes (8,78 sec) pulverisierte sie ihre bisherige Bestmarke und ersprintete sich in 8,19 sec sogar die Qualifikation zu den Westdeutschen Meisterschaften der bis zu zwei Jahre älteren weiblichen Jugend A. Mit dieser Zeit landete Karin in Paderborn auf dem dritten Rang. Der erste Platz gelang ihr dann über die erstmals gesprinteten 150m. In 19,77 sec überquerte sie vor ihrer Vereinskameradin Marie Schwermer die Ziellinie auf dieser leichtathletische „Test-Strecke“.

Zahlreiche Startverzögerungen prägten das Bild dieses ersten Tests vor den anstehenden Aufgaben des Winters. Es zu lernen, sich mit den Gegebenheiten zu arrangieren und die Konzentration trotz widriger Umstände hoch zu halten, war mithin ein nicht unwesentlicher Nebeneffekt.
Für die Silbergerin Daniela Schlechtinger (14) hatte die mehrmaligen Verzögerungen die meisten Auswirkungen. Aufgrund mehrmaliger Aufschübe verpasste sie mit dem Kugelstoß den Wettkampf in ihrer Parade-Disziplin. Dafür sprang aber über die nebenher belegten 60m in 9,52 sec eine neue Bestzeit heraus.

Erstmals sprintete der Sporker Michael Kluge (20) die 60m. Die Quali war das durchaus mögliche Ziel. In 7,64 sec verpasst er dies jedoch denkbar knapp um lediglich 14 Hundertstelsekunden. Auch hier ist wieder „Selbst-Management“ und ein „Sich-arrangieren-können“ gefragt. Am Wettkampftag gilt es nach persönlichen Enttäuschungen, auch die nächste Aufgabe wieder konzentriert anzugehen. In der Trainingswoche kann dann wieder entsprechend gearbeitet werden und beim nächsten Rennen, kann das angestrebte Ziel dann möglicherweise realisiert werden.

Begleitet wurde der LGS-Tross von Petra [Pi:thra], Marie´s Neuseeländerischer Austauschschülerin. Sie nutzte v.a. die Fahrten (im LGS-Tour-Bulli) dazu, sich im „Sauerländer Slang“ etwas zu verbessern. Viele neue (nützliche!) Worte, mit denen sie daheim ihren Deutschlehrer wird überraschen können, wurden ihr von den anderen bereitwillig und ausdrucksstark beigebracht.

Fazit: Jeder konnte bei diesem Ausflug in die Domstadt etwas lernen...















PS: Ich packe meinen Koffer und sehe gerade, dass meine Diätpillen fehlen ;-)
Monday., 18. December 2006


 
13.02.2017 Julius Knoche (17) mit 3. Platz bei den Landesmeisterschaften und DM-Quali!
24.01.2017 NRW-Senioren-Meisterschaft: Vizetitel für Jana Krippendorf
02.02.2016 Regionalmeisterschaften: Top-Resultate für den LA-Kreis, Julius Knoche mit 3. P...
20.08.2014 Jugend-DM U16 ist Spitze der diesjährigen Entwicklung
21.05.2014 Siebenkampf-Kreisrekord für die Mädels der WJ U16
12.05.2014 Durchwachsene Auftakte
18.09.2012 Grap die Zweite: Benni pulverisiert 100m-Bestzeit!
06.08.2012 100 METER: Benni Grap mit neuer PB in Kreuztal!
08.07.2012 Premiere: LGS richtet Kreis-DJMM aus!
09.06.2012 LGS und TVK in 2012 Ausrichter der Kreis-Einzel...
30.05.2012 Saisonauftakt am Nattenberg
29.02.2012 Dortmund: Rang 3 für Julius, Schnelle LGS-Staffeln...
04.06.2011 Klasse Saisonstart - Benjamin Grap (15) pulverisiert Bestzeit!
20.09.2010 Herbstwaldlauf in Fretter: Johanna Nies (9) dominiert!
11.09.2010 Langstreckenmeisterschaften: Johanna wieder mal top!
05.07.2010 Julius und Allan auf Platz 1 - Gute Platzierungen beim Sprintabend in Olpe
21.06.2010 BTF 2010 in Kirchhundem:
20.11.2009 Neuer Kreisrekord: Johanna Nies (8) flott über die 800m.
22.11.2008 Kreis-Cross: Titel und gute Plätze für Schützlinge von Trainer Walter Vollmer...
15.10.2008 Zehnkampf mit 5176 Punkten: Hombach-Hombach-Hombach- Tää-tä-rääääääää...
06.10.2008 Köln-Marathon: 8. Platz für Carmen Otto...
18.06.2008 Bei Brinie brummt´s: 200m-PB, Kirsten mit 100m-Bestzeit!
10.06.2008 Kreis-Einzel: LGS mit 20 Titeln erfolgreichster Verein!
29.03.2008 Osterlauf: Nationale Elite am Start. Carmen Otto mit Bestzeit!
17.03.2008 Steinfurt: Ulrike Wilbrand Westdeutsche Marathon-Meisterin 2008!
10.03.2008 Westf. Mehrkämpfe: 3 x Bestleistung u. 2. Platz für Niklas Rinscheid!
04.03.2008 Leverkusen: LGS-Damen mit Team-Bestzeit!
03.03.2008 Westfälische: Niklas & Co mit Debüt, LGS-Schüler erfolgreich!
19.02.2008 Gau: Niklas Rinscheid (13) mit Vizemeisterschaft und erstmaliger Quali!
14.02.2008 Porzer Paukenschläge!
28.01.2008 BÄÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMM Landesmeisterschaften: Kluge und Cordes klasse!
21.01.2008 Bielefeld: Gelungene Westfalenmeisterschaften der A-Jugend
08.01.2008 Test II: Gute Steigerung. Sabrina Cordes mit PBs.
02.01.2008 Kluge und Cordes stechen beim ersten Test heraus...
14.10.2007 Kreis-Wurf: Dani, Flo und Alex Kreismeister.
24.09.2007 LGS-Zehnkampf-Team mit 12.790 Punkten. Matzke verletzt.
17.09.2007 DMM/DJMM/DSMM: LGS mit klasse Team-Wochenende!
27.08.2007 Kreis-Mehrkämpfe: WJB-Team u. Hürden-Debüts
15.07.2007 Pieter Brandt pulverisiert Bestzeit über 200m!
09.07.2007 Landesmeisterschaften: Michael Hombach mit Top-Leistung über 400m!
04.07.2007 Kreuztal: Speerwurf-Experiment geglückt.
24.06.2007 DSMM: Teams der Schülerinnen A und B mit Kreisrekorden!
20.06.2007 Attendorn: Wieder Kreis-rekorde und persönliche Bestleistungen!
18.06.2007 Westfälische: Gute Plätze, Bestmarken, Kreisrekorde und eine DM-Norm!
17.06.2007 Giller 2007 - Wieder eine Reise wert...
06.06.2007 Kreis-Einzel: Florian mit zwei Titeln und 1,76m im Hochsprung!
05.06.2007 Westfälische: Ulrike und Ulla über „kurze“ 3000m…
22.05.2007 Südwestfälische: Support, Stimmung u. Leistungen klasse!
18.05.2007 Berglauf: LGS-Damen Westfalenmeisterinnen!
15.05.2007 Attend.: Klasse Schüler-Leistungen. Teams runden den Tag ab...
07.05.2007 Gute Saisoneinstände in Dortmund u. Kreuztal
26.03.2007 Marie down under...
04.03.2007 LG Südsauerland läuft um´s Bayerkreuz
18.02.2007 TVK-Mehrkampf-Teams mit Erfolg auf Gauebene!
09.01.2007 Dortmund: Athleten aller Stammvereine am Start.
01.01.2007 Silv.: Siege für Carmen u. Ulla, zweite Plätze für Paul u. Thomas
29.12.2006 Int. HSF Münster: Wieder Bestleistungen & Qualis!
18.12.2006 Paderborn: Hebbecker, Matzke, Cordes & Co mit zwölf PBs!
21.11.2006 Kreis-Cross: Drei Titel und sieben Schüler/innen
06.11.2006 Halbmarathon, Verl: LGS-Damen auf Platz 3 u. 4 mit Kreisrekord!
04.11.2006 Benedikt, Bernd & Co. in Wenden am Start.
29.10.2006 Helberhausen: 9. Hauberglauf
22.10.2006 Rothaarsteig: LGS-Team gewinnt Halbmarathon
14.10.2006 A4-Trassenlauf: Ulrike und Thomas auf Platz 2 und 11.
08.10.2006 Köln-Marathon: Ludger Feyen am Start.
18.09.2006 DMM-Landesliga: Männer-Team mit über 10.000 Punkten auf 2. Platz!
17.09.2006 Bad Berleburg: Carmen über 10km vorn.
11.09.2006 Kreis-Einzel II: Fabian wirft 44m, tolle Stimmung bei Klein & Groß!
09.09.2006 P-Weg: Ulrike Wilbrand mit Platz 1 im Marathon!
08.09.2006 10km-Citylauf: Carmen erneut unter 40min!
04.09.2006 Kreis-Wurf: Alex Ringbeck mit DMM-Probe.
03.09.2006 Zehnkampf-Premieren
02.09.2006 Kreis-Lang: Tom Roloff mit Vizetitel!
30.08.2006 „Mehrkampf-Team“ der Jüngsten mit Kreistitel.
13.08.2006 Arnsberg: Karin, Torsten u. Sabrina sprengen PBs!
31.07.2006 Kreuztal: Karin mit Platz 2, 400m-Tests der Männer
03.07.2006 Westfälische: Umständen entsprechend gut. Karin mit Bestzeit.
25.06.2006 Giller: Fünf Titel, zweimal Vize und jede Menge drum herum!
23.06.2006 Kreis-Einzel: Qualis, PBs und viele Titel !!!
21.06.2006 Mittelstrecke: Marie mit Bestzeit. Fabian erneut vorn´ dabei!
18.06.2006 TVK-Athleten bei Giller-Schwimmen erfolgreich!
15.06.2006 Kreismeisterschaften (Einzel) in Attendorn
12.06.2006 BTF: Fabian Wurm (9) wirft 36,50 Meter!
05.06.2006 Weitere Saisonstarts: Mischa gut dabei.
27.05.2006 Attendorn: Carmen, Ulrike und Gudrun gewinnen ihre Klassen!
21.05.2006 Daaden: LGS-Damen Westdeutscher Meister!
14.05.2006 Westdeutsche 10 km: Fünf neue Bestzeiten!
13.05.2006 Benedikt und Clara mit ersten Plätzen!
07.05.2006 Wien-Marathon: Christoph und Paul dabei!
30.04.2006 Köln: Carmen mit neuer PB über 10 km!
29.04.2006 „Westdeutsche Lang“: Ulla auf Platz drei!
23.04.2006 Hamburg-Marathon 2006
15.04.2006 Salchendorfer Osterlauf: Paul siegt!
08.04.2006 Marburg: Christoph Peez auf Platz drei.
02.04.2006 Bonn-Marathon: Carmen auf Treppchen!
26.03.2006 DM Halbmarathon: Ulla auf Platz neun!
05.03.2006 Zwei LGS-Athleten in Dortmund
05.03.2006 Carmen Otto mit neuer Bestzeit über 10 km!
19.02.2006 Gau-Wettkämpfe: Vizetitel für TVK-Team!
11.02.2006 Thomas Hesse mit neuer PB über 10 Km!
05.02.2006 Tim Müller streift 800m-Quali...
05.02.2006 Westdeutsche: Marie im Konzert der Großen.
29.01.2006 Bezirkswettkämpfe: Gute Nachwuchsarbeit belohnt!
14.01.2006 Westfälische: Marie auf Platz 10 u. 11, Karin 15te, Staffeln auf Platz 5 und 8.
08.01.2006 Christian Bischoping mit starken 800 Metern! Marie flott über die Hürden.
31.12.2005 Carmen und Ulla das Maß der Dinge!
11.12.2005 Patrick Goeder auch im Viererbob schnell unterwegs!
11.12.2005 LGS eröffnet Hallen-Saison in Dortmund
12.11.2005 Carmen Otto gewinnt 20. Internationalen Hohe-Bracht Berglauf
23.10.2005 Carmen läuft Marathon in Reims/F
22.10.2005 LGS mit 36 Startern beim Crosslauf!!!
15.10.2005 2. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
30.09.2005 Langstrecke: Stephan, Tom, Marius & Felix top!
25.09.2005 Christoph beim 1. Einstein-Marathon in Ulm
25.09.2005 BTF: Zwei Titel und zwei Vizetitel für den TVK-Nachwuchs!!!
24.09.2005 Erfolge beim Fretteraner Herbstwaldlauf
24.09.2005 PBs im Fünfkampf, über 200 u. 1500m für Christian
18.09.2005 Westfälische DMM-Landesliga-Endkämpfe 2005 in Kreuztal
18.09.2005 Bad Berleburger Citylauf
18.09.2005 Westfälische Schüler-Meisterschaften 2005
10.09.2005 Kreis-Mehrkämpfe 2005
10.09.2005 P-Weg rief – LGS kam!
09.09.2005 10. Bergisch Gladbacher Stadtlauf - Carmen vorn dabei...
27.08.2005 Südwestfälische: Karin Hebbecker holt „Qualis“!!!
21.08.2005 Alex wirft Vereinsrekord, Christian in 11,68 sec mit PB über 100m!!!
13.08.2005 Tim startet in Kreuztal...
03.08.2005 Sabrina, Marie & Christian glänzen in Dortmund!
30.07.2005 "Full House" in Menden: PBs & Qualis!
29.07.2005 LGS am Rhonard-Berg: Ulla Cordes siegt!
23.07.2005 Matthias Esser ist Westfalenmeister
20.07.2005 LGS-Delegation im Rhein-Wied-Stadion (Neuwied) - Marie mit 300m-Quali
10.07.2005 "Deutsche" M30: Bronze für Christian
03.07.2005 GILLER 2005: Das Fest der Mehrkämpfer!
28.06.2005 Staffel-Mädels unterbieten Norm für Westdeutsche
25.06.2005 Westdeutsche: Josi & Marie mit Platz 22 und 25
23.06.2005 Christina & Benedikt mit neuen Vereinsrekorden!
19.06.2005 Theodora Lindner auf Platz drei beim 23. Internationalen Eggelauf 2005
15.06.2005 LGS-Staffel reif für die Regionalliga...
12.06.2005 Theodora läuft 10 Km von Wallen
12.06.2005 21,098 - gelaufen 20,168 Km...
05.06.2005 ROSE-Marathon Minden: Martin Müller 12. der Männer M 45
28.05.2005 LGS-Damen in Attendorn: 3 Starts, 3 Siege!
21.05.2005 Kerstin Jürgens gewinnt DMM-Bundesliga-Titel mit dem USC Mainz
20.05.2005 Kirschblütenlauf in Refrath
19.05.2005 Beate´s Damen samt Mädelstruppe in Berlin
17.05.2005 IDTF-Ticker: Marie mit neuer Bestleitung im Weitsprung
15.05.2005 Krombacher Sauerland-Serie 2005: Theodora Lindner über 10 Km auf Platz drei
08.05.2005 Deutsche Marathon-Meisterschaften 2005
05.05.2005 Westfälische und Westdeutsche Berglaufmeisterschaften: Ulla wird Vize-Westfalen...
05.05.2005 Mehrkampf-Team auf Abwegen
01.05.2005 Saisonstart für Christian und Dominik
24.04.2005 Köln: Carmen bestätigt 10 Km-Zeit
17.04.2005 RuhrMarathon 2005: Dietmar Reichling zusammen mit Vetter Thomas und Frank Busema...
10.04.2005 Christoph Peez verbessert 10 Km - Bestzeit um 3 Sekunden…
10.04.2005 Carmen mit Bestzeit bei Bonn-Halbmarathon
06.03.2005 Frankfurt City-Halbmarathon: Christoph Peez mit neuer PB!
06.03.2005 Alex siegt in Dortmund, Carmen mit Bestzeit !!!
27.02.2005 Trio der LG Südsauerland bei den "Westfälischen"
27.02.2005 Kramer und Meyer Deutsche Vizemeister
13.02.2005 Meeting in Dortmund: Christian mit Bestleistung
06.02.2005 LGS in Dortmund: Marie & Tim mit drei PBs!
05.02.2005 4. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
30.01.2005 BTF: Masse & Klasse - „Team Tebrügge“ stark!
23.01.2005 LGS in Kreuztal: Marie mit Bestleistung!
23.01.2005 5 Km: 3. Lauf am Lindensee (Rüsselsheim)
15.01.2005 LGS on Tour: Bielefeld, Seidensticker-Halle
09.01.2005 Erstes LGS-Event in der Dortmunder Körnig-Halle
09.01.2005 Westdeutsche Senioren-Hallenmeisterschaften 2004 in Düsseldorf
08.01.2005 3. Jügesheimer Winterlauf – Christoph wieder unter 40 min!
31.12.2004 Silvesterlauf - Serge & Carmen schaffen das Triple!!!
11.12.2004 23. Adventlauf rund um Eikamp - Streckenrekorde!
04.12.2004 2. Winterlauf in Rodgau-Jügesheim - Christoph unter 40min!
28.11.2004 Volksbank-Hallen-Meeting des LC Paderborn
20.11.2004 2. Lauf der Lindensee-Volkslaufserie
06.11.2004 1. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
06.11.2004 29. Südsauerlandlauf in Wenden
30.10.2004 7. Helberhäuser Hauberglauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
16.10.2004 1. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
10.10.2004 TVL-Sportfest in Geisweid
03.10.2004 DMM-Landesliga-Endkampf in Kreuztal
02.10.2004 Saisonabschluss-Sportfest der LG Emmelshausen
02.10.2004 32. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf
25.09.2004 Herbstwaldlauf in Fretter
25.09.2004 Westfälische Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
19.09.2004 4. Bad Berleburger Citylauf
19.09.2004 Westfälische Schülermeisterschaften (Teil 2) in Gütersloh
18.09.2004 Länder-Vergleichswettkampf der Senioren in Dipperz/Fulda
17.09.2004 Kreis-Langstreckenmeisterschaften 2004 - Marie siegt über 2000m
11.09.2004 22. Eichener Kindelsberglauf
10.09.2004 9. Stadtlauf in Bergisch Gladbach
29.08.2004 29. Sengbach-Talsperrenlauf
24.07.2004 Westfälische Mehrkampfmeisterschaften 2004 (Jugend) in Lage
18.07.2004 Westfälische Schüler-Meisterschaften (Teil 1) in Paderborn
17.07.2004 Gillerbergturnfest 2004 - Marie siegt!
11.07.2004 Bezirksmeisterschaften 2004 (Tb I, Olpe)
04.07.2004 Kreiseinzelmeisterschaften 2004 in Olpe
26.06.2004 8. Büschergrunder Waldlauf
26.06.2004 Deutsche Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
12.06.2004 4. Brücker Benefiz-Lauf
10.06.2004 Westfälische Senioren-Meisterschaften 2004
05.06.2004 Kreisschüler-Mehrkampfmeisterschaften 2004 in Kirchhundem
01.05.2004 26. Erndtebrücker Volkslauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
28.03.2004 Europäische Polizei-Crosslaufmeisterschaften 2004
27.03.2004 Königsforst Marathon - Carmen siegt!
14.03.2004 Westfälische Hallenmeisterschaften des WTB
15.02.2004 Gau-Hallenmeisterschaften 2004
25.01.2004 Bezirks-Hallenmeisterschaften 2004
31.12.2003 Obernau-Silvesterlauf 2003