Erfolge

Berglauf: LGS-Damen Westfalenmeisterinnen!

Souverän fuhren die drei LGS-Damen Ulrike Wilbrand, Ulla Cordes und Carmen Otto bei den Berglaufmeisterschaften im nahen Bad Berleburg den Westfalenmeistertitel in der Mannschaftswertung des weiblichen Gesamtfeldes ein. In einer Teamzeit von 2:08:57 h konnten sie das zweitplazierte Team des CVJM Siegen gleich um sieben Minuten distanzieren. Damit ist der erste große Titel im jungen Laufjahr 2007 unter Dach und Fach.
Nur 13 Sekunden fehlten zudem, um in einem starken Feld auch in der Wertung der zeitgleich ausgetragenen Westdeutschen Meisterschaften (Westfalen, Rheinland, Nordrhein) ganz nach vorne zu laufen.

Die Damen hatten sich „alle Mühe der Welt“ gegeben, um die kurzerhand noch auf 9050 m verlängerte und oft der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzten Strecke den Berg hoch zu „krackseln“. Trotz der Distanz-Verlängerung und der Wärme gab es unterwegs leider keine Verpflegung (Wasser).

Auch die Einzelplatzierungen sind sehr gut: Ulla und Ulrike wurden Westfalenmeisterinnen ihrer jeweiligen AK. Carmen erreichte hier die Vizemeisterschaft (W30). Auch im weiblichen Gesamtfeld, wo Ulrike und Ulla Fünfte und Sechste wurden, holte Carmen den Vizetitel.
Auf Westdeutscher Ebene wurden Carmen Dritte, Ulrike Zehnte und Ulla Elfte des Gesamtfeldes. In den jeweiligen Altersklassen holten Carmen und Ulrike zweite Plätze und Ulla lief auf Platz vier.
Friday., 18. May 2007
 

Attend.: Klasse Schüler-Leistungen. Teams runden den Tag ab...

Einem wettermäßig durchwachsenen Tag im Attendorner Hansa-Stadion setzen wieder mal die Teams der LG Südsauerland zum Abschluss noch eine Krone auf.
Denn bevor es hell wurde und blieb wechselten leichter und fester Regen und Wind ab. Kein leichtes Unterfangen also, sich auf den Punkt hin warm zu machen, zumal die Veranstaltung teils unterbrochen und Starts verschoben werden mussten. Dennoch lieferte man über den Nachmittag hinweg eine angesichts der Umstände solide Vorstellung ab. Bis auf Serkan Memed ging man zudem verletzungsfrei aus diesem Sporttag.
Die Ergebnisse sind durchweg jedoch „mit Vorsicht zu genießen“. Temperaturschwankungen sowie Windstille und fünf Meter pro Sekunde Rückenwind wechselten am Nachmittag ab. Das von Jonas Rannefeld aufgebaute Großzelt des TV Heggen leistete für den LGS-Trupp ebenso ganze Arbeit wie seine Insassen. Hätte sich nicht der ein oder andere auf die Umrandung gestellt „stünde“ das Zelt jetzt wohl in Ennest...

GUT AUFGELEGT: SCHÜLER IN FORM

Gut aufgelegt zeigte sich beim ersten Bahnwettkampf 2007 auch gleich wieder die Schüler-Truppe von Trainerin Eva Schwermer. Zuletzt war man bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften (Mehrkampf) erfolgreich und hatte in Dortmund einige Bestmarken aufstellen können. Christopher Sonntag (10) und Jonas Rinscheid (10) hatten trotz Regens schon beim Aufwärmen mit selbst entworfenen Übungen an den Hürden viel Spass. Auch die Leistungen konnten sich wieder sehen lassen:
Christopher erreichte mit 34,50 m den achten Rang im Schlagballwurf. Fabian Wurm aus Kirchhundem holte sich hier mit einer neuen persönlichen Bestmarke von 46 m den ersten Platz der Altersklasse M10. Benjamin Grap lief die 50 m erstmals unter acht Sekunden (7,91 sec / Rang 3). Völlig durchnässt und frierend sprang er quasi aus dem Stand 3,83 m weit (5. Platz). Sein gutes Abschneiden wurde noch durch einen siebten Rang im Schlagballwurf (37,50 m) abgerundet. Der Welschen Ennester Benedikt Sonntag (12) errang gleich zwei erste Plätze. Dies im Kugelstoß und mit 1,25 m im Hochsprung. Damit stellte Benedikt auch den TVK-Vereinsrekord ein. Seine 11,10 sec über 75m (Platz 3) bedeuteten ebenfalls neuen Vereinesrekord im TV Kirchhundem. Kira Tebrügge (13) konnte in ihrem ersten Kugelstoß-Wettbewerb mit konstanten Weiten über fünf Metern zufrieden sein.

NIKLAS & CO. oder: BESTLEISTUNGEN & VEREINSREKORDE...

Der 13-jährige Niklas Rinscheid aus Benolpe setzte nach guten Ergebnissen im Winter in Attendorn wieder eine Schippe oben drauf. Gegenüber der Hallensaison steigerte er seine Bestleistung über 75 m nochmals auf 10,44 sec. Seine Hochsprung-Bestmarke konnte er ebenfalls um 12 cm auf 1,34 Meter steigern. Ferner stieß er konstant über neun Meter und verpasste die 10m-Marke wieder nur um knappe 7 cm…


Der Benolper Niklas Rinscheid (13) beim Hochsprung. Am Ende stand 1,34 m (PB) und Platz zwei zu Buche. Foto: Schleime.


Marie Schwermer, 16-jährige Tochter der TVK-Schüler-Trainerin Eva Schwermer, betreute die Nachwuchstruppe im Attendorner Hansa-Stadion. Auch Fabian Schleime (13) betätigte sich neben seinen eigenen Wettkämpfen (6. Platz im Hochsprung) als Co-Trainer, indem er Niklas´ Hochsprünge filmte. So hielt technisches Equipment  - als visuelles Hilfsmittel und zur Motivation - auch in der Nachwuchsgruppe Einzug ;-)
Auch Walter Vollmerhaus, Trainer der TVK-Kinder-Leichtathletik-Gruppe, konnte am Ende des Tages zufrieden auf die Leistungen seiner Schützlinge blicken. Wieder mal stach Tristan Guntermann bei den Achtjährigen heraus. In 9,26 sec sicherte er sich über die 50m-Sprintstrecke den dritten Platz. Eine Schlagballwurfleistung von 20,50 Metern sicherte im dann Platz 1 der Schüler M8. In der Altersklasse M9 erreichte Fabian Stupperich mit 22,00 Metern hier Platz drei. 3,12 Meter im Weitsprung bedeuteten ferner den fünften Platz.



Aufwärmarbeit pfui - Ergebnis hui - So lange es gut geht... Das Männer- und WJB-Team (4 x 100m) der LG Südsauerland.


Bei den Männern und Jugendlichen wurden die Vorbereitung und das 100m-Rennen vom Winde verweht und die Athleten und Athletinnen vom kalten und teils peitschenden Regen durchnässt. Nach Abbruch des Sportfestes klarte der Himmel auf und es wurde konstant trockener. Die abschließend noch ausgetragenen Staffeln rundeten den Tag dann noch leistungsmäßig ab:

LG Südsauerland I - Männer - 44,81 sec - (LGS-Bestmarke)
(Memed, S – Matzke, T – Hombach, M – Kluge, M)

LG Südsauerland I - WJB - 51,38 sec - (LGS-Bestmarke)
(Schwermer, M – Hebbecker, K – Lauterbach, L – Cordes, S)

Die Männer gehören nun zum besten Dutzend an 4x100m-Staffeln, die der Kreis Olpe jemals hatte (11. Platz Ewige KBL). Zudem können sie die drittschnellste elektronische Zeit „ever“ im Kreis OE vorweisen. Die jungen Damen der WJB können gar die schnellste elektronische Zeit, die je eine Frauen-Staffel des Kreises Olpe gelaufen hat, ihr eigenen nennen. Es stellt sich nur noch dieFrage: Kreisrekord ja oder nein? Einfach ist dies nicht zu beantworten. Nur eine Schulstaffel (SV Hillmicke / 70er Jahre / bei einem Sportfest in Gerlingen) die bisher unter Vorbehalt (!) weiter in den Bestenlisten steht war in handgestoppten 50,8 sec angeblich schneller... Zur Klärung wurde hier eine Anfrage an den KLA formuliert. Über das Ergebnis informieren wir in Kürze.
Tuesday., 15. May 2007
 

Gute Saisoneinstände in Dortmund u. Kreuztal

Am ersten Mai-Wochenende stand für die Athleten und Athletinnen der LG Südsauerland die Saisoneröffnung auf dem Programm. Ursprünglich war ein späterer Saisonstart (Pfingsten) geplant. Die vorgezogenen Südwestfalenmeisterschaften am 19. und 20. Mai in Kreuztal sind nun aber der Grund für zwei Tests zuvor. Ebenfalls einen ersten Test absolvierte Serkan Memed im Zehnkampf.

In Dortmund waren die Sprinter der LGS trotz derzeitig hoher Trainingsbelastungen schon schnell unterwegs. Torsten Matzke (24) bestätigte mit 11,63 sec sein im letzten Jahr erreichtes Niveau bereits im ersten Rennen des Jahres. Kurios der Rennverlauf: Nach einem

Zeigt her eure Füße... (s. rechts)
zurück geschossenen Fehlstart ließ der Starter die acht Sprinter, darunter die drei LGS-ler, wie gewohnt zu einem zweiten Start antreten. Nach erfolgter Verwarnung an alle Akteure hieß es dann wieder „Auf die Plätze“. Nach „Fertig“ kam dann lange nichts, was zu zahlreichen Bewegungen („Zucken“) in den Startblöcken führte. Ein erneuter Fehlstart wurde aber nicht angezeigt. Damit rechnete aber der Sporker Michael Kluge, blieb im Block sitzen und sprintete dann dem Feld hinterher. Torsten Matzke und Michael Hombach (12,18 sec) erwischten noch passable Starts. Michael Kluge lief in 11,99 sec durch´s Ziel. „Angefressen“ trottete er über den Stadionrasen zurück, als sich durch den Rückzieher eines Athleten eine erneute Startgelegenheit im nächsten Lauf ergab. Nochmals hieß es für Kluge über die 100m „Auf die Plätze“. Im Ziel waren die Beine schwer und die Laune am Tiefpunkt. Die Miene hellte sich jedoch auf, als das Ergebnis bekannt wurde: In 11,60 sec hatte Michael eine persönliche Bestzeit aufgestellt. Auch etwas zuviel Rückenwind konnte angesichts der Vorbelastung nicht die Freude trüben. Trainingskollege Michael Hombach (22) lief ebenfalls persönliche Bestzeit. Die Startphase lässt bei ihm allerdings noch einigen Spielraum zu weiteren Verbesserungen.

SPIELRAUM ZU WEITEREN VERBESSERUNGEN

Auch die Sprinterinnen der weiblichen Jugend B konnten mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden sein. Gleich zu Saisonstart drückte die Würdinghauserin Karin Hebbecker (17) ihre 100m-Zeit knapp unter die 13 sec-Marke. In 12,99 sec (+0,3) und in 19,71 sec gewann sie die 100m- sowie 150m-Entscheidung des Tages. Eine deutliche Verbesserung erzielte auch Sabrina Cordes (17) aus Meggen. Ihre Vorjahreszeit (13,66 sec) verbesserte sie um fast zwei Zehntelsekunden auf 13,49 sec. Nur sieben Hundertstelsekunden über ihrer Bestmarke blieb die Altenhundemerin Lisa-Kathrin Lauterbach (17). Einer Steigerung stand ihr bei ansonsten guten Lauf der etwas verschlafene Start entgegen. Die 15-jährige Rilana Tump lieferte in 13,95 sec einen soliden Auftritt ab. Regelmäßiges Training wird v.a. die Start- und Beschleunigungsphase aber auch die letzten Renn-Meter der jungen Drolshagenerin noch verbessern.
Marie Schwermer (16) haderte mit sich selbst (100m: 13,78 sec). Nach gewohnt starkem Start und guter Beschleunigung ist der Hauptteil des Rennens dann sowohl aus ihrer Innen- wie auch aus der Außen-Perspektive sehr unbefriedigend. Athletin und Umfeld sind die Gründe bekannt.

STAFFEL IN MITLEIDENSCHAFT

Auch das Staffel-Team der WJB leidet unter dieser Entwicklung. Durch terminliche Schwierigkeiten werden immer weniger gemeinsame Trainings und Starts ermöglicht und die realisierten Starts haben mehr was mit physischer Anwesenheit als mit körperlicher und v.a. geistiger Frische zu tun. „Nach einem guten Staffel-Jahr 2005 fühlt sich – im Gegensatz zu den sonstigen Fortschritten – diese Entwicklung an wie ein Abstieg", ist Trainer Kramer die Enttäuschung anzumerken.

In Dortmund allerdings war der Staffel kein Vorwurf zu machen: Spontan erfuhr man von dem neuen Zeitplan, der auch ein Einlagerennen über 4x100m beinhaltete, und entschied sich kurz vor der angesetzten Zeit noch zu einem Start. Dies zudem ohne vorherige Abstimmungen im Training. Courage und vor allem die Fähigkeit, sich mit einer neuen Situation wie auch im Rennen selbst arrangieren zu können, ist den vier Staffelmädels hoch anzurechnen.
Wechsel drei (Sabrina auf Lisa) war bereits sehr gut. Wechsel zwei (Karin auf Sabrina) lässt noch Raum für Verbesserungen, da Sabrina das Tempo etwas raus nahm. Wechsel eins (Marie auf Karin) fand im Stehen statt… Dennoch liefen die Mädels das Rennen in 52,03 sec „nach Hause“. In der anstehenden Trainingswoche gilt es, die Defizite zu minimieren.

TEMPOTRAINING...


Go Micha, go Micha, go,go,go Micha!
Michael (Hombach), Karin, Lisa und Sabrina schlossen den Tag in Dortmund mit einem 300m-Langsprint ab. Zweimal 100, einmal 150 und einmal 300m war somit als samstägliches Tempotraining bei den Mädels zu verzeichnen. Lisa und Sabrina landeten in 45,13 sec zeitgleich auf Platz sieben. Michael lief ansehnliche 37,69 sec und Karin in 43,50 sec auf Platz vier - leider ging sie dabei viel zu langsam an...

ZEHNKAMPF: ÜBER 4500 PUNKTE

Serkan Memed absolvierte am Wochenende seinen erst zweiten Zehnkampf. Dies "außer Konkurrenz" bei den Siegener Kreismeisterschaften. Am Ende standen zahlreiche persönliche Bestleistungen zu Buche, die zu einem soliden und in etwa angepeilten Ergebnis von 4.522 Punkten führten.
Der erste Tag ließ dabei noch Luft nach oben: Der ersichtliche Mangel an koordinativen - und Schnelligkeitsfähigkeiten würde hier zu Verbesserungen in allen Disziplinen führen. In Kreuztal standen 11,98 sec über 100m, 5,89m im Weitsprung, 9,09m im Kugelstoßen, nur 1,68 m im Hochsprung und 59,09 sec über 400m am Ende des ersten Tages in den Listen.
Bis auf den abschließenden 1500m-Lauf (5:44,25 min) in praller Sonne standen am zweiten Tag dann nur Bestleistungen an: 110m Hürden in 19,13 sec, 25,48 m im Diskuswurf, gute 3,10m im Stabhochsprung und unerwartete 36,37 m im Speerwurf. Es ist zu hoffen, dass Serkan Memed diese Leistungen konservieren und auch unter anderen Bedingungen verfügbar machen kann. Sehr unregelmäßiges und wenig planvolles Training führte bei Serkan bislang zu einem sehr schwankenden Leistungsgefüge.

Anmerkung: Eigentlich ging dieser Mehrkampf auch über drei Tage, denn am Freitag den 04.05. feierte der "vollschlanke" Drolshagener seinen 24. Geburtstag...


Gruppenfoto der ersten Messdienerfahrt 2007... ;-)



"Unsportliches Verhalten" - müsste eigentlich auch "nach Spielschluss" noch Gelb geben...

Monday., 07. May 2007


 
13.02.2017 Julius Knoche (17) mit 3. Platz bei den Landesmeisterschaften und DM-Quali!
24.01.2017 NRW-Senioren-Meisterschaft: Vizetitel für Jana Krippendorf
02.02.2016 Regionalmeisterschaften: Top-Resultate für den LA-Kreis, Julius Knoche mit 3. P...
20.08.2014 Jugend-DM U16 ist Spitze der diesjährigen Entwicklung
21.05.2014 Siebenkampf-Kreisrekord für die Mädels der WJ U16
12.05.2014 Durchwachsene Auftakte
18.09.2012 Grap die Zweite: Benni pulverisiert 100m-Bestzeit!
06.08.2012 100 METER: Benni Grap mit neuer PB in Kreuztal!
08.07.2012 Premiere: LGS richtet Kreis-DJMM aus!
09.06.2012 LGS und TVK in 2012 Ausrichter der Kreis-Einzel...
30.05.2012 Saisonauftakt am Nattenberg
29.02.2012 Dortmund: Rang 3 für Julius, Schnelle LGS-Staffeln...
04.06.2011 Klasse Saisonstart - Benjamin Grap (15) pulverisiert Bestzeit!
20.09.2010 Herbstwaldlauf in Fretter: Johanna Nies (9) dominiert!
11.09.2010 Langstreckenmeisterschaften: Johanna wieder mal top!
05.07.2010 Julius und Allan auf Platz 1 - Gute Platzierungen beim Sprintabend in Olpe
21.06.2010 BTF 2010 in Kirchhundem:
20.11.2009 Neuer Kreisrekord: Johanna Nies (8) flott über die 800m.
22.11.2008 Kreis-Cross: Titel und gute Plätze für Schützlinge von Trainer Walter Vollmer...
15.10.2008 Zehnkampf mit 5176 Punkten: Hombach-Hombach-Hombach- Tää-tä-rääääääää...
06.10.2008 Köln-Marathon: 8. Platz für Carmen Otto...
18.06.2008 Bei Brinie brummt´s: 200m-PB, Kirsten mit 100m-Bestzeit!
10.06.2008 Kreis-Einzel: LGS mit 20 Titeln erfolgreichster Verein!
29.03.2008 Osterlauf: Nationale Elite am Start. Carmen Otto mit Bestzeit!
17.03.2008 Steinfurt: Ulrike Wilbrand Westdeutsche Marathon-Meisterin 2008!
10.03.2008 Westf. Mehrkämpfe: 3 x Bestleistung u. 2. Platz für Niklas Rinscheid!
04.03.2008 Leverkusen: LGS-Damen mit Team-Bestzeit!
03.03.2008 Westfälische: Niklas & Co mit Debüt, LGS-Schüler erfolgreich!
19.02.2008 Gau: Niklas Rinscheid (13) mit Vizemeisterschaft und erstmaliger Quali!
14.02.2008 Porzer Paukenschläge!
28.01.2008 BÄÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMM Landesmeisterschaften: Kluge und Cordes klasse!
21.01.2008 Bielefeld: Gelungene Westfalenmeisterschaften der A-Jugend
08.01.2008 Test II: Gute Steigerung. Sabrina Cordes mit PBs.
02.01.2008 Kluge und Cordes stechen beim ersten Test heraus...
14.10.2007 Kreis-Wurf: Dani, Flo und Alex Kreismeister.
24.09.2007 LGS-Zehnkampf-Team mit 12.790 Punkten. Matzke verletzt.
17.09.2007 DMM/DJMM/DSMM: LGS mit klasse Team-Wochenende!
27.08.2007 Kreis-Mehrkämpfe: WJB-Team u. Hürden-Debüts
15.07.2007 Pieter Brandt pulverisiert Bestzeit über 200m!
09.07.2007 Landesmeisterschaften: Michael Hombach mit Top-Leistung über 400m!
04.07.2007 Kreuztal: Speerwurf-Experiment geglückt.
24.06.2007 DSMM: Teams der Schülerinnen A und B mit Kreisrekorden!
20.06.2007 Attendorn: Wieder Kreis-rekorde und persönliche Bestleistungen!
18.06.2007 Westfälische: Gute Plätze, Bestmarken, Kreisrekorde und eine DM-Norm!
17.06.2007 Giller 2007 - Wieder eine Reise wert...
06.06.2007 Kreis-Einzel: Florian mit zwei Titeln und 1,76m im Hochsprung!
05.06.2007 Westfälische: Ulrike und Ulla über „kurze“ 3000m…
22.05.2007 Südwestfälische: Support, Stimmung u. Leistungen klasse!
18.05.2007 Berglauf: LGS-Damen Westfalenmeisterinnen!
15.05.2007 Attend.: Klasse Schüler-Leistungen. Teams runden den Tag ab...
07.05.2007 Gute Saisoneinstände in Dortmund u. Kreuztal
26.03.2007 Marie down under...
04.03.2007 LG Südsauerland läuft um´s Bayerkreuz
18.02.2007 TVK-Mehrkampf-Teams mit Erfolg auf Gauebene!
09.01.2007 Dortmund: Athleten aller Stammvereine am Start.
01.01.2007 Silv.: Siege für Carmen u. Ulla, zweite Plätze für Paul u. Thomas
29.12.2006 Int. HSF Münster: Wieder Bestleistungen & Qualis!
18.12.2006 Paderborn: Hebbecker, Matzke, Cordes & Co mit zwölf PBs!
21.11.2006 Kreis-Cross: Drei Titel und sieben Schüler/innen
06.11.2006 Halbmarathon, Verl: LGS-Damen auf Platz 3 u. 4 mit Kreisrekord!
04.11.2006 Benedikt, Bernd & Co. in Wenden am Start.
29.10.2006 Helberhausen: 9. Hauberglauf
22.10.2006 Rothaarsteig: LGS-Team gewinnt Halbmarathon
14.10.2006 A4-Trassenlauf: Ulrike und Thomas auf Platz 2 und 11.
08.10.2006 Köln-Marathon: Ludger Feyen am Start.
18.09.2006 DMM-Landesliga: Männer-Team mit über 10.000 Punkten auf 2. Platz!
17.09.2006 Bad Berleburg: Carmen über 10km vorn.
11.09.2006 Kreis-Einzel II: Fabian wirft 44m, tolle Stimmung bei Klein & Groß!
09.09.2006 P-Weg: Ulrike Wilbrand mit Platz 1 im Marathon!
08.09.2006 10km-Citylauf: Carmen erneut unter 40min!
04.09.2006 Kreis-Wurf: Alex Ringbeck mit DMM-Probe.
03.09.2006 Zehnkampf-Premieren
02.09.2006 Kreis-Lang: Tom Roloff mit Vizetitel!
30.08.2006 „Mehrkampf-Team“ der Jüngsten mit Kreistitel.
13.08.2006 Arnsberg: Karin, Torsten u. Sabrina sprengen PBs!
31.07.2006 Kreuztal: Karin mit Platz 2, 400m-Tests der Männer
03.07.2006 Westfälische: Umständen entsprechend gut. Karin mit Bestzeit.
25.06.2006 Giller: Fünf Titel, zweimal Vize und jede Menge drum herum!
23.06.2006 Kreis-Einzel: Qualis, PBs und viele Titel !!!
21.06.2006 Mittelstrecke: Marie mit Bestzeit. Fabian erneut vorn´ dabei!
18.06.2006 TVK-Athleten bei Giller-Schwimmen erfolgreich!
15.06.2006 Kreismeisterschaften (Einzel) in Attendorn
12.06.2006 BTF: Fabian Wurm (9) wirft 36,50 Meter!
05.06.2006 Weitere Saisonstarts: Mischa gut dabei.
27.05.2006 Attendorn: Carmen, Ulrike und Gudrun gewinnen ihre Klassen!
21.05.2006 Daaden: LGS-Damen Westdeutscher Meister!
14.05.2006 Westdeutsche 10 km: Fünf neue Bestzeiten!
13.05.2006 Benedikt und Clara mit ersten Plätzen!
07.05.2006 Wien-Marathon: Christoph und Paul dabei!
30.04.2006 Köln: Carmen mit neuer PB über 10 km!
29.04.2006 „Westdeutsche Lang“: Ulla auf Platz drei!
23.04.2006 Hamburg-Marathon 2006
15.04.2006 Salchendorfer Osterlauf: Paul siegt!
08.04.2006 Marburg: Christoph Peez auf Platz drei.
02.04.2006 Bonn-Marathon: Carmen auf Treppchen!
26.03.2006 DM Halbmarathon: Ulla auf Platz neun!
05.03.2006 Zwei LGS-Athleten in Dortmund
05.03.2006 Carmen Otto mit neuer Bestzeit über 10 km!
19.02.2006 Gau-Wettkämpfe: Vizetitel für TVK-Team!
11.02.2006 Thomas Hesse mit neuer PB über 10 Km!
05.02.2006 Tim Müller streift 800m-Quali...
05.02.2006 Westdeutsche: Marie im Konzert der Großen.
29.01.2006 Bezirkswettkämpfe: Gute Nachwuchsarbeit belohnt!
14.01.2006 Westfälische: Marie auf Platz 10 u. 11, Karin 15te, Staffeln auf Platz 5 und 8.
08.01.2006 Christian Bischoping mit starken 800 Metern! Marie flott über die Hürden.
31.12.2005 Carmen und Ulla das Maß der Dinge!
11.12.2005 Patrick Goeder auch im Viererbob schnell unterwegs!
11.12.2005 LGS eröffnet Hallen-Saison in Dortmund
12.11.2005 Carmen Otto gewinnt 20. Internationalen Hohe-Bracht Berglauf
23.10.2005 Carmen läuft Marathon in Reims/F
22.10.2005 LGS mit 36 Startern beim Crosslauf!!!
15.10.2005 2. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
30.09.2005 Langstrecke: Stephan, Tom, Marius & Felix top!
25.09.2005 Christoph beim 1. Einstein-Marathon in Ulm
25.09.2005 BTF: Zwei Titel und zwei Vizetitel für den TVK-Nachwuchs!!!
24.09.2005 Erfolge beim Fretteraner Herbstwaldlauf
24.09.2005 PBs im Fünfkampf, über 200 u. 1500m für Christian
18.09.2005 Westfälische DMM-Landesliga-Endkämpfe 2005 in Kreuztal
18.09.2005 Bad Berleburger Citylauf
18.09.2005 Westfälische Schüler-Meisterschaften 2005
10.09.2005 Kreis-Mehrkämpfe 2005
10.09.2005 P-Weg rief – LGS kam!
09.09.2005 10. Bergisch Gladbacher Stadtlauf - Carmen vorn dabei...
27.08.2005 Südwestfälische: Karin Hebbecker holt „Qualis“!!!
21.08.2005 Alex wirft Vereinsrekord, Christian in 11,68 sec mit PB über 100m!!!
13.08.2005 Tim startet in Kreuztal...
03.08.2005 Sabrina, Marie & Christian glänzen in Dortmund!
30.07.2005 "Full House" in Menden: PBs & Qualis!
29.07.2005 LGS am Rhonard-Berg: Ulla Cordes siegt!
23.07.2005 Matthias Esser ist Westfalenmeister
20.07.2005 LGS-Delegation im Rhein-Wied-Stadion (Neuwied) - Marie mit 300m-Quali
10.07.2005 "Deutsche" M30: Bronze für Christian
03.07.2005 GILLER 2005: Das Fest der Mehrkämpfer!
28.06.2005 Staffel-Mädels unterbieten Norm für Westdeutsche
25.06.2005 Westdeutsche: Josi & Marie mit Platz 22 und 25
23.06.2005 Christina & Benedikt mit neuen Vereinsrekorden!
19.06.2005 Theodora Lindner auf Platz drei beim 23. Internationalen Eggelauf 2005
15.06.2005 LGS-Staffel reif für die Regionalliga...
12.06.2005 Theodora läuft 10 Km von Wallen
12.06.2005 21,098 - gelaufen 20,168 Km...
05.06.2005 ROSE-Marathon Minden: Martin Müller 12. der Männer M 45
28.05.2005 LGS-Damen in Attendorn: 3 Starts, 3 Siege!
21.05.2005 Kerstin Jürgens gewinnt DMM-Bundesliga-Titel mit dem USC Mainz
20.05.2005 Kirschblütenlauf in Refrath
19.05.2005 Beate´s Damen samt Mädelstruppe in Berlin
17.05.2005 IDTF-Ticker: Marie mit neuer Bestleitung im Weitsprung
15.05.2005 Krombacher Sauerland-Serie 2005: Theodora Lindner über 10 Km auf Platz drei
08.05.2005 Deutsche Marathon-Meisterschaften 2005
05.05.2005 Westfälische und Westdeutsche Berglaufmeisterschaften: Ulla wird Vize-Westfalen...
05.05.2005 Mehrkampf-Team auf Abwegen
01.05.2005 Saisonstart für Christian und Dominik
24.04.2005 Köln: Carmen bestätigt 10 Km-Zeit
17.04.2005 RuhrMarathon 2005: Dietmar Reichling zusammen mit Vetter Thomas und Frank Busema...
10.04.2005 Christoph Peez verbessert 10 Km - Bestzeit um 3 Sekunden…
10.04.2005 Carmen mit Bestzeit bei Bonn-Halbmarathon
06.03.2005 Frankfurt City-Halbmarathon: Christoph Peez mit neuer PB!
06.03.2005 Alex siegt in Dortmund, Carmen mit Bestzeit !!!
27.02.2005 Trio der LG Südsauerland bei den "Westfälischen"
27.02.2005 Kramer und Meyer Deutsche Vizemeister
13.02.2005 Meeting in Dortmund: Christian mit Bestleistung
06.02.2005 LGS in Dortmund: Marie & Tim mit drei PBs!
05.02.2005 4. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
30.01.2005 BTF: Masse & Klasse - „Team Tebrügge“ stark!
23.01.2005 LGS in Kreuztal: Marie mit Bestleistung!
23.01.2005 5 Km: 3. Lauf am Lindensee (Rüsselsheim)
15.01.2005 LGS on Tour: Bielefeld, Seidensticker-Halle
09.01.2005 Erstes LGS-Event in der Dortmunder Körnig-Halle
09.01.2005 Westdeutsche Senioren-Hallenmeisterschaften 2004 in Düsseldorf
08.01.2005 3. Jügesheimer Winterlauf – Christoph wieder unter 40 min!
31.12.2004 Silvesterlauf - Serge & Carmen schaffen das Triple!!!
11.12.2004 23. Adventlauf rund um Eikamp - Streckenrekorde!
04.12.2004 2. Winterlauf in Rodgau-Jügesheim - Christoph unter 40min!
28.11.2004 Volksbank-Hallen-Meeting des LC Paderborn
20.11.2004 2. Lauf der Lindensee-Volkslaufserie
06.11.2004 1. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
06.11.2004 29. Südsauerlandlauf in Wenden
30.10.2004 7. Helberhäuser Hauberglauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
16.10.2004 1. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
10.10.2004 TVL-Sportfest in Geisweid
03.10.2004 DMM-Landesliga-Endkampf in Kreuztal
02.10.2004 Saisonabschluss-Sportfest der LG Emmelshausen
02.10.2004 32. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf
25.09.2004 Herbstwaldlauf in Fretter
25.09.2004 Westfälische Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
19.09.2004 4. Bad Berleburger Citylauf
19.09.2004 Westfälische Schülermeisterschaften (Teil 2) in Gütersloh
18.09.2004 Länder-Vergleichswettkampf der Senioren in Dipperz/Fulda
17.09.2004 Kreis-Langstreckenmeisterschaften 2004 - Marie siegt über 2000m
11.09.2004 22. Eichener Kindelsberglauf
10.09.2004 9. Stadtlauf in Bergisch Gladbach
29.08.2004 29. Sengbach-Talsperrenlauf
24.07.2004 Westfälische Mehrkampfmeisterschaften 2004 (Jugend) in Lage
18.07.2004 Westfälische Schüler-Meisterschaften (Teil 1) in Paderborn
17.07.2004 Gillerbergturnfest 2004 - Marie siegt!
11.07.2004 Bezirksmeisterschaften 2004 (Tb I, Olpe)
04.07.2004 Kreiseinzelmeisterschaften 2004 in Olpe
26.06.2004 8. Büschergrunder Waldlauf
26.06.2004 Deutsche Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
12.06.2004 4. Brücker Benefiz-Lauf
10.06.2004 Westfälische Senioren-Meisterschaften 2004
05.06.2004 Kreisschüler-Mehrkampfmeisterschaften 2004 in Kirchhundem
01.05.2004 26. Erndtebrücker Volkslauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
28.03.2004 Europäische Polizei-Crosslaufmeisterschaften 2004
27.03.2004 Königsforst Marathon - Carmen siegt!
14.03.2004 Westfälische Hallenmeisterschaften des WTB
15.02.2004 Gau-Hallenmeisterschaften 2004
25.01.2004 Bezirks-Hallenmeisterschaften 2004
31.12.2003 Obernau-Silvesterlauf 2003