Erfolge

LGS und TVK in 2012 Ausrichter der Kreis-Einzel...

„Manchmal muss man halt Glück haben.“ Diese Binse galt bei den Kreis-Einzelmeisterschaften am Samstag im Lennestädter „Stadion an der Habuche“ gleich in dreifacher Hinsicht. Das Wetter spielte mit, auf der Laufbahn herrschte Rückenwind – der es teilweise sogar zu gut meinte – und als eine halbe Stunde vor Wettkampfbeginn die Zeitmessanlage ausfiel, war der Fehler innerhalb kürzester Zeit mit dem Einsatz eines neuen Monitors behoben. „Da bleibt einem als Wettkampfleiter schon mal kurz das Herz stehen“, hob Hauptorganisator Christian Kramer die Wichtigkeit dieser Anlage hervor. Dank der über 40 von Kreiskampfrichterwart Uli Rauchheld eingewiesenen Helfer konnte die Veranstaltung pünktlich beginnen und der Zeitplan ohne Verzögerungen „abgearbeitet“ werden. Erstmals standen auch der Hürdensprint sowie der Dreisprung auf dem Programm.

Mit Felix Krabbe (15) vom TV Rönkhausen machte in Grevenbrück auch mal wieder ein Athlet eines kleineren Vereins auf sich aufmerksam. Er stieß die 4 Kg-Kugel auf 12,34 Meter, was nicht nur persönliche Bestweite bedeutete, sondern auch Kreistitel und Qualifikationsnorm für die Landesmeisterschaften. Letzteres schaffte auch sein Vereinskollege Tim Baroth (14) mit 1,51 Metern im Hochsprung. Julian Brodkorb vom LC Attendorn holte sich im gleichen Wettbewerb mit 1,60 Metern den Kreistitel und sogar die A-Norm zu den „Westfälischen“. Im Hürdensprint (12,90sec) und Kugelstoß (10,38m) qualifizierte er sich ebenfalls.

Aber der Reihe nach: Die beiden Top-Leistungen des Tages orientierten sich an den Deutschen Meisterschaften. Die Staffel der StG Olpe-Attendorn-Fretter unterbot in 48,73 Sekunden einmal mehr die DM-Norm der weiblichen U18. Äußerst knapp scheiterte über 400m hingegen Jessica Vossel (SC Olpe) an der „Quali“ zu den „Deutschen“. Mit ihrer Zeit von 59,20 sec fehlten der 17-jährigen nur zwei Zehntelsekunden. Die Norm für die „Westdeutschen“ (Regionalebene) der Juniorinnen U23 hat Jessica aber „im Sack“. Nico Schlabach und Tobias Noeker vom Ausrichter LG Südsauerland empfahlen sich ebenfalls für höhere Aufgaben. Nico unterbot in 12,35 sec die 100m-Norm für die Westdeutschen Meisterschaften der M15. Sein Trainingskollege Tobias Noeker verfehlte diese in 12,43 sec nur um drei Hundertstelsekunden. Beide haben aber natürlich die „Quali“ für die Westfälischen U16-Meisterschaften am 24. Juni in Paderborn. Für diese qualifizierte sich ebenfalls Niklas Butzkamm (SC Olpe) und zwar gleich über 80m Hürden (13,07sec) und im 100m-Sprint (12,78sec). Zwei Normen hat nun auch Lena Hasenau vom SC Fretter inne. Erstmals unterbot sie in 26,81 sec die 27sec-Marke über die 200m. Die ganze Stadionrunde legte sie in 61,48 sec zurück. Über die 300m-Distanz der W14 erfüllte Sarah Langemann (SCO) bereits die Norm der ein Jahr älteren Schülerinnen W15.  
Deutlich unter den Qualifikationsanforderungen sowohl auf Landes- wie auch Regionalebene blieben auch die beiden schnellsten Sprinterinnen im Kreis Olpe. Kurios zudem: Julia Springob (16) vom LC Attendorn und Maria Stahl (17) vom SC Olpe sprinteten an der Habuche in 12,76 sec exakt die gleiche Zeit und teilen sich damit den Kreistitel der weiblichen U18.
In der Altersklasse W14 fegten die Olperinnen Marie Ries in 13,20 sec und Sandra Schütter in 13,50 sec über das Grevenbrücker Parkett, holten sich Platz eins und zwei und ebenso die „Quali“ zu den „Westfälischen“ wie auch Sophia Werthenbach (13,77 sec) und Clara Luisa Knebel (13,85sec) von der SG Wenden sowie Sarah Langemann (13,82 sec) und Tessa Ochel (13,99 sec) vom SC Olpe.
Im letzten Wettbewerb des Tages, den 400m der männlichen Jugend, strichen ferner auch Stefan Hanschke (U20, 52,93 sec) vom SC Olpe sowie Tim-Christopher Thiesbrummel (54,31sec) und Sebastian Wurm (54,76sec, beide SG Wenden) in der U18 die Normen für die Landesmeisterschaften ein.


Die M13-Staffel der LGS...
Mit über 240 Teilnehmern, fast 700 Einzelstarts und 30 Staffeln hatten die diesjährigen Kreis-Einzelmeisterschaften ein geringfügig größeres Starterfeld als im Vorjahr. Wie 2011 so ging auch in Grevenbrück die weit überwiegende Zahl der Aktiven im Bereich unter 14 Jahren an den Start. „In der Jugend U20 und U18 hätten es mehr sein können. Das der Kreis Olpe auf einem guten Weg ist, zeigt sich aber allein daran, dass in der U16 sowohl bei den 15- wie auch den 14-jährigen Mädels aufgrund der vielen Teilnehmerinnen erst Vorläufe über 100m absolviert werden mussten, um die Final-Teilnehmer zu ermitteln“, zieht Wettkampfleiter Christian Kramer von der LG Südsauerland ein zufriedenes Resümee und ergänzt: „Auch in der U14 rücken viele begabte Jungs und Mädels bereits nach.“

Erfolgreichste Titelsammlerin war wieder einmal Anna Kosina (13, SC Olpe) mit sechs ersten Plätzen.
Nur im Schlagballwurf (41,00m) fand sie in Vereinskameradin Lea Feldmann (42,50m) ihre Meisterin. Alina Gierse von der LG Südsauerland war mit 40,50m ferner knapp dahinter. Die 9,83 Sekunden über 60m Hürden stachen bei Anna Kosina heraus. Im 75m-Sprint (10,22) schwindet die Dominanz der Vorjahre. Alissa Radziewsky (10,50 sec / LG Südsauerland) und Katrin Krabbe (10,72 sec / TV Rönkhausen) sind ihr auf den Fersen. Im Hochsprung schließt Alina Franke (12) vom SC Fretter mehr und mehr auf. Im jüngeren Jahrgang der U14 machte sie mit 1,36m auf sich aufmerksam und schickt sich an in die Fußstapfen ihrer Schwester Luisa zu treten. Cathrin Eiden (W12, SC Olpe) war mit vier ersten Plätzen zweiterfolgreichste Athletin des Tages. Spannend war insbesondere das Duell mit Carlotta Selbach (LG Südsauerland) im 75m-Finale. Beide Athletinnen trennten nur drei Hundertstel.

Julius Knoche (10,10 sec / LG Südsauerland) und Niklas Bock (10,23 sec / LC Attendorn) sind derzeit die erfolgreichsten Nachwuchssprinter im Kreis. Julius liegt damit in den Top Ten in Westfalen. Den Weitsprung gewann Niklas (4,86m) vor Julius (4,52m). Maximilian Witt vom SC Fretter holte sich den Titel im Ballwurf mit 46,50 Metern. Auf 46,00m drosch Kreismeister Vincent Schürmann (LG Südsauerland) auch das leichtere Wurfgerät der Schüler M11. Bei den 10-jährigen machte Lukas Belke (SCO) mit drei Titeln, darunter 9,33 sec über 50m Hürden, auf sich aufmerksam. Bei den Mädels W11 fielen die 8,58 sec über 50m Hürden von Johanna Nies, die 4,13m im Weitsprung von Charlotte Watermann und die 42,50m im Ballwurf von Marlitt Spille (alle SCO) auf. Drama über 50m der W10: Mit der besten Vorlaufzeit (7,78) stürzte in Führung liegend Paula Simon von der LG Südsauerland im Finale. Der Titel ging hier wie auch über die Hürdendistanz an Christin Schneider vom TV Olpe.
David Pöggeler (FSV Helden) gewann die 50m der M9 mit deutlichem Vorsprung. Im Schlagballwurf meldete sich mit dem Kreismeistertitel (33,00m) von Marvin Mennekes gleich ein ganzer Verein, der TuS Silberg-Varste, nach jahrelanger Abwesenheit wieder zurück auf dem heimischen LA-Parkett. Noah Block (8) vom FSV Helden war bei den Kleinsten mit zwei Titeln und einer Vizemeisterschaft erfolgreich. Im Weitsprung der W8 und W9 überwanden Liv-Amelie Heite (TV Olpe) und Hanna Rademacher (TV Rönkhausen) die 3m-Marke.
Saturday., 09. June 2012
 

Saisonauftakt am Nattenberg

Bis auf wenige Ausnahmen hagelte es am Sonntag ausschließlich persönliche Bestleistungen. Einige Premieren und eine Qualifikation zu den Landesmeisterschaften gab es ebenfalls. Mit 14 Athleten war die LG Südsauerland zu den Offenen Kreiseinzelmeisterschaften des FLVW-Kreises Lüdenscheid ins dortige Nattenbergstadion gefahren und für alle sprang ein erfolgrei-cher Tag dabei heraus.
In der Altersklasse U14 stürmten LGS-Athleten sowohl zahlen- als auch leistungsmäßig die Sprintbahn. Bei den Mädels W13 fegte Alissa Radziewsky (12) in 10,39 Sekunden über die Bahn und war ebenso Tagesschnellste über die 75m-Distanz wie ihr Vereinkamerad Julius Kno-che (12), der in der Konkurrenz der Jungs M13 mit 10,26 Sekunden das Maß der Dinge war. Auch der Gegenwind konnte diese und die weiteren Bestzeiten nicht verhindern. Helena Grap (10,83 sec), Alina Gierse (11,10 sec), Julia Telegin (11,39 sec) und Helena Kaiser (11,62 sec) bei den Mädels sowie die Grevenbrücker Florian Schulte (10,92 sec) und Michael von Schle-dorn (11,06 sec) bei den Jungs stellten persönliche Bestleistungen auf. Florian, Alissa und Alina verbesserte sich um drei Zehntel- und Michael sogar um eine halbe Sekunde. „Alissa gehört zu den besten Nachwuchssprinterinnen im Kreis Olpe und wird sich am Jahresende wohl auch in der Westfälischen Bestenliste wiederfinden“, so ihre Trainerin Sabrina Cordes nicht ohne Stolz.
Ein ähnliches Bild ergab sich im Weitsprung. Florian Schulte (4,25m) und Michael von Schle-dorn (4,28m) sowie Alissa Radziewsky (4,35m), Helena Grap (4,22m) lieferten Bestweiten ab. Mit 3,92m lag Helena Kaiser nur knapp hinter der Vier-Meter-Marke. Beim Wurf mit dem 200gr-Ball zeigten vor allem Alina Gierse (38,50m) und Michael von Schledorn (37,00m) ihr Wurftalent. Dieses hat auch der Maumker Aleksej Telegin. Die anvisierte 30 Meter-Marke konnte der B-Jugendliche aber bei seiner Speerwurf-Premiere aufgrund technischer Probleme noch nicht erreichen. Coach Florian Tomaschewski (23) absolvierte parallel einen Trainingswettkampf, den er mit 48,60 Metern beendete. Im Hochsprung flog er über 1,70 Meter und sein Schützling stell-te mit guten 1,60m eine neue persönliche Bestleistung auf.
Auch Sabrina Cordes (22) stellte sich über 100m der Konkurrenz. Die Meggenerin, die sich ge-rade auf ihr Examen zur Physiotherapeutin vorbereitet, erzielte trotz eines „verschlafenen“ Starts mit 13,74 sec exakt ihre Vorjahreszeit. 12,36 und 12,91 Sekunden bedeuteten für Benja-min Grap (16) und Tobias Noeker (15) jeweils neue 100m-Bestleistungen. Tobias verfehlte da-bei die Qualifikationsnorm für die „Westfälischen“ nur um eine Hundertstelsekunde. Diese er-reichte Benjamin Grap über die halbe Stadionrunde von 200m direkt im ersten Anlauf in 24,99 Sekunden. Ihr Debüt über diese Distanz gaben auch Tobias Noeker (25,61 sec) und Johannes von Schledorn (26,49 sec). Zusammen mit Aleksej Telegin liefen sie in Lüdenscheid zudem erstmals die 4x100m-Staffel (49,14 sec) in der Jugend U18. Die Mädels U14 gingen ebenfalls mit der Staffel an den Start. Trotz eines Patzers beim ersten Wechsel, bei dem die Führung verloren ging, erreichten Alissa Radziewsky, Helena Grap, Helena Kaiser und Alina Gierse über die 4 x 75 Meter in 42,40 sec eine klasse Zeit.

Jahresbestenliste 2012 – Kreis Olpe 75 METER Weiblich (Stand 22.05.2012)

10,30 sec (o.W.) Kosina, Anna 99 SC Olpe 12.05.2012 Olfen
10,39 sec (-0,6) Radziewsky, Alissa 99 LG Südsauerland 20.05.2012 Lüdenscheid
10,83 sec (-0,6) Grap, Helena 99 LG Südsauerland 20.05.2012 Lüdenscheid
10,91 sec (o.W.) Krabbe, Kathrin 99 TV Rönkhausen 05.05.2012 Attendorn
11,04 sec (o.W.) Eiden, Cathrin 00 SC Olpe 17.05.2012 Coesfeld
11,10 sec (-0,6) Gierse, Alina 99 LG Südsauerland 20.05.2012 Lüdenscheid
11,24 sec (o.W.) Hachenberg, Marie 99 SC Olpe 05.05.2012 Attendorn
11,39 sec (-0,6) Telegin, Julia 99 LG Südsauerland 20.05.2012 Lüdenscheid
11,57 sec (o.W.) Schrage, Martha 00 SC Olpe 05.05.2012 Attendorn
11,60 sec (o.W.) Ackva, Felicitas 99 SC Olpe 05.05.2012 Attendorn

o.W. = ohne Windmessung

Wednesday., 30. May 2012
 

Dortmund: Rang 3 für Julius, Schnelle LGS-Staffeln...

Mit einem Tross von 26 Nachwuchsathleten, fünf Sprint-Staffeln und fünf Trainern war die LG Südsauerland am Sonntag zum Hallensportfest des TuS Scharnhorst nach Dortmund gereist. Und mit persönlichen Bestleistungen, vielen Urkunden und tollen Erlebnissen konnte man abends die Heimreise antreten. Für viele war es der erste „Auftritt“ in einer so großen Halle und vor so viel Publikum.
Besonders auf die erstmals in dieser Zusammensetzung gelaufenen Staffeln waren die LGS-Trainer Sabrina Cordes und Florian Tomaschewski stolz. Herausragend waren die beiden Teams des Jahrgangs 1999: Die Jungs (Julius Knoche, Florian Schulte, Michael von Schledorn, Luca Koschorrek) ließen zwei holländischen Teams und dem VFL Engelskirchen keine Chance und sprintete ganz oben auf´s Treppchen und die Mädels mit Startläuferin Alissa Radziewsky, Helena Grap, Alina Gierse und Helena Kaiser lieferten in 56,93 sec über die 4x100 Meter eine Top-Zeit ab, womit sie in der aktuellen U14-Saisonbestenliste im Kreis Olpe ganz oben stehen. Auch die Sprinterinnen des Jahrgangs 2000 (Sonja Ilic, Charlotte Schürmann, Marie Meisterjahn, Carlotta Selbach) liefen in 64,08 sec eine tolle Staffelzeit. LGS-Chef-Trainer Christian Kramer: „In den Zeiten ist noch Potential, da die Wechsel noch nicht eingeübt werden konnten.“ Dies trifft ebenso auf die W14-Staffel (5. Platz / 63,46 sec) zu, die in der Besetzung Anna-Elisa Henrichs, Sophie Hunold, Tanja Oberste-Dommes und Nina Benkendorf antrat.
Die guten Staffelergebnisse spiegelten sich in den Einzelleistungen über 60m wider. Alissa Radziewsky sprintete in 8,76 sec auf einen tollen siebten Platz der Mädels W13. Ebenfalls mit persönlicher Bestleistung machten hier Helena Grap (8,97sec), Larin Jürgens (9,18sec) und Alina Gierse (9,41sec) auf sich aufmerksam. Bei den W12ern stachen Carlotta Selbach (9,54 sec) und Marie Meisterjahn (9,91 sec) heraus. Die beste Einzelplatzierung der LG Südsauerland erreichte Julius Knoche (12), der nach der Staffel im 60m-Sprint in 8,62 sec über das Parket und auf Platz drei fegte. Sein Trainingskamerad Michael von Schledorn kam hier in 9,32 sec auf den zehnten Platz. Umgekehrt im Weitsprung: Hier lag Michael mit 4,14m und Platz sieben vor Julius, der mit glatt 4,00m Rang neun erreichte.
Die ältesten LGS-Starter waren in der Klasse M15 Nico Schlabach und Tobias Noeker. Nico verpasste in 8,01 sec (8. Platz) knapp die 8-sec-Marke. Wie Tobias (8,17 sec) lief er über die 60m eine neue persönliche Bestleistung. Jüngster LGS-Athlet war mit acht Jahren Allan Baier. Nach der Staffel sowie sechs Versuchen und neuer persönlicher Bestleistung im Weitsprung (3,24m / 5. Platz), stolperte er beim 50m-Einzelstart, konnte in einem „20 Mann“ starken Feld aber dennoch eine Urkunde für den achten Platz mit nach Hause nehmen. Trainingskamerad Jakob Tscherner lief in 8,64 sec bei den Jungs M10 auf den siebten Platz und zusammen mit Vincent Schürmann und Marlon Vente kamen die vier Jungs zur Freude ihrer Trainer Matthias Douvaras und Jonas Rannefeld in der 4x50m-Staffel auf den fünften Platz.
Wednesday., 29. February 2012


 
13.02.2017 Julius Knoche (17) mit 3. Platz bei den Landesmeisterschaften und DM-Quali!
24.01.2017 NRW-Senioren-Meisterschaft: Vizetitel für Jana Krippendorf
02.02.2016 Regionalmeisterschaften: Top-Resultate für den LA-Kreis, Julius Knoche mit 3. P...
20.08.2014 Jugend-DM U16 ist Spitze der diesjährigen Entwicklung
21.05.2014 Siebenkampf-Kreisrekord für die Mädels der WJ U16
12.05.2014 Durchwachsene Auftakte
18.09.2012 Grap die Zweite: Benni pulverisiert 100m-Bestzeit!
06.08.2012 100 METER: Benni Grap mit neuer PB in Kreuztal!
08.07.2012 Premiere: LGS richtet Kreis-DJMM aus!
09.06.2012 LGS und TVK in 2012 Ausrichter der Kreis-Einzel...
30.05.2012 Saisonauftakt am Nattenberg
29.02.2012 Dortmund: Rang 3 für Julius, Schnelle LGS-Staffeln...
04.06.2011 Klasse Saisonstart - Benjamin Grap (15) pulverisiert Bestzeit!
20.09.2010 Herbstwaldlauf in Fretter: Johanna Nies (9) dominiert!
11.09.2010 Langstreckenmeisterschaften: Johanna wieder mal top!
05.07.2010 Julius und Allan auf Platz 1 - Gute Platzierungen beim Sprintabend in Olpe
21.06.2010 BTF 2010 in Kirchhundem:
20.11.2009 Neuer Kreisrekord: Johanna Nies (8) flott über die 800m.
22.11.2008 Kreis-Cross: Titel und gute Plätze für Schützlinge von Trainer Walter Vollmer...
15.10.2008 Zehnkampf mit 5176 Punkten: Hombach-Hombach-Hombach- Tää-tä-rääääääää...
06.10.2008 Köln-Marathon: 8. Platz für Carmen Otto...
18.06.2008 Bei Brinie brummt´s: 200m-PB, Kirsten mit 100m-Bestzeit!
10.06.2008 Kreis-Einzel: LGS mit 20 Titeln erfolgreichster Verein!
29.03.2008 Osterlauf: Nationale Elite am Start. Carmen Otto mit Bestzeit!
17.03.2008 Steinfurt: Ulrike Wilbrand Westdeutsche Marathon-Meisterin 2008!
10.03.2008 Westf. Mehrkämpfe: 3 x Bestleistung u. 2. Platz für Niklas Rinscheid!
04.03.2008 Leverkusen: LGS-Damen mit Team-Bestzeit!
03.03.2008 Westfälische: Niklas & Co mit Debüt, LGS-Schüler erfolgreich!
19.02.2008 Gau: Niklas Rinscheid (13) mit Vizemeisterschaft und erstmaliger Quali!
14.02.2008 Porzer Paukenschläge!
28.01.2008 BÄÄÄÄÄÄÄÄÄMMMMMM Landesmeisterschaften: Kluge und Cordes klasse!
21.01.2008 Bielefeld: Gelungene Westfalenmeisterschaften der A-Jugend
08.01.2008 Test II: Gute Steigerung. Sabrina Cordes mit PBs.
02.01.2008 Kluge und Cordes stechen beim ersten Test heraus...
14.10.2007 Kreis-Wurf: Dani, Flo und Alex Kreismeister.
24.09.2007 LGS-Zehnkampf-Team mit 12.790 Punkten. Matzke verletzt.
17.09.2007 DMM/DJMM/DSMM: LGS mit klasse Team-Wochenende!
27.08.2007 Kreis-Mehrkämpfe: WJB-Team u. Hürden-Debüts
15.07.2007 Pieter Brandt pulverisiert Bestzeit über 200m!
09.07.2007 Landesmeisterschaften: Michael Hombach mit Top-Leistung über 400m!
04.07.2007 Kreuztal: Speerwurf-Experiment geglückt.
24.06.2007 DSMM: Teams der Schülerinnen A und B mit Kreisrekorden!
20.06.2007 Attendorn: Wieder Kreis-rekorde und persönliche Bestleistungen!
18.06.2007 Westfälische: Gute Plätze, Bestmarken, Kreisrekorde und eine DM-Norm!
17.06.2007 Giller 2007 - Wieder eine Reise wert...
06.06.2007 Kreis-Einzel: Florian mit zwei Titeln und 1,76m im Hochsprung!
05.06.2007 Westfälische: Ulrike und Ulla über „kurze“ 3000m…
22.05.2007 Südwestfälische: Support, Stimmung u. Leistungen klasse!
18.05.2007 Berglauf: LGS-Damen Westfalenmeisterinnen!
15.05.2007 Attend.: Klasse Schüler-Leistungen. Teams runden den Tag ab...
07.05.2007 Gute Saisoneinstände in Dortmund u. Kreuztal
26.03.2007 Marie down under...
04.03.2007 LG Südsauerland läuft um´s Bayerkreuz
18.02.2007 TVK-Mehrkampf-Teams mit Erfolg auf Gauebene!
09.01.2007 Dortmund: Athleten aller Stammvereine am Start.
01.01.2007 Silv.: Siege für Carmen u. Ulla, zweite Plätze für Paul u. Thomas
29.12.2006 Int. HSF Münster: Wieder Bestleistungen & Qualis!
18.12.2006 Paderborn: Hebbecker, Matzke, Cordes & Co mit zwölf PBs!
21.11.2006 Kreis-Cross: Drei Titel und sieben Schüler/innen
06.11.2006 Halbmarathon, Verl: LGS-Damen auf Platz 3 u. 4 mit Kreisrekord!
04.11.2006 Benedikt, Bernd & Co. in Wenden am Start.
29.10.2006 Helberhausen: 9. Hauberglauf
22.10.2006 Rothaarsteig: LGS-Team gewinnt Halbmarathon
14.10.2006 A4-Trassenlauf: Ulrike und Thomas auf Platz 2 und 11.
08.10.2006 Köln-Marathon: Ludger Feyen am Start.
18.09.2006 DMM-Landesliga: Männer-Team mit über 10.000 Punkten auf 2. Platz!
17.09.2006 Bad Berleburg: Carmen über 10km vorn.
11.09.2006 Kreis-Einzel II: Fabian wirft 44m, tolle Stimmung bei Klein & Groß!
09.09.2006 P-Weg: Ulrike Wilbrand mit Platz 1 im Marathon!
08.09.2006 10km-Citylauf: Carmen erneut unter 40min!
04.09.2006 Kreis-Wurf: Alex Ringbeck mit DMM-Probe.
03.09.2006 Zehnkampf-Premieren
02.09.2006 Kreis-Lang: Tom Roloff mit Vizetitel!
30.08.2006 „Mehrkampf-Team“ der Jüngsten mit Kreistitel.
13.08.2006 Arnsberg: Karin, Torsten u. Sabrina sprengen PBs!
31.07.2006 Kreuztal: Karin mit Platz 2, 400m-Tests der Männer
03.07.2006 Westfälische: Umständen entsprechend gut. Karin mit Bestzeit.
25.06.2006 Giller: Fünf Titel, zweimal Vize und jede Menge drum herum!
23.06.2006 Kreis-Einzel: Qualis, PBs und viele Titel !!!
21.06.2006 Mittelstrecke: Marie mit Bestzeit. Fabian erneut vorn´ dabei!
18.06.2006 TVK-Athleten bei Giller-Schwimmen erfolgreich!
15.06.2006 Kreismeisterschaften (Einzel) in Attendorn
12.06.2006 BTF: Fabian Wurm (9) wirft 36,50 Meter!
05.06.2006 Weitere Saisonstarts: Mischa gut dabei.
27.05.2006 Attendorn: Carmen, Ulrike und Gudrun gewinnen ihre Klassen!
21.05.2006 Daaden: LGS-Damen Westdeutscher Meister!
14.05.2006 Westdeutsche 10 km: Fünf neue Bestzeiten!
13.05.2006 Benedikt und Clara mit ersten Plätzen!
07.05.2006 Wien-Marathon: Christoph und Paul dabei!
30.04.2006 Köln: Carmen mit neuer PB über 10 km!
29.04.2006 „Westdeutsche Lang“: Ulla auf Platz drei!
23.04.2006 Hamburg-Marathon 2006
15.04.2006 Salchendorfer Osterlauf: Paul siegt!
08.04.2006 Marburg: Christoph Peez auf Platz drei.
02.04.2006 Bonn-Marathon: Carmen auf Treppchen!
26.03.2006 DM Halbmarathon: Ulla auf Platz neun!
05.03.2006 Zwei LGS-Athleten in Dortmund
05.03.2006 Carmen Otto mit neuer Bestzeit über 10 km!
19.02.2006 Gau-Wettkämpfe: Vizetitel für TVK-Team!
11.02.2006 Thomas Hesse mit neuer PB über 10 Km!
05.02.2006 Tim Müller streift 800m-Quali...
05.02.2006 Westdeutsche: Marie im Konzert der Großen.
29.01.2006 Bezirkswettkämpfe: Gute Nachwuchsarbeit belohnt!
14.01.2006 Westfälische: Marie auf Platz 10 u. 11, Karin 15te, Staffeln auf Platz 5 und 8.
08.01.2006 Christian Bischoping mit starken 800 Metern! Marie flott über die Hürden.
31.12.2005 Carmen und Ulla das Maß der Dinge!
11.12.2005 Patrick Goeder auch im Viererbob schnell unterwegs!
11.12.2005 LGS eröffnet Hallen-Saison in Dortmund
12.11.2005 Carmen Otto gewinnt 20. Internationalen Hohe-Bracht Berglauf
23.10.2005 Carmen läuft Marathon in Reims/F
22.10.2005 LGS mit 36 Startern beim Crosslauf!!!
15.10.2005 2. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
30.09.2005 Langstrecke: Stephan, Tom, Marius & Felix top!
25.09.2005 Christoph beim 1. Einstein-Marathon in Ulm
25.09.2005 BTF: Zwei Titel und zwei Vizetitel für den TVK-Nachwuchs!!!
24.09.2005 Erfolge beim Fretteraner Herbstwaldlauf
24.09.2005 PBs im Fünfkampf, über 200 u. 1500m für Christian
18.09.2005 Westfälische DMM-Landesliga-Endkämpfe 2005 in Kreuztal
18.09.2005 Bad Berleburger Citylauf
18.09.2005 Westfälische Schüler-Meisterschaften 2005
10.09.2005 Kreis-Mehrkämpfe 2005
10.09.2005 P-Weg rief – LGS kam!
09.09.2005 10. Bergisch Gladbacher Stadtlauf - Carmen vorn dabei...
27.08.2005 Südwestfälische: Karin Hebbecker holt „Qualis“!!!
21.08.2005 Alex wirft Vereinsrekord, Christian in 11,68 sec mit PB über 100m!!!
13.08.2005 Tim startet in Kreuztal...
03.08.2005 Sabrina, Marie & Christian glänzen in Dortmund!
30.07.2005 "Full House" in Menden: PBs & Qualis!
29.07.2005 LGS am Rhonard-Berg: Ulla Cordes siegt!
23.07.2005 Matthias Esser ist Westfalenmeister
20.07.2005 LGS-Delegation im Rhein-Wied-Stadion (Neuwied) - Marie mit 300m-Quali
10.07.2005 "Deutsche" M30: Bronze für Christian
03.07.2005 GILLER 2005: Das Fest der Mehrkämpfer!
28.06.2005 Staffel-Mädels unterbieten Norm für Westdeutsche
25.06.2005 Westdeutsche: Josi & Marie mit Platz 22 und 25
23.06.2005 Christina & Benedikt mit neuen Vereinsrekorden!
19.06.2005 Theodora Lindner auf Platz drei beim 23. Internationalen Eggelauf 2005
15.06.2005 LGS-Staffel reif für die Regionalliga...
12.06.2005 Theodora läuft 10 Km von Wallen
12.06.2005 21,098 - gelaufen 20,168 Km...
05.06.2005 ROSE-Marathon Minden: Martin Müller 12. der Männer M 45
28.05.2005 LGS-Damen in Attendorn: 3 Starts, 3 Siege!
21.05.2005 Kerstin Jürgens gewinnt DMM-Bundesliga-Titel mit dem USC Mainz
20.05.2005 Kirschblütenlauf in Refrath
19.05.2005 Beate´s Damen samt Mädelstruppe in Berlin
17.05.2005 IDTF-Ticker: Marie mit neuer Bestleitung im Weitsprung
15.05.2005 Krombacher Sauerland-Serie 2005: Theodora Lindner über 10 Km auf Platz drei
08.05.2005 Deutsche Marathon-Meisterschaften 2005
05.05.2005 Westfälische und Westdeutsche Berglaufmeisterschaften: Ulla wird Vize-Westfalen...
05.05.2005 Mehrkampf-Team auf Abwegen
01.05.2005 Saisonstart für Christian und Dominik
24.04.2005 Köln: Carmen bestätigt 10 Km-Zeit
17.04.2005 RuhrMarathon 2005: Dietmar Reichling zusammen mit Vetter Thomas und Frank Busema...
10.04.2005 Christoph Peez verbessert 10 Km - Bestzeit um 3 Sekunden…
10.04.2005 Carmen mit Bestzeit bei Bonn-Halbmarathon
06.03.2005 Frankfurt City-Halbmarathon: Christoph Peez mit neuer PB!
06.03.2005 Alex siegt in Dortmund, Carmen mit Bestzeit !!!
27.02.2005 Trio der LG Südsauerland bei den "Westfälischen"
27.02.2005 Kramer und Meyer Deutsche Vizemeister
13.02.2005 Meeting in Dortmund: Christian mit Bestleistung
06.02.2005 LGS in Dortmund: Marie & Tim mit drei PBs!
05.02.2005 4. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
30.01.2005 BTF: Masse & Klasse - „Team Tebrügge“ stark!
23.01.2005 LGS in Kreuztal: Marie mit Bestleistung!
23.01.2005 5 Km: 3. Lauf am Lindensee (Rüsselsheim)
15.01.2005 LGS on Tour: Bielefeld, Seidensticker-Halle
09.01.2005 Erstes LGS-Event in der Dortmunder Körnig-Halle
09.01.2005 Westdeutsche Senioren-Hallenmeisterschaften 2004 in Düsseldorf
08.01.2005 3. Jügesheimer Winterlauf – Christoph wieder unter 40 min!
31.12.2004 Silvesterlauf - Serge & Carmen schaffen das Triple!!!
11.12.2004 23. Adventlauf rund um Eikamp - Streckenrekorde!
04.12.2004 2. Winterlauf in Rodgau-Jügesheim - Christoph unter 40min!
28.11.2004 Volksbank-Hallen-Meeting des LC Paderborn
20.11.2004 2. Lauf der Lindensee-Volkslaufserie
06.11.2004 1. Lauf der Winterlaufserie in Rodgau-Jügesheim
06.11.2004 29. Südsauerlandlauf in Wenden
30.10.2004 7. Helberhäuser Hauberglauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
16.10.2004 1. Internationaler Rothaarsteig-Marathon
10.10.2004 TVL-Sportfest in Geisweid
03.10.2004 DMM-Landesliga-Endkampf in Kreuztal
02.10.2004 Saisonabschluss-Sportfest der LG Emmelshausen
02.10.2004 32. Aue-Wingeshäuser Rothaar-Waldlauf
25.09.2004 Herbstwaldlauf in Fretter
25.09.2004 Westfälische Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
19.09.2004 4. Bad Berleburger Citylauf
19.09.2004 Westfälische Schülermeisterschaften (Teil 2) in Gütersloh
18.09.2004 Länder-Vergleichswettkampf der Senioren in Dipperz/Fulda
17.09.2004 Kreis-Langstreckenmeisterschaften 2004 - Marie siegt über 2000m
11.09.2004 22. Eichener Kindelsberglauf
10.09.2004 9. Stadtlauf in Bergisch Gladbach
29.08.2004 29. Sengbach-Talsperrenlauf
24.07.2004 Westfälische Mehrkampfmeisterschaften 2004 (Jugend) in Lage
18.07.2004 Westfälische Schüler-Meisterschaften (Teil 1) in Paderborn
17.07.2004 Gillerbergturnfest 2004 - Marie siegt!
11.07.2004 Bezirksmeisterschaften 2004 (Tb I, Olpe)
04.07.2004 Kreiseinzelmeisterschaften 2004 in Olpe
26.06.2004 8. Büschergrunder Waldlauf
26.06.2004 Deutsche Senioren-Fünfkampfmeisterschaften 2004
12.06.2004 4. Brücker Benefiz-Lauf
10.06.2004 Westfälische Senioren-Meisterschaften 2004
05.06.2004 Kreisschüler-Mehrkampfmeisterschaften 2004 in Kirchhundem
01.05.2004 26. Erndtebrücker Volkslauf (Rothaar-Cup, 1. WL)
28.03.2004 Europäische Polizei-Crosslaufmeisterschaften 2004
27.03.2004 Königsforst Marathon - Carmen siegt!
14.03.2004 Westfälische Hallenmeisterschaften des WTB
15.02.2004 Gau-Hallenmeisterschaften 2004
25.01.2004 Bezirks-Hallenmeisterschaften 2004
31.12.2003 Obernau-Silvesterlauf 2003