Headliner

Hallendeckensanierung

15.000 EURO FÜR DECKENSANIERUNG IN HS-SPORTHALLE



Nach Ratssitzung: Bürgermeister und Kämmerer geben Zusage für sofortige Mittelbereitstellung
Die Verwaltungsspitze hat entgegen wiederholter Bekundungen der letzten Tage nun zugesagt, dass 15.000 Euro für die Deckensanierung der Hauptschulsporthalle sofort zur Verfügung gestellt werden. In der Politik, dem örtlichen Vereins- und Verbandswesen, auch in unserem Verein sowie bei den Bürgern und Bürgerinnen war eine angekündigte Langzeitschließung auf viel Unverständnis gestoßen. Schul- und Vereinssport hätten einen enormen Schaden genommen.
„Damit dürfte die Langzeitschließung vom Tisch sein und der Sport kann wieder atmen“, so TVK-Vorsitzender Christian Kramer und ergänzt: "Es wäre auch kaum vorstellbar gewesen, dass Bürgermeister und Kämmerer vor einer sich aus einer Schließung ergebenden völligen Überlastung des Ehrenamtes einfach die Augen verschließen." Und nicht nur das: Eine Langzeitschließung hätte unvorhersehbare Folgen für die Vielfalt des Sportangebots für die Familien aller Arbeitnehmer/innen am Wirtschaftsstandort Kirchhundem gehabt. Der TV Kirchhundem 1920 e.V. bietet in acht eigenen und einer Koop-Abteilung insgesamt neun Sportarten in 40 Gruppen für 850 Mitglieder von "0 - 99 Jahren" sowie Neuinteressenten an! (tvk)
Friday., 18. September 2015
 

JHV 2015 - Nachlese

Markus Pusch nach 27-jähriger Vereinstätigkeit verabschiedet



JHV 2015 mit 70 Teilnehmern, Applaus für sportliche Leistungen, erfolgreiche Neuwahlen...
Die Sportlerehrung war erster Höhepunkt und zeigt, das es im TVK in Breite und Spitze "brummt". Tolle Abteilungsberichte reflektierten dies. Der Verein betreibt v.a. im Kinder- und Jugendbereich einen hohen personellen Einsatz und achtet sehr auf die Qualifizierungen der Gruppenleiter sowie auf nötige Investitionen. Sparerfordernisse warfen allerdings ihre Schatten voraus: Die Gemeinde Kirchhundem streicht die Jugendförderung und diskutiert Hallennutzungsgebühren. Der Vorstand sieht damit große Probleme auf den Verein zukommen. Der Verein ist mit seiner Vielfalt und Qualität ein Attraktivitätsmerkmal der Region - für die Bürger, die Arbeitnehmer und ihre Familien und damit auch für den Wirtschaftsstandort. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Ralf Hesse, Helene Bopp, Stefan Schmitz, Dr. Thomas Vente und Matthias Wrede geehrt; für 40 Jahre Christiane Hoffmann, Dieter Poggel, Frank von Schledorn, Michael Schöttes, Sandra Sternberg und Gabriele Wurm.
Dem scheidenden Vorsitzenden Markus Pusch wurden besondere Ehrungen des Siegerland Turngaus (Gauehrenplakette) und des Gemeinde-sportverbandes zuteil. In bewegenden Worten reflektierte er seine Zeit in und für den Verein. Anschließend wählte die Versammlung Christian Kramer zum neuen ersten und Bernd Schröter zum neuen zweiten Vorsitzenden. Die FInanzen behält Matthias Wrede im Griff. Mit den neu gewählten Abteilungsleitern Katharina Wiebelhaus (Tanzen), Luisa Gattwinkel (Trampolin), Luca Talia (Kampfkunst) und Anna Marx (Gesundh./Fitness/Motorik) sowie dem wiedergewählten Alexander Ringbeck (Basketball) sind alle TVK-Fachschaften besetzt. "Die Abteilungen sind das sportliche Herz des Vereins", weiß der neue 1. Vorsitzende Kramer dies zu schätzen. Die weiteren Wahlen stellten den Verein auf ein breites Fundament mit viel sportfachlichem und organisatorischem Know-How. Für seine gute Arbeit bekam Steven Rameil (BB) den Internet/Presse-Award. (tvk)
Tuesday., 31. March 2015
 

JHV

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2015



Mitglieder treffen sich Ende März in der Aula der Haupt- u. Sekundarschule...
Der TVK lädt herzlich zur JHV am Freitag, 27.03.2015 ab 19.00 Uhr in die Aula der Haupt- und Sekundarschule Kirchhundem ein. Auf der Tagesordnung (Download Tagesordnung 2015 u. Kurzprotokoll 2014) stehen Berichte und Wahlen (z.B. zum 1. Vorsitzenden). Die Sportlerehrungen für Leistungen des vergangenen Jahres dürften wieder der Höhepunkte des Abends sein. Die Versammlung wird ebenso bündig wie in den letzten Jahren abgehalten. Der Ablauf wurde abermals gestrafft. Vereinsmitglieder ab 16 Jahren dürfen aktiv wählen. Im Anschluss der Versammlung wird ein kleiner Imbiss gereicht.
Über das Jahr 2014 gibt es viel Positives zu berichten, so dass der Vorstand auf gute Resonanz hofft. Von sportlicher Seite, den Mitgliederzahlen und den Finanzen her wurde das Jahr positiv abgeschlossen. Unsere Abteilungsleiter, Gruppenleiter und Gruppenhelfer sind besonders angesprochen. Es ist immer am schönsten, wenn der Dank für die viele Arbeit direkt an die Adressaten gelangt! Im Anschluss bleibt Zeit für eine gesellige Runde unter Sportfreunden/innen. Das vergangene Sportjahr präsentieren Vorstand, Abteilungsleiter und Sportabzeichenobmann wieder per Powerpoint auf der Groß-Leinwand. (tvk)
Tuesday., 10. March 2015


Seite: [1] 2  3 ... 8  |   >> 
27.09.2017 Frauenturnen - 50. Jubiläum
06.03.2017 JHV 2017 - Nachlese
13.02.2017 JHV 2017 - Vorbericht
21.12.2016 JHV 2016 und Sportjahr 2015/16 - Nachlese
07.04.2016 JHV
18.09.2015 Hallendeckensanierung
31.03.2015 JHV 2015 - Nachlese