Headliner

JHV 2008 - Nachlese

JHV 2008 - Nachlese...



Jahreshauptversammlung: Über 90 Mitglieder im Speisesaal der Schützenhalle.
Das Geschäfts- und Sportjahr 2007 war für den TVK ein Jahr mit Herausforderungen, teils Hemmnissen und dennoch vielen Höhen! Entsprechend herrschte viel Andrang und man hatte im wahrsten Sinne eine „volle Hütte“ zu vermelden.
Berichte und Ehrungen fanden eine applausfreudige, Satzungsänderungen und Beitragserhöhungen eine interessierte und aufgeschlossene Zuhörerschaft. Erstmals stellt TV wie Gemeinde Kirchhundem in Form der BB-Herren I eine Landesligamannschaft. Reichlich Zuwachs und Erfolge gab es auch aus den anderen Abteilungen zu vermelden (s. Unterseiten). Die Jugendvertreter berichteten über zahlreiche Aktivitäten, die auf gute Resonanz stießen. Zu beklagen war 2007 die fehlende Unterstützung aus Verbänden, Verwaltung und Politik. Entscheidungen wurden teils verschoben, teils unzureichend vorbereitet. Eigentliche Partner bremsten so oftmals die weitere sportliche Entwicklung vor Ort aus.
Bei den Wahlen konnte das Vorstands-Team durch Matthias Wrede Verstärkung finden. Der Betriebswirt ist fortan für das Finanzressort mit zuständig. Dr. Gottfried Schmidt übernahm ferner die Leitung der Badminton- und Adem Bolatli die der Taekwondoabteilung. Vorsitzender Markus Pusch dankte für die 2007 im TVK geleistete gute Arbeit. (tvk)
Wednesday., 05. March 2008
 

JHV 2008

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2008



Mitglieder treffen sich am 29. Februar ab 19.00 Uhr im Speisesaal der Schützenhalle.
Der TVK lädt herzlich zur JHV 08 ein. Auf der Tagesordnung stehen z.B. Berichte, Wahlen und Ehrungen von Sportlern aus vielen Abteilungen. Eine komplette Überarbeitung der Satzung (s. unter "News aus dem Gesamtverein") steht an. Das Wahlrecht, die Beitragsstruktur und die Abteilungen sind konkrete Punkte. Der Beitrag soll auf das Niveau vergleichbar aufgestellter Vereine angehoben werden. Der Preisindex (v.a. Rohstoffe), nötige Investitionen, aber auch die aufgrund der einseitigen Sportförderung nachlassenden Vereinszuschüsse und nicht zuletzt die wiederum merklich gestiegene Sportlichkeit im TVK sind nachhaltige Aufgaben. Unter Mithilfe des LSB wurde analysiert.
Fazit: Der „TVK-Einnahmen-Kuchen“ besteht fast nur aus Beiträgen. Der TVK bietet ferner eine an Hundem u. Lenne einzigartige sportliche Vielfalt in Breite und Spitze und damit das wertvollste, was sich eine Gesellschaft für die sinnhafte Freizeitgestaltung ihrer Jugend wünschen kann. Die Gunst von Wirtschaft und Politik geht demgegenüber zu oft am TVK vorbei. Der Charakter als Mehrspartenverein bedingt, dass man Interessen nicht so (laut-)stark bündeln kann wie andere. Da auch die Schulen mehr denn je Sport auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner betreiben, wird es immer schwerer, sportliche Vielseitigkeit zu garantieren. (tvk)
Tuesday., 19. February 2008
 

Ehrenamt - Was ist das?

EHRENAMT - Was ist das?



Sind gering oder unbezahlte Tätigkeiten automatisch „ehrenamtlich“?
Jeder Dritte in Deutschland engagiert sich ehrenamtlich, sagt die Enquête-Kommission zum bürgerschaftlichen Engagement. Ehrenamtliches Engagement ist mindestens so schwer zu definieren wie Arbeit. Auf einen Verein bezogen werden sämtliche dort verrichtbaren Tätigkeiten oftmals geradezu automatisch mit dem Etikett des Ehrenamts "geadelt". Was versteht man aber eigentlich darunter und ist der Begriff dann noch auf alle die anwendbar, die ihn für sich und andere wie selbstverständlich verwenden?
Ein Ehrenamt ist ein ehrenvolles und freiwilliges Amt, das als nicht auf Entgelt ausgerichtetes Tun ausgeübt wird, von bestimmter Dauer und Regelmäßigkeit ist und im Rahmen von Vereinigungen geleistet wird. Es gibt für ein Ehrenamt kein Gehalt, oft aber eine Aufwandsentschädigung (z. Deckung eingebrachter Mittel). Hauptmotiv ist das Bedürfnis der Bürger zur gesellschaftlichen Mitgestaltung. Altruistische Motive, Spaß zu haben und mit sympathischen Menschen in Kontakt zu kommen, stehen im Vordergrund der Erwartungen an die freiwillige Tätigkeit. Quelle: Freiw.-survey. (tvk).
Tuesday., 25. September 2007


 
27.09.2017 Frauenturnen - 50. Jubiläum
06.03.2017 JHV 2017 - Nachlese
13.02.2017 JHV 2017 - Vorbericht
21.12.2016 JHV 2016 und Sportjahr 2015/16 - Nachlese
07.04.2016 JHV
18.09.2015 Hallendeckensanierung
31.03.2015 JHV 2015 - Nachlese
10.03.2015 JHV
06.01.2015 Wünsche zu 2015
08.04.2014 Sportabzeichen 2014
04.01.2014 Wünsche des TVK-Vorstandes zu 2014
12.09.2013 Neuauflage - Termine 2013
02.05.2013 Termine 2013
09.01.2013 JHV 2013 - Vorbericht
26.11.2012 Terminbekanntgaben 2012/2013
26.08.2012 Re-Start nach SoFe 2012
05.06.2012 Typisierungsaktion - SV Rahrbachtal
01.03.2012 JHV 2012 - Vorbericht
10.06.2011 Jubiläum - 10 Jahre Walking im TVK
26.01.2011 JHV 2011 - Vorbericht
09.11.2010 Unbenannter Artikel
25.10.2010 NEU Krabbelgruppe im TV Kirchhundem!
11.09.2010 Sportabzeichen im TVK
20.06.2010 BTF 2010
02.03.2010 JHV 2010 - Nachlese
27.01.2010 JHV2010 - Vorbericht
13.07.2009 DIE LAGE IST ERNST...!
04.03.2009 JHV09 - Nachlese
12.02.2009 JHV 2009
05.11.2008 Qualität
01.09.2008 Grenzlauf
05.03.2008 JHV 2008 - Nachlese
19.02.2008 JHV 2008
25.09.2007 Ehrenamt - Was ist das?
06.06.2007 Dick, dicker, deutsche Kinder... (Abhängen als Gesellschafts-Input)
07.04.2007 JHV 07 - Nachlese
22.02.2007 JHV 2007
30.10.2006 Marotten
11.06.2006 Vandalismus III
09.05.2006 BB 2006
08.04.2006 ASD - Nachlese
10.03.2006 BB-ASD
22.02.2006 JHV 2006 - Nachbericht
22.02.2006 JHV 2006
23.12.2005 2005-12-22 - Zeit
20.09.2005 2005/09 - Sportlichkeit in Schulsport und Sportvereinen?!?
29.06.2005 2005/06 - Eine Ära geht zuende - Adem Bolatli hört auf
31.05.2005 2005/05-II IDTF 2005 in Berlin
29.04.2005 2005/05 - Gemeinde Kirchhundem mit roter Laterne beim Sportabzeichen!
03.04.2005 2005/04 - Vandalismus nimmt zu
25.03.2005 2005/03-II TVK-Forum geht online
15.03.2005 2005/03 JHV 05 - Nachberichterstattung
23.02.2005 2005/02 JHV 05 - Vorankündigung
11.01.2005 2005/01   DAS Sportportal...
28.12.2004 2004/12 Wünsche des TVK-Vorstandes...
03.11.2004 2004/11 Kinder "bedingt Schulfähig"