Headliner

JHV2010 - Vorbericht

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2010



Mitglieder treffen sich am Fr, 26. Februar ab 19.00 Uhr in der Aula der Hauptschule Kirchhundem.
Der TVK lädt herzlich zur JHV 2010 ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte und Wahlen (z.B. 2. Vors.). Die Sportlerehrungen dürften wieder der Höhepunkte des Abends sein. Der TVK erhofft sich in diesem Jahr wieder einen bündigen Ablauf und eine gute Resonanz. Alle Vereinsmitglieder ab 16 Jahren dürfen aktiv wählen. Vorstand wie Abteilungsleiter legen im Anschluss viel Wert auf ein geselliges Beisammensein in sportlicher Runde.
In den letzten Jahren wurde der Verein in allen Bereichen grunderneuert. So sind pünktlich zum 90-jährigen Jubiläum die Segel gesetzt und stehen im Wind! Der demografische Wandel, zu dörfliche Denkweisen und die rudimentäre Sportpolitik bleiben Herausforderungen. Sportlich wie beruflich gut ausgebildete und engagierte Kräfte stärken den Verein nachhaltig. Der Vereinsmotor brummt - was die Stimmung und die Aussichten erhellt. (tvk)
Wednesday., 27. January 2010
 

DIE LAGE IST ERNST...!

ZUKUNFT DES GRUNDSPORTS...



...am Beispiel der Leichtathletik - Treffen der hessischen Universitäten.
Alle Sportinstitute der Hessischen Universitäten trafen sich kürzlich gemeinsam mit der AG Schulsport des HLV zu einem Informationsaustausch zu den Bedingungen, Strukturen und Inhalten der Leichtathletik-Ausbildung an den verschiedenen Hochschulstandorten. „An deutschen Universitäten kann man seit einiger Zeit Sport studieren und dabei einer qualifizierten Ausbildung in der Leichtathletik aus dem Weg gehen“, skizziert Werner Gosewinkel (Universität Marburg) einen auffälligen Trend in der Ausbildung von Sportlehrern nicht nur in Hessen. Wenn man konstatiert, dass nur das im Sportunterricht angeboten wird, das vom Sportlehrer sicher beherrscht wird, muss man sich um die Sportart Leichtathletik Sorgen machen. Ergänzend stellte die Diskussionsrunde fest, dass den Sportstudenten immer weniger Ausbildungsstunden zur Verfügung stehen, dass die Qualifikation der Ausbilder und Dozenten zurück geht, dass Sportarten (also auch die LA) aufgelöst werden und durch Bewegungsfelder (ergänzt durch pädagogische Perspektiven) ersetzt werden und damit eine gewisse Willkür in der  grundlegenden Ausbildung des Laufen, Springens und Werfens einhergeht. Quelle: AK Schulsport. Und was passiert an den Schulen? Dort treffen Sportlehrer auf eine Infrastruktur, die es immer öfter an Ausstattungsbreite vermissen und Einseitigkeit erkennen lässt. Aber minus mal minus ergibt ja plus, oder? (tvk)
Monday., 13. July 2009
 

JHV09 - Nachlese

JHV 2009 - Nachlese...



Verein: Nach 1000 Tagen wieder „Grund drin“ - Walter Vollmerhaus für Verdienste geehrt.
Mit ca. 60 Anwesenden fand die Versammlung soliden Anklang. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Gudrun Kraume-Schreiter, Anja Naber, Kay Roland Naber, Ursula Schreiter und Christian Kramer, für stolze 60 Jahre Gerhard Grotmann geehrt. Walter Vollmerhaus wurde für seine zahlreichen Verdienste von Jens-Rainer Dolligkeit mit der Gau-Ehrenplakette ausgezeichnet. Aus den Abteilungen Turnen und Leichtathletik wurden erfolgreiche Sportler/innen mit einem Präsent bedacht.
Markus Pusch wurde von der Versammlung zum neuen ersten Vorsitzenden bestimmt. Zweiter Vorsitzender wurde Frank Assmann. Matthias Wrede wurde zum 1. Finanzreferenten gewählt. Der 34-jährige Betriebswirt und Basketballer ist erstmals im Vorstand vertreten. Stephan Theis wurde als Sportwart bestätigt. Udo Pokolm (Trampolin) und Markus Wrede (Basketball) wurden als Abteilungsleiter bestätigt. Neben Adem Bolatli rückt Tanja Brücher in die Leitung der Abteilung Taekwondo auf. Die Jugendwartinnen Marie Schwermer und Lisa Bassenhoff informierten über zahlreiche Aktivitäten der Jugend. Geschäftsführer Kramer berichtete über erweiterte Geschäftstätigkeiten. Wie die Abteilungsberichte zeigen, ist der nun seit etwa 1000 Tagen eingeschlagene Weg des Vorstandes goldrichtig. Endlich ist in vielen Bereichen des Vereins wieder "Grund drin", was Grundlage für das Gedeihen unserer vielfältigen Sportarten ist. (tvk)
Wednesday., 04. March 2009


 
27.09.2017 Frauenturnen - 50. Jubiläum
06.03.2017 JHV 2017 - Nachlese
13.02.2017 JHV 2017 - Vorbericht
21.12.2016 JHV 2016 und Sportjahr 2015/16 - Nachlese
07.04.2016 JHV
18.09.2015 Hallendeckensanierung
31.03.2015 JHV 2015 - Nachlese
10.03.2015 JHV
06.01.2015 Wünsche zu 2015
08.04.2014 Sportabzeichen 2014
04.01.2014 Wünsche des TVK-Vorstandes zu 2014
12.09.2013 Neuauflage - Termine 2013
02.05.2013 Termine 2013
09.01.2013 JHV 2013 - Vorbericht
26.11.2012 Terminbekanntgaben 2012/2013
26.08.2012 Re-Start nach SoFe 2012
05.06.2012 Typisierungsaktion - SV Rahrbachtal
01.03.2012 JHV 2012 - Vorbericht
10.06.2011 Jubiläum - 10 Jahre Walking im TVK
26.01.2011 JHV 2011 - Vorbericht
09.11.2010 Unbenannter Artikel
25.10.2010 NEU Krabbelgruppe im TV Kirchhundem!
11.09.2010 Sportabzeichen im TVK
20.06.2010 BTF 2010
02.03.2010 JHV 2010 - Nachlese
27.01.2010 JHV2010 - Vorbericht
13.07.2009 DIE LAGE IST ERNST...!
04.03.2009 JHV09 - Nachlese
12.02.2009 JHV 2009
05.11.2008 Qualität
01.09.2008 Grenzlauf
05.03.2008 JHV 2008 - Nachlese
19.02.2008 JHV 2008
25.09.2007 Ehrenamt - Was ist das?
06.06.2007 Dick, dicker, deutsche Kinder... (Abhängen als Gesellschafts-Input)
07.04.2007 JHV 07 - Nachlese
22.02.2007 JHV 2007
30.10.2006 Marotten
11.06.2006 Vandalismus III
09.05.2006 BB 2006
08.04.2006 ASD - Nachlese
10.03.2006 BB-ASD
22.02.2006 JHV 2006 - Nachbericht
22.02.2006 JHV 2006
23.12.2005 2005-12-22 - Zeit
20.09.2005 2005/09 - Sportlichkeit in Schulsport und Sportvereinen?!?
29.06.2005 2005/06 - Eine Ära geht zuende - Adem Bolatli hört auf
31.05.2005 2005/05-II IDTF 2005 in Berlin
29.04.2005 2005/05 - Gemeinde Kirchhundem mit roter Laterne beim Sportabzeichen!
03.04.2005 2005/04 - Vandalismus nimmt zu
25.03.2005 2005/03-II TVK-Forum geht online
15.03.2005 2005/03 JHV 05 - Nachberichterstattung
23.02.2005 2005/02 JHV 05 - Vorankündigung
11.01.2005 2005/01   DAS Sportportal...
28.12.2004 2004/12 Wünsche des TVK-Vorstandes...
03.11.2004 2004/11 Kinder "bedingt Schulfähig"