TVK-News

Abteilungs-Mailadressen eingerichtet...

Ab sofort stehen allen Abteilungen des TVK Vereinsmailadressen, etwa zum Einsatz bei Presseveröffentlichungen zur Verfügung.

Einheitlich wurden die Adressen nach dem Muster:  Abteilungsname@tv-kirchhundem.de  erstellt

(Bsp: trampolin@tv-kirchhundem.de)

(tvk)
Tuesday., 24. April 2007
 

Änderung der Hallenbelegungszeiten (GS-Sporthalle, Kirchhundem)

Mit Schreiben vom 11.04.2007 erhielt TVK-Vorsitzender Markus Pusch ein Schreiben des Sportamtes zur "Änderung der Hallenbelegungszeiten in der Turnhalle der St. Christopherus Grundschule in Kirchhundem".

Nachdem sich der TVK seit Jahrzehnten auf die bestehene Belegung verlässt, heißt es dort kurz:

"beim Aufstellen des Hallenbelegungsplanes für die kommende Saison ist ein Fehler unterlaufen.

Die Belegungszeiten können erst ab 16.00 Uhr vergeben werden, sodass Sie die nunmehr gültigen Hallenbelegungszeiten dem beiliegenden Plan entnehmen können.

Ich bitte um Ihr Verständnis."



Nachdem der TVK im Winter-Halbjahr Zeit- und Kosten-aufwendig eine neuen Ort für die vormals seit vielen Jahren in der GS-Sporthalle beheimatete "15-20 Mann starke" Frauen-Turngruppe von Doris Felinks gesucht hatte, sind nun weitere drei TVK-Angebote betroffen.

Der TVK muss RE-agieren, will man seinen gemeinnützigen Auftrag unvermindert durchführen. "Veränderung pro Zeit" ist ein sensibler Quotient. Prompte Veränderungen können sich anfühlen wie "Entwurzelung".

(tvk)


PS: Ein Auszug aus einem gültigen kommunalen Schriftstück:


Sportförderungsrichtlinien
der Gemeinde Kirchhundem vom 24.06.1998




I Einleitung

1. Sportliche Betätigung bedeutet aktive Freizeitgestaltung, Erholung, Gesundheitsvorsorge und Vermittlung sozialer Kontakte.

2. Schul-, Vereins- und Freizeitsport dienen der Verwirklichung dieser Ziele, wobei sowohl Breitensport als auch Leistungssport ihre besondere Bedeutung haben.

3. Die gemeinnützigen Sportvereine sind eine wesentliche Kraft zur Schaffung sportlicher Betätigungsmöglichkeiten. Sie nehmen der öffentlichen Hand als freie Träger Aufgaben und Ausgaben ab.

4. Aus diesem Stellenwert des Sports ergeben sich die Aufgaben der Gemeinde in der Planung, im Bau und in der Verwaltung von kommunalen Sport- und Freizeitanlagen, in der Beratung und Förderung der Vereine sowie der Unterstützung sportlicher Aktivitäten.

5. Grundlage für die Sportförderung in der Gemeinde Kirchhundem sind die Mitgliedschaft im Landessportbund sowie die nachstehenden Richtlinien.
Friday., 20. April 2007
 

Nachlese zur JHV 2007

(Pressemitteilung)

TV Kirchhundem sportlich oben auf - Vorstands-Team weiter ergänzt

Harmonisch und mit erkennbarem Akzent auf der sportlichen Qualität des Gesamtvereins führte der Marmecker Markus Pusch (36) die zahlreich erschienenen Mitglieder durch die Jahreshauptversammlung am Freitagabend. Etwa 75 Anwesende, davon 55 Wahlberechtigte, konnte der zweite Vorsitzende und Inhaber der Vereinsmanager A-Lizenz im Speisesaal der Kirchhundemer Schützenhalle begrüßen.
Pusch blickte auf ein bewegtes und arbeitsreiches Geschäftsjahr 2006 zurück, an dessen Ende eine geschäftlich wie sportlich positive Bilanz steht. Mit Frank Aßmann konnte das Vorstands-Team des mit 1416 Mitgliedern größten Vereins der Gemeinde Kirchhundem einen neuen ersten Finanzreferenten gewinnen. Aßmann, zunächst kommissarisch im Amt, ließ sich am Freitag ebenso in seinem Amt bestätigen, wie Bernd Tröster, der zum 2. Finanzreferenten gewählt wurde. Wiedergewählt wurde Sportwart Stephan Theis. Die Position des ersten Vorsitzenden blieb weiter vakant. Die Mannschaft des geschäftsführenden Vorstandes mit Pusch, Theis, Aßmann und Geschäftsführer Christian Kramer teilt sich die hier anfallende Aufgaben.

Bis auf die Abteilung Gesundheitssport/Fitness sind alle neun Fachschaften nun mit gewählten Fachwarten (Abteilungsleitern) besetzt. Deren Berichte zum Sportjahr 2006 waren neben den entsprechenden Ehrungen die Highlights des Abends: Mit Erfolgen auf Bezirks- und Gauebene machten die jungen Leistungsturnerinnen von Trainerin Steffi Guntermann auf sich aufmerksam. Den Leichtathleten gelang es, sich im Nachwuchsbereich gut aufzustellen. Eine weitere Gruppe ist in Planung, um vorhandene Talente gezielter zu fördern. Mit Karin Hebbecker (16) und Torsten Matzke (24) hat der TVK die schnellsten Sprinter des Kreises in seinen Reihen. Zudem konnte auch die LG Südsauerland, welcher der TVK seit 2004 angehört, wieder Fortschritte machen. Mit mehreren Staffeln und Einzelathleten hat man das Endkampfniveau auf Landesebene und Qualifikationen zu den Regionalmeisterschaften erreicht.
Die Trampolinspringerinnen rund um Trainer und Abteilungsleiter Udo Pokolm erturnten bei den Landesliga-Vergleichswettkämpfen in der Mannschaft einen fünften Platz. Die Volleyballer nahmen 2006 erstmals seit langem wieder an einem Hobbyturnier teil. Die Walking-Gruppe rund um Renate Vollmerhaus verzeichnete ihr Highlight mit dem Besuch des National Walking-Days in der Arena „Auf Schalke“ und im Kampfsport Taekwondo konnten die Schützlinge von Dino Drenos zweite und dritte Plätze beim Bezirks-Cup erreichen.
Die Abteilungen Basketball und Badminton verliehen sowohl dem abgelaufenen wie auch dem gerade begonnenen Sportjahr eine besondere Note: Die Basketballer feierten drei Meisterschaften. Die U14 wurde Kreismeister, die Damen holten den Bezirksliga-Titel und die erste Herren-Mannschaft stieg in die Bezirksliga auf, wo man jüngst wiederum Vizemeister wurde.
Auch im Badmintonbereich war der TV Kirchhundem erfolgreich wie nie zuvor. Die U13 wurde Kreismeister und gewann den Bezirkspokal. In der Spielzeit 2006/2007 legte man noch einen drauf: Zwei Vizemeisterschaften (Senioren u. Jugend) und zwei Titel (U13 u. Schüler) sind die jüngste Ausbeute des bestechenden Engagements von Sandra, Klaus, Ursula und Wolfgang Herlicka.
Geschäftsführer Kramer wusste in seinem Bericht zu betonen, dass Qualität nicht von ungefähr kommt. Über zahlreiche breitensportliche Übungsleiterausbildungen der Sportverbände hinaus hat der TV Kirchhundem eine stattliche Anzahl von Fachübungsleitern und Fachtrainern. „Im Bereich des Wettkampf- und Leistungssports sind Fachlizenzen ebenso unverzichtbar wie im Bereich Gesundheitssport“, ergänzt Markus Pusch.

Ergebnis dieser Qualität ist Treue, Engagement und Leistung. Und genau in diesen drei Blöcken verliefen die diesjährigen Ehrungen des TVK. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Theresia Schmelter, Jürgen Hecht und Winfried Behle geehrt. Für 40 Jahre Vereinstreue wurden Mechthild Wurm und Doris Felinks Blumensträuße überreichte. Beide Damen gehören zu den „Müttern“ der „Frauenbewegung“ im TV Kirchhundem. Vor 40 Jahren etablierten sie mit einigen Mitstreiterinnen eine Breitensportgruppe für Frauen.

Für ihr besonderes Engagement wurden die seit zehn Jahren stets verlässlichen Übungsleiterinnen und Gruppenhelferinnen im Turnen geehrt: Mara und Franziska Schreiter, Sandra Huhn, Rebekka Vormberg und Sylvia Baumhoff. Die oben erwähnte „Familie Herlicka“ wurde für ihren langjährigen Einsatz in der Nachwuchsförderung der Badmintonabteilung geehrt. Aus dem Bereich Basketball wurde Markus Wrede für seine Verdienste um die Strukturierung der Abteilung und seinen mannigfaltigen Einsatz geehrt.

Zum Schluss folgten die Ehrungen der Einzelsportler und Mannschaften. Neben der Badminton-Schüler-Mannschaft und der ersten Herren- und Damen-Mannschaft (Basketball) waren dies Surik Karojan und Steffen Lehmann (Taekwondo) sowie Fabian Wurm, Niklas Rinscheid, Karin Hebbecker und Torsten Matzke (Leichtathletik).

Saturday., 07. April 2007


 
10.03.2008 Antrag auf Förderung der Übungsarbeit
04.03.2008 Beitragserhöhungen 2008
01.03.2008 Neu überarbeitete Satzung des TV Kirchhundem 1920 e.V.
14.02.2008 EINLADUNG zur JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2008
09.02.2008 Kletter- und Abenteuertag der jüngeren Jugend des TVK (Ankündigung)
22.01.2008 TVK-Jugendfahrt 2008 zur BronxRock-Kletterhalle in Köln
21.01.2008 Ablehnung von TVK-Zuschussanträgen durch den ASSS
10.01.2008 Bestandserhebung 01/2008
20.12.2007 Steuer: Übungsleiter-Freigrenze - Quo vadis?
15.11.2007 Terminabsprache 2008
05.11.2007 Vorschläge zur Gemeindesportlerehrung 2007
15.10.2007 Vorschläge zur Kreis-Sportlerehrung 2007
14.10.2007 Jubiläumsbesuch - 50 Jahre Tambourcorps Kirchhundem
08.10.2007 Aktualisierte Übersicht des TVK-Sportangebots nach den Herbstferien 2007
04.10.2007 Ganztagsgrundschule - Zusammenarbeit TVK - AWO Siegen
27.09.2007 Gemeinschaft macht stark - TVK und TSG gehen im Trampolin gemeinsame Wege.
30.08.2007 Schulsportgemeinschaften
04.08.2007 Jubiläumsbesuch - 100 Jahre TV Oberhundem 1907 e.V.
03.08.2007 Homepage: Wieder neuer Besucher-Rekord!
31.07.2007 Neue Übersicht der Sportangebote (Stand, 31.07.2007)
03.07.2007 Rekord auf www.TV-Kirchhundem.de
18.06.2007 Anna Marx mit Fachübungsleiterin-Lizenz Gesundheit/Fitness
05.06.2007 Meldungen zum Jubiläums-Giller 2007
16.05.2007 Sportabzeichenverleihung
09.05.2007 FLVW-Kreistag 2007 in Helden
25.04.2007 TVK wieder TOP bei Sportabzeichen-Wettbewerb!
24.04.2007 Abteilungs-Mailadressen eingerichtet...
20.04.2007 Änderung der Hallenbelegungszeiten (GS-Sporthalle, Kirchhundem)
07.04.2007 Nachlese zur JHV 2007
07.03.2007 Förderung der Übungsarbeit 2007
04.03.2007 "Identifikation 2007" - TVK-Shirt-Aktion abgeschlossen
15.02.2007 Die TVK-Trainings- und Übungsangebote (Winter-Hj. 06/07) auf einen Blick
05.02.2007 Seminar zum Thema Jugendarbeit
05.02.2007 Seminar zum Thema Jugendarbeit
01.02.2007 Aktivenzählung 2006/2007 - Endphase
27.01.2007 1. Übungsleiter- u. Trainer/innen - Treffen des KSB in Attendorn
26.01.2007 Kreissportlerehrung 2007 (für das Sportjahr 2006) in Lennestadt
22.01.2007 TVK-Delegation beim Treffen des Bürgervereins Kirchhundem / ILEK-Projekt
15.01.2007 Sportabzeichen - Einsendung der Prüfkarten 2006
14.01.2007 TVK organisiert Bezirks-Hallenwettkämpfe in gewohnter Marnier
30.12.2006 Silvesterlauf 2006 - Gemeinschaftsaktion von TVK und LCLB