Jahresberichte

Rückblick auf das Jahr 2012 der Leistungsturnerinnen

Rückblick auf das Jahr 2012

Abteilung 01 Turnen, Übungsstunde: Leistungsturnen Mädchen

(Alle hier erwähnten Ereignisse finden sich auch sehr ausführlich auf der TVK-Seite unter „Turnen“)

Nachdem das Jahr 2011 für uns eher ruhig verlaufen ist und wir dort viel Aufbauarbeit geleistet haben, konnten wir 2012 die Früchte dieser Arbeit ernten.
Wettkampfmäßig war das Jahr 2012 für die Gerätturnerinnen vom TVK ein recht erfolgreiches Jahr.

Zu den Wettkämpfen

12.02.2012: Bezirksschülerinnenwettkämpfe in Meggen:
- Schülerinnen F turnen in einer gemischten Mannschaft mit der SG Wenden und wurden in der Mannschaftswertung 3. (Gauqualifikation erreicht)
Martha Beckmann Pl. 9
Laura Japes Pl. 11
Nela Konrad Pl, 13
Lenia Hille Pl. 17

- Die Mannschaft der Jugend E erreichte einen guten 4. Platz, als einzige Einzelturnerin konnte sich hier Hannah Fischer mit dem 2. Platz in der Einzelwertung für die Gauwettkämpfe qualifizieren.

- Die Turnerinnen der Jugend D turnten ebenfalls gemischt mit einem Mädchen aus der SG Wenden und erreichten unter den Mannschaften einen starken 2. Platz.
Beste Einzelturnerin war hier Kim Kellermann, die als Drittplatzierte auf dem Siegerpodest stand.

- Die stärkste Mannschaft waren die Mädchen der C-Jugend die souverän die Mannschaftswertung gewannen. Franka Eickhoff wurde 2., Nina Hanses 7. in der Einzelwertung.

04.03.2012: Gauschülerinnenwettkämpfe in Kreuztal
Wir reisen mit 4 Mannschaften an und stellen somit eine große Vereinsgruppe aus dem Turnbezirk Olpe.
- Die Überraschung des Tages gelang den kleinsten Turnerinnen der Jugend F, denen es nach vielen Jahren gelang, Gaumeister zu werden und viele gute siegerländer Vereine hinter sich zu lassen.
Für die allergrößte Überraschung sorgte hier aber Nela Konrad, die sogar in der Einzelwertung mit einem 3. Platz auf das Siegertreppchen steigen durfte.

- Eine ebenfalls hervorragende Leistung zeigte unsere Einzelturnerin Hannah Fischer aus der Jugend E, die in einem starken Turnerinnenfeld einen tollen 6. Platz erreichte.

- Beste Turnerin der Jugend D war wieder einmal Kim Kellermann, die sehr routiniert ihre hohen Übungen turnte und am Ende mit dem guten 12. Platz abschnitt.

24.06.2012: Bezirksturnfest in Attendorn
Hier mussten wir sehr geschwächt antreten, weil 3 unserer besten Turnerinnen sich auf Jahnwettkämpfen mit Christoph und Kätta Tebrügge befanden.

- Beste Turnerin bei den 12- Jährigen war Nina Hanses mit Platz 8.

- Bei den 10- und 11-jährigen Mädchen wurde sehr überraschend Laura Arndt 5.

- Und wieder war es die 9-jährige Hannah Fischer, die ihren Wettkampf sehr leistungsstark durchzog und so verdient Bezirksmeisterin wurde. Eine tolle Leistung zeigte hier auch Paulina Pachowicz, die 10. wurde.

Die Mädchen der Jugend F (5 und 6 Jahre) waren wohl zu aufgeregt, sie konnten hier zwar tolle Übungen zeigen, aber nicht an die Super-Erfolge des Frühjahres anknüpfen. So wurde Martha Beckmann 5., Lenia Hille 10. und Laura Japes 13.

30.09. und 27.10.2012 Tu-Ju-Liga-Wettkämpfe in Birkelbach und Langenei
Bei diesen Wettkämpfen werden die Ergebnisse beider Wettkampftage zu einem Gesamtergebnis zusammengezählt.

Wieder waren es die Mädchen der Jugend F, die sich den Mannschaftspokal der Siegerinnen sicherten. In der Gesamtwertung wurde Lenia Hille 1., Laura Japes 2. und Martha Beckmann 5.

Hannah Fischer aus der Jugend E erhielt in der Einzelwertung den 2. Platz. Die Mannschaft der Jugend E erturnte sich Rang 5 von 9 Mannschaften.

Sehr gute Leistungen zeigten auch die Mädchen der Jugend D, die von insgesamt 7 Mannschaften am Ende einen verdienten 2. Platz erreichten.
Die meisten Punkte erturnte wieder Kim Kellermann mit Platz 4 in der Einzelwertung gefolgt von Laura Arndt auf Platz 6 und Lisa Berg auf Rang 7.

Die Mädchen der Jugend B erreichten den 4. Mannschaftsplatz. Beste Einzelturnerin in diesem schwierigsten Wettkampffeld war Celine Kellermann mit einem tollen 5. Platz.

 guter Abschluss der Wettkampfsaison 2012


Den Jahresabschluss bildete wie immer unsere schon traditionelle Weihnachtsfeier. In diesem Jahr fand kein Wichteln unter den Kindern statt, aber frische Waffeln durch unsere „Waffelmütter“ Kathy Hanses und Kirsten Sonntag gab es dann doch. Ein Novum auf der Weihnachtsfeier war, dass die jungen Gruppenhelferinnen die Verantwortung für „Spiel und Spaß“ aufgetragen bekamen. Schon im Vorfeld waren sie gebeten worden, etwas zur Unterhaltung der Turnerinnen vorzubereiten.
So hatten die Helferinnen Mara Sonntag, Talea Barbi und Paulina Kneer zuerst eine Geschichte zum Vorlesen mitgebracht. Als dann die Kindervorträge bestehend aus kleinen Musikstücken auf eigenen Instrumenten und Gedichtvorträgen beendet waren, wurden schnell die Waffeln verspeist. Anschließend spielten die Gruppenhelferinnen mit den Turnerinnen ein Weihnachtsquiz mit selbst ausgedachten Fragen. Im Anschluss an das riesige, traditionelle Versteckspiel durch die ganze Halle (einschließlich Umkleiden und Geräteräumen), spielten dann noch alle Zusammen Montagsmaler mit Weihnachtsmotiven. Zum Abschluss durfte sich jeder einen Weihnachtsstern und eine kleine weihnachtliche Schnucktüte zur Erinnerung mit nach Hause nehmen.


Februar 2013

Stefanie Guntermann
Friday., 15. February 2013
 

Rückblick auf das Jahr 2011 bei den Leistungsturnerinnen und den Jahnturnern

Rückblick auf das Jahr 2011
Vereinsgruppen: „Leistungsturnen Mädchen“
und „Jahnturngruppe“


Vereinsgruppe „Leistungsturnen“
Das vergangene Jahr 2011 war für uns ein eher ruhiges Jahr, in dem wir aber viel Aufbauarbeit „im Stillen“ leisten konnten.
Dies das hat uns gut getan, da wir in diesem Jahr einen starken Zugang von recht jungen Turnerinnen hatte, die zum Teil erst 5 Jahre alt waren und da ist sauberes aber auch anstrengendes Arbeiten angesagt, das einfach viel Zeit in Anspruch nimmt.
Das Arbeiten mit den Kleinsten ist zwar sehr schön, aber leider bleiben nicht alle kleine Mädchen beim Gerätturnen, da es sehr anstrengend aber oft auch anders als in deren Vorstellungen ist. So wird in das eine oder andere Mädchen viel Zeit investiert, das dann nach 2-3 Monaten sagt, „ne, ich will nicht mehr turnen, das habe ich mir anders vorgestellt, ich geh´ lieber reiten“, und schon war alle Mühe für die Katz´.

Nun kurz zu den Wettkämpfen:

Insgesamt haben wir wieder mit dem TV Attendorn und der SG Wenden zum teil Startgemeinschaften gebildet, um die Mannschaften „voll“ zu bekommen, was allen Turnerinnen gut gefällt und auch der Gemeinschaft der Vereine untereinander im Turnbezirk zuträglich ist.

20.02.2011: Bezirksschülerinnenwettkämpfe in Gleidorf:
Schülerinnen E: 2. Platz Mannschaft
Hannah Fischer 4. Platz
Schülerinnen D: 3. Platz Mannschaft
Kim Kellermann 3. Platz
Schülerinnen C: 1. Platz Mannschaft
Celine Kellermann 4. Platz
 insgesamt qualifizieren sich 16 Mädchen für die Gauwettkämpfe

06.03.2011: Gauschülerinnenwettkämpfe in Kreuztal:
Hannah Fischer 21. Platz in der Jugend E
Laura Arndt 21. Platz in der Jugend D
Leider waren hier 4 Kinder erkrankt, sodass das Ergebnis insgesamt sehr bescheiden aussah, besonders, da wir nicht in die Mannschaftswertung aufgenommen wurden.




19.06.2011 Bezirksturnfest in Olpe:
Jugend F: 10. Platz Laura Japes, auf ihrem ersten Wettkampf
Jugend E: 2. Platz Hannah Fischer
Jugend D: 1. Platz Kim Kellermann
Jugend C: 5. Platz Celine Kellermann
Jugend B: 4. Platz Mara Sonntag

Die Tu-Ju-Liga des SiegerlandTurngaus ist 2011 ganz ausgefallen, da sich gesamten Turngau(!) kein Ausrichter fand.


16.10.2011: 2. Vereinsmeisterschaften in unserer Grundschulturnhalle
Wieder haben wir uns viel Mühe gegeben und konnten den fast 50 Zuschauern nicht nur turnerische Leckerbissen servieren, sondern hatten auch in den unteren Umkleideräumen eine kleine Caféteria mit Kuchen (von Mamas gespendet), Kaffee und Würstchen aufgebaut. Besonders spannend war es für unsere Kleinsten, die hier ihren ersten Wettkampf in doch heimischen Gefilden turnen konnten.
Die Vereinsmeister 2011 sind:
Jugend F: Franziska Scheele
Jugend E: Sally Jonasson
Jugend D: Kim Kellermann
Jugend C/B: Lea Konrad

Unser Jahr endet mit einer tollen traditionellen Weihnachtsfeier mit Waffelnbacken in der Halle durch unsere Waffelmütter Kirsten Sonntag und Melanie Berg.

Neues aus der „Personalabteilung“:
In den Herbstferien machten Paulina Kneer, Mara Sonntag und Talea Barbi in der Turnschule Oberwerries eine Woche lang die Ausbildung zu Gruppenhelfern.

Nur zwei Wochen später legen Mara Sonntag und Talea Barbi ihre Prüfung zu Kampfrichterinnen im Gerätturnen ab.


Die Leistungsturnerinnen legen in 2011 auch wieder 15 Sportabzeichen und 4 Kinder-Sportabzeichen ab.

An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an alle Übungsleiterinnen, Gruppenhelferinnen und Kampfrichterinnen, die diese Stunde mit ihrem Know-how und ihrem Zutun unterstützen: Sylvia Wrede, Mara und Franziska Schreiter, Rebekka und Elena Vormberg, Sandra Huhn, Lisa Schneider, Britta Beckmann, Johanna und Paulina Kneer, Talea Barbi und Mara Sonntag.

Vereinsgruppe „Jahnturnen“

Unsere Jahnturnerinnen unter der Leitung von Christoph und Kätta Tebrügge haben im vergangenen Jahr 3 Jahnwettkämpfe bestritten und an den Schwimmwettkämpfen beim Gillerbergturnfest teilgenommen.

Es waren Wettkämpfe in Kehl, in Neu Isenburg und sie haben am Landesturnfest in Remscheid/Solingen teilgenommen.

Der wichtigste und erfolgreichste Wettkampf war das gerade erwähnte Landesturnfest, hier einige Ergebnisse:

Selina Merz und Svenja Sternberg wurden in ihrer Altersgruppe jeweils Vizemeisterin. Sie konnten ihre Trainingsleistungen in diesem Wettkampf zum teil einstellen und sogar noch überbieten.
Sehr erfolgreich war wieder Kira Tebrügge. In der Altersklasse der 16/17-jährigen wurde sie erste und hatte sich somit für die Deutschen Meisterschaften in Einbeck qualifiziert. Hier erreichte sie Rang 15.



März 2012, Stefanie Guntermann
Tuesday., 20. March 2012
 

Rückblick auf das Jahr 2010 "Leistungsturnen Mädchen"

Rückblick auf das Jahr 2010
Vereinsgruppe: „Leistungsturnen Mädchen“

Personell gab es in unserer Turnstunde im Jahr 2010 Veränderungen (hierzu später noch mehr). Bedingt durch ihre Arbeit im Kinderheim in Olpe steht uns unsere langjährige Übungsleiterin Sandra Huhn nur noch wenige Stunden zur Verfügung. Aber seit Herbst 2010 verstärkt Johanna Kneer unser Team als Gruppenhelferin, besonders bei der Aufbauarbeit unserer jüngsten Turnerinnen ab 5 Jahre ist sie eine große Stütze.

29.01.2010 Kreissportlerehrung in Kirchhundem
Nach nur 5-wöchiger Übungszeit haben die Mädchen der Donnerstagsstunde ein tolles Boden-Turn-Programm einstudiert, was sie auf der Kreissportlerehrung in der Aula der Hauptschule Kirchhundem zeigen.

06.02.2010 Bezirksschülerinnenwettkämpfe in Meggen
- Wir nehmen mit 16 Mädchen, 6 Kampfrichterinnen und 6 Betreuerinnen teil. Leider haben wir karnevalsbedingt und auch wegen einer Klassenfahrt große Lücken in unseren Mannschaften
- Trotzdem stehen 2 Mannschaften und 2 Einzelturnerinnen auf dem Treppchen und erreichen somit die Qualifikation zu den Gauwettkämpfen
- Mannschaft Jugend F belegt Platz 1 mit den Turnerinnen:
Hannah Fischer, Johanna Altmann, Jacqueline Müller und Alena Japes. Hier turnte sich Hannah Fischer souverän auf Platz 1 in der Einzelwertung
- Mannschaft I Jugend E verpasste nur knapp mit Platz 4 den begehrten Treppchenplatz. Hier erreichte Laura Arndt Platz 5 und Lisa Berg Platz 13. Aufgrund der guten Ergebnisse außerhalb der Mannschaft, durften auch diese beiden mit zum Gauwettkampf.
- Die Mannschaft der Jugend D zeigte einen guten Wettkampf und turnte sich auf Platz 2: Franka Eickhoff, Nina Hanses, Franziska Ochsenfeld, Emily Herrmann und Larin Jürgens. Hier belegte Franka Eickhoff Platz 3 und Nina Hanses landete knapp dahinter auf Platz 5.
- In der Jugend C konnten sich Talea Barbi und Paulina Kneer durch gute Einzelergebnisse ebenfalls ihre Fahrkarte zum Gau sichern.

14.03.2010: Gauschülerinnenwettkämpfe in Neunkirchen
- 13 Mädchen in 4 Altersstufen nehmen teil, 6 Betreuerinnen und 4 Kampfrichter
- Besonders gute Leistungen zeigten auch hier die Kleinsten in der F-Jugend, sie belegten mit der Mannschaft einen tollen Platz 4 und Hannah Fischer konnte sogar als Einzelturnerin den 3. Platz erreichen.
- Weiterhin toll haben an diesem Tag Nina Hanses und Franka Eickhoff geturnt. Nina landete auf Platz 8 gefolgt von Franka auf Platz 9.

17.04.2010 Tag des Sports/Jubiläum Gemeindesportverband
Hier fand in der Hauptschulturnhalle der „Tag des Sports“ statt, an dem der Gemeindesportverband sein Jubiläum feierte.
Mit 27 (!) Turnerinnen zeigten die TVK-Mädchen ein abwechselungsreiches Bodenturnen an 4 Mattenbahnen, wobei Mädchen im Alter von 6 – 20 Jahren gemeinsam turnten.

19.04.- 23.04.2010 Gerätturnwoche am Gymnasium Maria Königin
Das Gymnasium Maria Königin führt eine „Gerätturnwoche“ durch. In dieser Woche waren in der dortigen Turnhalle alle nur erdenklichen Turngeräte aufgebaut worden. Der Sportlehrer Christoph Tebrügge hat unsere Mädchen zu dieser Woche eingeladen. Daher fanden alle unsere Trainingsstunden auf MK statt. Es war ein tolles Erlebnis die dortigen Geräte (z. B. Schwungbodenbahn und Spiegelwände) zu benutzen. Es hat auch Spaß gemacht, mit anderen, „fremden“ Sportlern in einer Halle zu trainieren.

Als nächster Wettkampf der Saison stand dann das grosse Bezirksturnfest in Kirchhundem  am 19./20.06.2010 an.
Das war sicher eine der größeren Aufgaben des TVK im vergangenen Jahr und mit viel Engagement und Teamgeist konnte dieses Großereignis gestemmt werden. Hier noch einmal herzlichen Dank an alle Helfer aus dem Vorstand und aus anderen Abteilungen, dem Team um Beate Schmidt, meinen Turnerinnen-Eltern und auch dem gesamten Team an Mittrainerinnen und Gruppenhelferinnen aus meiner Turnstunde.
Bei den großen organisatorischen Aufgaben blieben die Wettkampfergebnisse fast ein wenig im Hintergrund, sollen hier aber doch genannt werden:
Beste Turnerin der Jugend C war Mara Sonntag mit Platz 10.
Gute Ergebnisse gab es auch in der Jugend D. Hier wurde Celine Kellermann Bezirksmeisterin, Franka Eickhoff erreichte Platz 5 und Nina Hanses erturnte Platz 6.
In der Jugend E hatten unsere Mädchen Pech und verfehlten nur knapp das Treppchen. Kim Kellermann wurde 4. Laura Arndt 5. und Lisa Berg erreichte Platz 13.
Wieder einmal war es die Jugend F, die toll turnte. Wieder war Hannah Fischer auf Platz 1, Jacqueline Müller auf Platz 6 gefolgt von Alena Japes auf Platz 8.

Die TuJu-Liga-Saison haben wir in 2010 nicht mitgeturnt, da an einem der beiden Wettkampf-Termine auf dem Gymnasium Maria Königin Schulfest war und hier waren 17 Mädchen und Helferinnen involviert und konnten nicht mitmachen. Daher haben wir uns zur Absage durchgerungen, aber in diesem Jahr wollen wir dort wieder durchstarten.

13.11.2010: Sportschau des TVK
Nach einigen TVK-Sportschau-freien Jahren fand im vergangenen Herbst wieder eine Sportschau statt. Hier haben sich viele Sportgruppen einem breiten Publikum gezeigt. Die Leistungsturnerinnen zeigten hierbei ein kurzweiliges Programm am Stufenbarren, Reck und Schwebebalken.

12.12.2010 TVK-Vereinsmeisterschaften im Gerätturnen
Zum Jahresende fand dann eigentlich einer unserer Höhepunkte des Jahres statt. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte haben wir Vereinsmeisterschaften im Gerätturnen Mädchen ausgetragen.
Dazu wurden alle Eltern und Geschwister als Zuschauer in die Grundschulturnhalle eingeladen. Diese war auch sehr gut gefüllt. So konnten die Eltern hautnah miterleben, wie sich die Turnerinnen erst aufwärmen, dann einturnen und schließlich in zwei Durchgängen ihren Wettkampf an den 4 Wettkampfgeräten turnten. Für das leibliche Wohl sorgten heiße Würstchen mit Brot, Getränke hat jeder für sich mitgebracht. So war es ein großer Wettkampf, aber eben im Kleinen.
Bei der großen Siegerehrung zum Schluss gab es für alle Kinder Urkunden und die drei Erstplazierten jeder Wettkampfgruppe erhielt eine entsprechende Medaille in Gold, Silber oder Bronze. Eine gelungene Premiere, die bestimmt wiederholt wird und die vor allen Dingen den Gemeinschaftssinn der Gruppe gestärkt hat.
Die ersten Vereinsmeister des TV Kirchhundem im Gerätturnen sind:
In der Jugend F: Josephine Heller,
in der Jugend E Hanna Fischer,
in der Jugend D Kim Kellermann,
in der Jugend C Celine Kellermann und
in der Jugend B Mara Sonntag

22.12.2010
Es war der letzte Mittwoch vor Weihnachten und unsere alljährliche Weihnachtsfeier stand an. Sie wurde im selben feierlichen und fast schon familiären Stil wie auch im vergangenen Jahr abgehalten.
Leider hieß es hier dann auch Abschied nehmen von Mechthild Bielefeld, die uns ab dem neuen Jahr für unsere Turnstunde nicht mehr zur Verfügung steht.
Mechthild war über 30 Jahre eine feste Größe in unserer Stunde und wird uns mit ihrer Erfahrung und ihrem didaktischen Geschick fehlen. Trotzdem haben wir ihre Entscheidung respektiert und versuchen so gut es geht, ihre Lücke zu schließen. Sie hat von uns ein tolles Fotobuch, ein Buch mit Sprüchen und selbstgemalten Bildern der Kinder sowie ein Teetasse als Geschenk erhalten, im Gegenzug hat Mechthild in ihrer letzten Stunde „Gummibärchen zum Abwinken“ für alle mitgebracht. Da wird abends wohl so manches Turnermädchen mit Bauchweh eingeschlafen sein.


Januar 2011

Stefanie Guntermann, Vereinssparte Leistungsturnen Mädchen, TV Kirchhundem
Tuesday., 15. February 2011


Seite: [1] 2  |   >> 
07.02.2017 Rückblick auf das Jahr 2016
18.03.2015 Rückblick auf das Jahr 2014
05.02.2014 Rückblick auf das Jahr 2013 der Leistungsturnerinnen
15.02.2013 Rückblick auf das Jahr 2012 der Leistungsturnerinnen
20.03.2012 Rückblick auf das Jahr 2011 bei den Leistungsturnerinnen und den Jahnturnern
15.02.2011 Rückblick auf das Jahr 2010 "Leistungsturnen Mädchen"
04.02.2010 Leistungsgruppe im Gerrät-turnen: Das war 2009...