Jahresberichte

Rückblick auf das Jahr 2003

Gruppe: Leistungsturnen der Mädchen (TVK-Abt.: Turnen)

Auch in diesem Jahr hat die Abteilung der Leistungsturnerinnen wieder sehr fleissig unter dem Trainerinnenteam Stefanie Guntermann, Sylvia Wrede, Mechthild Bielefeld und Katja Bielefeld trainiert.
Neu im Team sind Mara Schreiter, Rebekka Vormberg und Sylvia Baumhoff, die im Herbst erfolgreich ihren Gruppenhelferschein erworben haben. Leider stehen uns diese nun mehr zu jungen Damen herangewachsenen Turnerinnen nicht mehr zum Wettkmapfturnen zur Verfügung. Immerhin waren es gerade diese Mädchen, die seit 9 Jahren den TVK bis zur Gaugrenze immer wieder auf dem Siegertreppchen vertreten haben. Dafür an Sie ein besonderer Dank. Wir hoffen, dass die jungen Frauen nun den jüngeren Turnmädchen mit ihrer langjährigen Erfahrung zu guten Erfolgen verhelfen können.


Einige Termine:

22.02.03: Bezirksschülerinnenwettkämpfe in Bad Fredeburg

- wir nehmen mit 15 Mädchen, 2 Kampfrichterinnen und 4 Betreuerinnen teil, leider dürfen die oben erwähnten Mädchen aufgrund ihres Alters hier schon nicht mehr starten
- Mannschaft Jugend C belegt Platz 1 mit den Turnerinnen:
Christina Sasse, Franiska Schreiter, Sylvia Baumhoff und Karin Hebbecker
In der Einzelwertung belegen wir die Plätze 1 – 4 in der Reihenfolge:
1. Christina, 2. Franziska, 3. Sylvia und 4. Karin; eine tolle Sache
- Bei der F-Jugend belegte Viola Nölke einen tollen 1. Platz und darf ebenso wie die Mächen der C-Jugend zu den Gauwettkämpfen


09.03.03: Gauschülerinnenwettkämpfe in Siegen

- 5 Mädchen nehmen teil
- hier erreicht Viola Nölke einen guten 6. Platz, denn gerade in den jungen Mannschaften siend die siegerländischen Mädchen besonders stark
- Supergut hier das Ergebnis der C-Jugend, die auch hier ihre Konkurrenz weit hinter sich liess und ebenfalls den 1. Platz in der Mannschaftswertung belegten. In der Einzelwertung: 1. Christina Sasse, 3. Karin Hebbecker, 6. Franziska Schreiter, 15. Sandra Huhn (als Ersatzturnerin)

01.06.03 Gauturnfest in Hilchenbach

- nach langen Jahren fand noch einmal ein Gauturnfest statt
- wir entschieden uns, mit allen Mädchen zu starten, obwohl die kleineren keine eigene Wettkampfklasse hatten und gemeinsam mit den älteren Turnerinnen turnen mussten
- insgesamt war es ein tolles Erlebnis, einmal an so einem Groß-Wettkampf teilzunehmen, an dem auch alle anderen Sportarten ihre Wettkämpfe hatten. In guter Erinnerung wird der grosse Festumzug bei strahlendem Wetter durch Hilchenbach bleiben, bei dem zahlreiche Zuschauer die Strassenränder säumten und den Mädchen für Räder und andere sportliche Einlagen Applaus spendeten.
- Bei der anschliessenden Siegerehrung, die einem grossen Show-Programm auf dem Sportplatz folgte waren wiedereinmal die Kirchhundemer Damen mit dabei. In der C-Jugend:
1. Christina Sasse, 2. Karin Hebbecker, 3. Franziska Schreiter, 5. Sylvia Baumhoff


20.07.03: Bezirksturnfest in Meggen

- wir nehmen mit 16 Turnerinnen, 3 Karis und 5 Betreuern teil
- die Bedingungen der Geräte in der Meggener Hauptschulturnhalle waren recht ansprechend, allerdings verzögerte sich der Wettkampf zeitlich sehr, da zu wenige Kampfrichter zur Verfügung standen.
- Gute Nerven zeigten wieder einmal unsere Kleinsten. In der F-Jugend: 1. Viola Nölke, 5. Elena Behle und 7 Julia Heimes auf ihrem immerhin ersten Wettkampf
- In der C-Jugend zeigten wiedereinmal unsere Seniorinnen, dass immer noch mit ihnen zu rechnen ist. 2. Sylvia Baumhoff, 3. Christina Sasse, 4. Karin Hebbecker und 6. Franziska Schreiter
- In der B-Jugend war es dann wieder einmal Mara Schreiter, die in ihrer eleganten ruhigen Art zu Turnen den ersten Platz auf dem Siegertreppchen erturnen konnte.

In diesem Jahr nimmt Stefanie Guntermann für die Turnabteilung 15 Sportabzeichen ab. Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass die leichtathletischen Disziplinen eigentlich mit dem Gerätturnen sehr wenig gemeinsam haben.

In den Herbstferien machten Rebekka Vormberg, Mara Schreiter und Sylvia Baumhoff ihre Ausbildung zum Gruppenhelfer. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich. Schade ist es, dass diese absolut aktiven Damen nund dem Wettkampfsport ade sagen mussten. Trotzdem sind alle froh, dass sie ihr Wissen und ihre Erfahrung an die jungen Turnerinnen weitergeben können. Es ist immer wieder schön, wenn einstige Turnerinnen nach Beendigung ihrer aktiven Turnlaufbahn dem Verein erhalten bleiben. Wir hoffen, dass die 3 Jung-Helferinnen weiterhin so eifrig in den Turnstunden weiterarbeitet und in wenigen Jahren dem TVK dann auch als ausgebildete Übungsleiterinnen erhalten bleiben.


Kirchhundem, im Januar 2004

Stefanie Guntermann
Tuesday., 25. January 2005
 

Rückblick auf dasJahr 2002

Gruppe: Leistungsturnen der Mädchen (TVK-Abt.: Turnen)

Auch in diesem Jahr hat die Abteilung der Leistungsturnerinnen wieder sehr fleissig unter dem Trainerinnenteam Stefanie Guntermann, Sylvia Wrede, Mechthild Bielefeld und Katja Bielefeld trainiert.
Neu im Team sind Carolin Hupertz und Sandra Huhn, die im Herbst erfolgreich ihren Gruppenhelferschein erworben haben.
Einige Termine:

16.02.02: Bezirksschülerinnenwettkämpfe in Olpe

- wir nehmen mit 17 Mädchen, 2 Kampfrichterinnen und 4 Betreuerinnen teil
- Mannschaft Jugend D belegt Platz 3 mit den Turnerinnen:
Karin Hebecker, Franziska Schreiter, Elena Vormberg und Lisa Schneider
In der Einzelwertung belegt Karin einen tollen 2. Platz und Franziska erreichte Platz 6
- Mannschaft Jugend C belegt Platz 1 mit den Turnerinnen:
Mara Schreiter, Rebekka Vormberg, Carolin Hupertz, Christina Sasse, Sylvia Baumhoff,
hier erreichte Christina Platz 3, Rebekka Platz 5 und Mara Platz 6
- besonders erwähnt werden muss hier die erst 7 Jahre alte Johanne Kneer, die auf ihrem ersten Wettkampf sofort den 1. Platz in der F-Jugend erreicht

10.03.02: Gauschülerinnenwettkämpfe in Kreuztal

- 10 Mädchen nehmen teil
- hier erreicht Johanna Kneer, die im Wettkampf gegen die starke siegerländische Konkurrenz sehr nervös ist, immerhin noch einen guten 21. Platz aus einem Feld von 57 Mädchen
- in der Einzelwertung der D-Jugend war hier Karin Hebbecker mit Rang 10, dicht gefolgt von Franziska Schreiter auf Platz 12 die beiden stärksten TV-Mädchen
- wiedereinmal überraschten auch auf diesem Wettkampf die ältesten Turndamen in der C-Jugend mit einem tollen 1. Platz in der Mannschaftswertung


30.06.02: Bezirksturnfest in Grevenbrück

- wir nehmen mit 15 Turnerinnen, 2 Karis und 4 Betreuern teil
- die Turnerinnen mussten mit äusserst schlechten Bedingungen zurechtkommen, was die Ausstattung und Grösse der Turnhalle und auch der Geräte betraf, so mussten z. B. die kleinsten Mädchen im Freien ihre Balkenübungen turnen und in der Halle war kaum Platz, um am Barren und Balken Abgänge zu turnen, so lagen auch die Leistungen unserer Mädchen weit unter dem sonstigen Niveau
- Johanna Kneer erreichte in der F-Jugend immerhin noch einen 5. Platz, Viola Nölke, unser Neuzugang aus Meggen turnte auf Rang 16
- Trotz widriger Umstände schaffte es jedoch Karin Hebbecker ihre Nerven zu beruhigen und erlang in der D-Jugend den 1. Platz, Franziska Schreiter turnte auf den traurigen 4. Platz
- In der C-Jugend zeigte auch Mara Schreiter, dass sie diesen Bedingungen gewachsen ist und stand am Ende auf Platz 2, Christina Sasse auf Platz 4, Sylvia Baumhoff und Rebekka Vormberg folgten auf den Rängen 6 und 7


In diesem Jahr nimmt Stefanie Guntermann für die Turnabteilung 19 Sportabzeichen ab. Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass die leichtathletischen Disziplinen eigentlich mit dem Gerätturnen sehr wenig gemeinsam haben.

Ebenfalls in den Herbstferien machten Carolin Hupertz und Sandra Huhn ihre Ausbildung zum Gruppenhelfer. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich. Es ist immer wieder schön, wenn einstige Turnerinnen nach Beendigung ihrer aktiven Turnlaufbahn dem Verein erhalten bleiben und ihr Können und ihre jahrelange Erfahrung als Gruppenhelfer an die jüngeren Turnerinnen weitergeben können. Wir hoffen, dass die beiden Jung-Helferinnen weiterhin so eifrig in den Turnstunden weiterarbeitet und in wenigen Jahren dem TVK dann auch als ausgebildete Übungsleiterinnen erhalten bleiben.


11.12.02: Erstes Advent-Turnen

Ein Höhepunkt zum Jahresabschluss war das zum ersten Mal in unserer Abteilung stattfindende Advent-Turnen, zu dem alle Eltern, Verwandten und Freunde der Turnerinnen eingeladen. Dieser Einladung folgten auch zahlreiche Angehörigen unserer Turnflöhe, so dass die Mädchen ihre Übungen schliesslich vor mehr als 40 Zuschauern in einer vollgepackten Grundschulturnhalle zeigen konnten.
Es waren alle Wettkampfgeräte einschliesslich des gewaltigen Spann-Stufenbarrens, aufgebaut. Nun hatten alle Eltern einmal direkten Einblick in die Trainingsstunden und auch in die Wettkampfübungen der Turnerinnen. Jedes Mädchen zeigte an allen Geräten seine Übungen für die Wettkampfsaison 2003. Der grosse Applaus am Ende der Turnstunde und die erstaunten Blicke der Eltern waren der Lohn für die Anstrengungen. Diese Geschichte wird bestimmt noch einmal wiederholt.


Kirchhundem, im Januar 2003

Stefanie Guntermann
Thursday., 20. January 2005
 

Rückblick auf das Jahr 2001

Gruppe: Leistungsturnen der Mädchen (TVK-Abt.: Turnen)

Auch in diesem Jahr hat die Abteilung der Leistungsturnerinnen wieder sehr fleissig unter dem Trainerinnenteam Stefanie Guntermann, Sylvia Wrede, Mechthild Bielefeld und Katja Bielefeld trainiert.
Unsere Übungsleiterin Manuela Schneider hat ab Februar 2001 eine Babypause im Training eingelegt, ist uns aber als Kampfrichterin erhalten geblieben. Neu im Team ist Britta Exner, die im Herbst erfolgreich ihren Gruppenhelferschein erworben hat. Britta wird in diesem Jahr erstmals als Kampfrichterin eingesetzt.


Einige Termine:

17.02.01: Bezirksschülerinnenwettkämpfe in Olpe

- wir nehmen mit 16 Mädchen, 2 Kampfrichterinnen und 4 Betreuerinnen teil
- Mannschaft Jugend D belegt Platz 1 mit den Turnerinnen:
Christina Sasse, Karin Hebbecker, Sandra Huhn, Sylvia Baumhoff, Franziska Schreiter, Laura Neuhaus
- Mannschaft Jugend D belegt Platz 3 mit den Turnerinnen:
Mara Schreiter, Rebekka Vormberg, Carolin Hupertz,
erstmals haben wir hier eine Misch-Mannschaft mit 2 Mädchen von
der SG Wenden gebildet
- besonders hervorzuheben ist die Leistung von Christina Sasse, Platz 1 in der Einzelwertung

Britta Exner ist hier erstemals Kampfrichterin für den TVK.


11.03.01: Gauschülerinnenwettkämpfe in Neunkirchen

- 8 Mädchen nehmen teil
- sehr überraschend setzen sich die Mädchen der C-Jugend im turnstarken Siegerland durch und erreichen den 3. Platz
- die Mädchen der D-Jugend turnen von 12 Mannschaften auf Platz 6


10.06.01: Bezirksturnfest in Attendorn

- wir nehmen mit 15 Turnerinnen, 2 Karis und 4 Betreuern teil
- wieder sehr erfolgreich in der D- und C-Jugend,
- D-Jugend: Karin Hebbecker Platz 2
    Christina Sasse Platz 3
    Sylvia Baumhoff Platz 3
    Franziska Schreiter Platz 5
    Sandra Huhn Platz 11
- C-Jugend: Rebekka Vormberg Platz 1
    Mara Schreiter Platz 2
    Carolin Hupertz Platz 5

Im September beendet Stefanie Guntermann erfolgreich ihre Ausbildung zum Trainer C “Sport mit Älteren“ und hat damit als eine von nur zwei Übungsleitern im Kreis Olpe diese Linzenz.

In den Herbstferien erreichen 13 Mädchen und 2 Übungsleiterinnen der Abteilung Leistungsturnen das Sportabzeichen, eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass die leichtathletischen Disziplinen eigentlich mit dem Gerätturnen sehr wenig gemeinsam haben.

Ebenfalls in den Herbstferien macht Britta Exner ihre Ausbildung zum Gruppenhelfer. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich. Es ist immer wieder schön, wenn einstige Turnerinnen nach Beendigung ihrer aktiven Turnlaufbahn dem Verein erhalten bleiben und ihr Können und ihre jahrelange Erfahrung als Gruppenhelfer an die jüngeren Turnerinnen weitergeben können. Wir hoffen, dass Britta weiterhin so eifrig in den Turnstunden weiterarbeitet und in wenigen Jahren dem TVK dann auch als ausgebildete Übungsleiterin erhalten bleibt.


17.11.01: Sportschau des TVK

- einer der sportlichen Höhepunkte des Jahres für unsere Abteilung
- die Mädchen zeigen ein Synchronturnen am Boden in zwei Gruppen, das weit über das sonstige Repertoire der Mädchen herausragt; schon die Kleinen zeigen Elemente wie Rolle rw durch den Handstand oder Bogengänge. Die Grossen turnen erstmals richtige akrobatische Elemente wie Überschläge, Salti und Flick-Flack vor Publikum.
- besonders gelungen die paarweisen Kürübungen nach Musik von
  Karin Hebbecker und Chrsitina Sasse
  Carolin Hupertz und Sylvia Baumhoff
  Mara Schreiter und Rebekka Vormberg
Die Eleganz und Anmut der turnerischen Bewegungen haben gemeinsam mit fesselnden Musiken die Zuschauer voll und ganz in den Bann der Turnerinnen gezogen.


Kirchhundem, im Januar 2002

Stefanie Guntermann
Monday., 10. January 2005


 
07.02.2017 Rückblick auf das Jahr 2016
18.03.2015 Rückblick auf das Jahr 2014
05.02.2014 Rückblick auf das Jahr 2013 der Leistungsturnerinnen
15.02.2013 Rückblick auf das Jahr 2012 der Leistungsturnerinnen
20.03.2012 Rückblick auf das Jahr 2011 bei den Leistungsturnerinnen und den Jahnturnern
15.02.2011 Rückblick auf das Jahr 2010 "Leistungsturnen Mädchen"
04.02.2010 Leistungsgruppe im Gerrät-turnen: Das war 2009...
18.02.2009 Geräteturnen: Rückblick auf das Turnjahr 2008
13.02.2008 Geräteturnen: Rückblick auf das Jahr 2007
31.01.2005 Rückblick auf das Jahr 2004
25.01.2005 Rückblick auf das Jahr 2003
20.01.2005 Rückblick auf dasJahr 2002
10.01.2005 Rückblick auf das Jahr 2001
05.01.2005 Rückblick auf das Jahr 2000