News

Ehrung bei der Weihnachtsfeier

Bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier gab es einige "Neuerungen". Am Mittwoch, 19.12.2012 trafen sich die Leistungsturnerinnen zum letzten Training in diesem Jahr. Wie schon in den vergangenen 25 Jahren, so wurde auch in diesem Jahr wieder traditionell eine kleine Weihnachtsfeier in der Grundschulturnhalle durchgeführt. Im Vorfeld hatte Steffi Guntermann zwei Mütter "verpflichtet", für die Turnerinnen und Trainerinnen in der Halle Waffeln zu backen. So frisch und warm schmecken sie einfach am besten und der Duft trägt zudem zur guten vorweihnachtlichen Stimmung bei. Also waren als die Mamas Katy Hanses und Kirsten Sonntag mit großem Gepäck, sprich mit Reisenschüsseln voll Waffelteig, Waffeleisen, Verlängerungskabeln, Kuchenrosten, ... , angereist, um uns in der Halle so richtig zu verwöhnen. Neu an diesem Nachmittag war, dass erstmals unsere drei Gruppenhelferinnen Talea Barbi, Paulina Kneer und Mara Sonntag gemeinsam mit Nina Hanses ein kleines Programm aufgestellt hatten, um die jüngeren Turnerinnen an diesem Nachmittag mit Spielen und weihnachtlichen Geschichten und Rästseln zu beschäftigen. Und dies ist den 4 Damen sichtlich gelungen. Schnell waren die Waffeln gegessen. Nach einigen Gedicht- und instrumentalen Liedvorträgen durch die Turnermädchen konnte endlich "gespielt" werden. In zwei Teams mußten nun Weihnachtskenntnisse gezeigt werden und bei einem Malquiz Begriffe aus der Advents- und Weihnachtszeit erraten werden. Da waren die kids mit Feuereifer bei der Sache, denn hier galt es einmal nicht die Muskeln, sondern das Köpfchen anzustrengen. Das Siegerteam durfte sich schließlich das nächste Gruppenspiel aussuchen. So verging wiedereinmal der letzte Trainingsnachmittag wie im Fluge. Zum Ende gab es dann noch eine einmaliges Erlebnis. Schon zwei Tage vorher waren unsere jüngsten Turnerinnen auf Gemeindeebene bei der Versammlung des Gemeindesportverbandes in Würdinghausen für ihre tollen Leistungen bei den Bezirks- und Gaumeisterschaften im Frühjahr 2012 geehrt worden. Nun gab es für die 6- und 7-jährigen Turnflöhe noch eine weiter Überraschung. Im Kreise ihrer Turnkolleginnen überreichte Steffi Guntermann jedem einen eigens für sie gefertigten Pokal. Ein großer Applaus ließ die jungen Turnerdamen dann doch tatsächlich bei der Überreichung zart erröten. Trotzem stellten sie sich Martha Beckmann und Lenia Hille (Laura Japes fehlte leider) stolz zum "Pokal-Foto-Shooting" auf. Zum Ende dieser wirklich gelungenen Weihnachtsfeier durfte jedes Kind dann noch einen kleinen Wachsstern und ein weihnachtliches Überraschungstütchen mit nach Hause nehmen. So wollen wir es beim nächsten Mal wieder machen.
Saturday., 12. January 2013
 

Gute Liga-Saison der Leistungsturnerinnen

Die Leistungsturnerinnen vom TV Kirchhundem kehrten am Samstag, 27.10.2012 mit guten Platzierungen vom 2. Tu-Ju-Liga-Wettkampf aus Meggen zurück.



Am 30.09.2012 fand der erste Wettkampf der Tu-Ju-Liga Saison im siegerländischen Birkelbach statt. Hier startete der TVK mit 4 Mannschaften. Die Ergebnisse dieses ersten Wettkampftages wurden zu den Ergebnissen des 2. Tu-Ju-Liga-Wettkampfes am 27.10.2012 in Meggen hinzu addiert.
Bei der Siegerehrung konnten die Kirchhundemer Turnerinnen dann sehr zufrieden sein. Man hatte sich gegen das starke siegerländer Turnerinnenfeld nicht so viel erhofft, doch konnten sich die Leistungen der „Sauerländerinnen“ durchaus sehen lassen.

Beste Mannschaft waren die 7-jährigen Turnmäuse der Jugend F, die verdient den ersten Platz belegten und einen Siegerpokal mit nach Hause nehmen durften. Hier turnten, gemeinsam mit einem Mädchen des TV Attendorn: Lenia Hille, Laura Japes, Leni Müjde (vom TVA) und Martha Beckmann.
Die Betreuerinnen Mara Schreiter und Johanna Kneer wurden mit strahlenden Kinderaugen belohnt.

Die Mädchen der Jugend E (8 und 9 Jahre) erreichten unter 9 Mannschaften den tollen 4. Platz. Ihnen gelang sogar noch eine Verbesserung nach dem ersten Wettkampftag. Hier lagen sie auf Platz 5, konnten sich aber noch einen Rang weiter nach vorne turnen. Teilnehmerinnen dieser Altersklasse: Hannah Fischer, Paulina Pachowicz, Muriel Hofrichter, Sophie Hellner und Adel Kontor. Die Betreuerinnen Franziska Schreiter und Sandra Huhn hatten also ganze Arbeit geleistet.


Die Turnerinnen der Jugend D (10 und 11 Jahre) schafften sogar noch einmal den Sprung aufs Siegerpodest und wurden zweiter. Kim Kellermann, Laura Arndt, Lisa Berg und Maria Heinemann mussten nur den Mädchen der Sportfreunde Birkelbach den Vortritt lassen. Eine starke Leistung, immerhin waren in dieser Altersklasse noch 7 andere Mädchen am Start. Sylvia Wrede war mit den Leistungen mehr als zufrieden.


Die ältesten TVK-Turnerinnen wurden 4. in der Altersklasse der Jugend B (13-15 Jahre). Celine Kellermann, Mara Sonntag, Nina Hanses, Lea Konrad und Marie Schuppert zeigten recht hohe Übungen, hatten aber auch eine starke Konkurrenz. Gruppenleiterin Stefanie Gutermann war sehr stolz auf ihre "Großen", denen es gelang, Überschläge am Pferd, Räder und Handstände am Schwebebalken und Kippen und Felgen am Barren mehr und mehr sicher zu präsentieren. Hier hat sich das Training gelohnt.


Für die neue Wettkampfsaison 2013 können nun in neuen Übungen wieder neue Herausforderungen gesucht werden. Im Februar stehen die Bezirksmeisterschaften an, bei denen es dann um eine Qualifierung zu den Gaumeisterschaften geht.


Saturday., 27. October 2012
 

Hannah Fischer ist Bezirksmeisterin

Hannah Fischer ist Bezirksmeisterin der Jugend >E

Beim Bezirksturnfest am Sonntag, 24.06.2012 in Attendorn ist Hannah Fischer bei den Mädchen der Jugend  E Bezirksmeisterin geworden.

Mit leider nur 13 Wettkampfturnerinnen sind die Kirchhundemer Turnerinnen nach Attendorn aufgebrochen. Schon beim Einturnen war schnell klar, dass auch die anderen Vereine mit weniger Turnerinnen als sonst anwesend waren.

Aber die überaus gute Betreuung der Mädchen hat sich ausgezahlt. So waren neben den Sportlerinnen noch 6 Betreuerinnen / Trainerinnen und 3 Kampfrichterinnen mitgefahren, um ihre Schützlinge zu betreuen und zu begleiten. Das beste Ergebnis erreichte Hannah Fischer. Die 9-jährige turnte ihre Übungen souverän und konnte schließlich mit 54,75 Punkten ganz nach oben auf das Siegerpodest klettern. Somit ist sie Bezirksmeisterin in ihrer Altersklasse. Ihr bestes Ergebnis erzielte



Zweitbeste Turnerin in dieser Altersklasse war Paulina Pachowicz, die auf ihrem zweiten Wettkampf von 43 Turnerinnen den 10. Rang belegte.

Gute Leistungen zeigten auch die Kleinsten der Jugend F. Hier wurde Martha Beckmann 5., Lenia Hille 10. und Laura Japes belegte Platz 13.

Auch bei den 10- und 11-jährigen Turnerinnen konnten die Leistungen der Kirchhundemerinnen sich sehen lassen. Nur knapp verfehlte Laura Arndt mit Platz 5 das Siegertreppchen. Lisa Berg wurde hier 13. Auch diese Leistung war gut, denn Lisa hatte bedingt durch eine Kur eine 4-wöchige Trainingspause.

Bei den ältesten Mädchen in der Jugend C kämpften sich Nina Hanses und Marie Schuppert durch den Wettkampf. Beide zeigten wirklich gute Leistungen. Marie patzte nur am ersten Wettkampfgerät, dem Reck. Dieser "Ausrutscher" ließ am Ende des Wettkampfes den 16. Platz erreichen. Nina zeigte überaus gute Leistungen, war jedoch mit ihrer Balkenwertung nicht ganz zufrieden. Trotzdem konnte sie sich über einen wirklich guten 8. Platz freuen.

Sunday., 24. June 2012


 
26.03.2017 Kleines Team erzielt super tolle Erfolge
05.02.2017 Glück und Pech auf den Bezirksmeisterschaften
20.11.2016 Neue Vereinsmeister und neue Übungsleiterinnen
22.09.2015 Zeiten ändern sich - Freude am Turnen bleibt!
19.11.2014 Mini-Mäuse sind die Stars der Vereinsmeisterschaften
11.04.2014 Die Leistungsturnerinnen wünschen Frohe Ostern
24.11.2013 3 neue Vereinsmeisterinnen im Gerätturnen - neue Mädels sind willkommen
12.01.2013 Ehrung bei der Weihnachtsfeier
27.10.2012 Gute Liga-Saison der Leistungsturnerinnen
24.06.2012 Hannah Fischer ist Bezirksmeisterin
20.03.2012 Toller Start in die Wettkampfsaison 2012
13.01.2012 Neues beim Leistungsturnen
12.12.2010 Gerätturnen: TVK ermittelte Vereinsmeisterinnen!
31.10.2007 Mutter-Kind-Turnen mit Schwung und Elan!
18.03.2006 Gauturntag in Eichen
20.02.2006 Lehrgang: Sylvia Wrede mit Lizenzverlängerung
14.01.2005 Das Großereignis: DEUTSCHES TURNFEST 2005 in Berlin
08.11.2004 Seniorenturnen startet wieder!
23.01.2004 Schauturnen bei der Kreissportlerehrung in Kirchhundem